+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Förster
    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    29

    Binär/ Wertigkeit um drehen

    Hallo zusammen,
    ich bin momentan am Bau eines Rechners nun hab ich folgendes Problem: Plus, Minus und Mal rechnen ist alles kein Problem nur wie man einen Multiplizirer in einen Dividierer umbauen kann versteh ich nicht ganz. Im Wiki heißt es dass man nur die Wertigkeit um drehen muss aber da versteh ich nur Bahnhof. Meinen Multiplizirer habe ich nach diesem Vorbild gebaut: https://youtu.be/BiVlE4s1mic . Gibt es da eine Möglichkeit diesen so zu modifizitieren dass man zum Beispiel 0.5×10= 5 anstatt 2÷10= 5 rechnen kann?

  2. #2
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.963
    Umdrehen ist villeicht etwas unglücklich formuliert.
    Du hast 5 also 5/1 die umgedreht (Kehrwert) 1/5 sind.
    Du musst also vor dem zweitem Eingang den Kehrwert bilden und einfach in deinen Multiplizierer geben, schon teilt er

  3. #3
    Förster
    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    29
    Okay das habe ich soweit verstanden, aber wie bekomme ich da eine Nachkommastellen rein, da der Multiplizirer als kleinste zahl ja nur die 1 kennt oder wie kann man das machen?

  4. #4
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.963
    Wenn dein System noch keine Nachkommastellen kann ist das eine ganz andere Baustelle, ich würde mich auch wundern wenn du es darauf einfach erweitern kannst.
    Sogar die Schaltung im Wiki schummelt ein wenig und hat exta eine 1/2 Leitung, alle anderen Brüche sind so nicht möglich.

  5. #5
    Förster
    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    29
    Okay danke dann werden ich über den "Minus"-Weg gehen müssen ist aber auch nicht tragisch.

    Edit: (01.12.2017 um 19:04)

    Würde es auch ohne Nachkommastellen eine Möglichkeit geben einen Multiplizirer so um zubauen dass er auch dividieren kann ?

  6. Mag ich Marlor mag diesen Beitrag
+ Antworten