+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21
    Permanent Gesperrt
    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Bruellbart Beitrag anzeigen
    Draco, mal ehrlich... hast du das wirklich nötig den Laufburschen von Blue zu machen?
    Ja, ich mach das gern. Abgesehen davon war's meine Idee

  2. #22
    Faules Stück
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    1.337
    Wenn man 6 Jahre einen Server und seine Mitspieler begleitet, kann man grade bei einem Spiel wie Minecraft einigen beim Erwachsenwerden zusehen. Das verhalten wird überlegter, der Umgang netter die Worte gewählter und das Benehmen bessert sich und dann sind da noch die anderen...


  3. #23
    Team BroFist Avatar von edmvictor
    Registriert seit
    16.01.2014
    Beiträge
    105
    Hallo lasche!
    Ich versuche mich mal in einer Antwort.
    Was Du gefragt hast und was ich gelesen habe gab es alles schon. Trotzdem solle man das immer wieder ansprechen.
    Warum ich was dazu sagen kann? Nun ich bin 42, hab eine Familie baue immer mal wieder vor mich hin, um dann mit anderen mein und deren Bauwerke oder Redstoneschaltungen zu bestaunen. Seit gestern bin ich auf Mirai freigeschaltet und komme somit der hier beschriebenen Zielgruppe nahe.

    Ich bin schon eine Weile dabei. Nach einiger Erfahrung im SP auf der PS3 habe ich dann schnell die Community gesucht. Dabei bin ich über diesesForum auf nette Leute gestoßen und habe mich deren Server angeschlossen. Damals gab's hier noch Shana, da war mir aber die Freischaltung zu kompliziert und ich wollte mich auch nicht in das ZoneProtect einlesen.

    Wir hatten dann über ein Jahr lang einen eigenen Rootserver im Vanilla mit TS und die allem drum und dran, sogar eine eigene Domain. In dem Jahr haben wir ca. 1.000 Euro an Spenden gesammelt und für den Server ausgegeben. Letztlich wurden die Spieler aber immer weniger (wir waren mal ca. 80). Als dann auch die Spenden nicht mehr ausreichten haben wir es mit einem Realm versucht. Das hätte ich auch alleine finanzieren können, aber es spielte am Ende keiner mehr. Also haben wir uns alle getrennt und ich bin jetzt hier auf dem Server gelandet.

    Warum bin ich also hier?
    1. Ich spiele noch immer MC.
    2. Ich suche langfristige Spielergebnisse.
    3. Ich suche eine nette Community. Die Größe ist mir dabei egal.

    Was ihr also machen könnt?
    Meines Erachtens : nichts, nur nicht aufgeben!
    Solange der Server zu finanzieren ist, sollte man weiter machen.
    Es wird immer einen harten Kern geben. Ich seid auch zu bekannt und zu gut platziert über dieses Forums, als dass ihr untergeht wie unser alter Server. Ob die Werbung in irgendeinem Verzeichnis da was bringt.... Glaube ich nicht.
    Der Aktivierungsprozess ist sehr schön und mit viel Mühe gemacht. Mich hatte immer die Befragung im TS gescheut. Das ist jetzt anders und sollte besser kommuniziert werden. Im Forum steht dazu noch die alte Vorgehensweise. (Und beim Bauern ist das System oft abgestürzt).

    Fazit: durchhalten, weitermachen, keine panische Schnellschüsse, das Konzept ist bewährt, bekannt und beliebt.
    Sobald ich mich ein bißchen mehr umgesehen habe, kann ich vielleicht auch die ein oder andere Idee beitragen.

    Danke an alle, die sich die Mühe hier machen!
    Geändert von edmvictor (11.11.2017 um 11:40 Uhr)

  4. #24
    Förster Avatar von His_Cifnes
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    27
    Alle Ausreden helfen nichts. Selbst wenn man den Leuten die ultimative Freiheit auf dem Server läßt, kommen sie eines Tages nicht mehr wieder.

    Es gibt einfach auch andere Spiele, die die Leute spielen wollen, mal was neues ausprobieren, sich dort wieder gefesselt ans Gameplay hängen. - Leider kann man sich nicht aufteilen, und so ist man eben nicht im MC, sondern in.. was weiß ich GTA oderso unterwegs. Dann ist der Tag ratzfatz um, und man muß wieder arbeiten, ein Kumpel ruft an, und bittet um Hilfe .. also fährt man da hin, die Freundin hat in 5 Tagen Geburtstag, also muß man sich flott um ein guuuutes Geschenk kümmern, das Auto muckt und will in die Werkstatt, Kumpels würden gern mal wieder zu Besuch kommen, also hat man Vorbereitungen, etcetc... soviel zu tun, aber der Tag ist leider viel zu kurz, um immer nur Minecraft zu zocken. - Zumal man das ja bereits exzessiv getan hat, in der Vergangenheit. - Vielen Spielern gehen auf mittlere Sicht auch die Ideen aus, oder die Motivation fehlt.

    Ich habe einen Server, den ich nur für einen sehr kleinen Kreis an mir vertrauten Personen offen halte. Die Spieler dürfen dort einfach alles, sind auch admin, damit sie schön teleporten können, alles ist vanilla, keine Plugins.
    Man kennt sich, weiß was der andere gebaut hat. Man hat auch anderen mitgeholfen, teilt sich die Ressourcen in einem riesigen Lager. (Wer was über hat, wirft es dort sortiert ab!)
    Es gibt keine Vorschriften wer wo was baut oder tun muß.

    Waren, die man nicht hat, aber selten sind, kann man sich z.B. in Venedig bei einem Händler kaufen. Wer Geld braucht, verkauft eben z.B. Papier oder Weizen bei NPCs. Somit farmt man nicht sinnlos Kram, den man dann einfach bunkert, sondern verkauft was man über hat, oder schafft es ins Lager, zur freien Verfügung für alle.
    Somit gibt es keine Armut an Ressourcen. Jeder hat was, der es sich irgendwie verdient hat. Wer nichts tut und nur fordert, hat auch nichts. Alle Preise bei den Händlern wurden mit allen Mitspielern abgestimmt, und diese haben sie aktzeptiert.

    Nun.. Freiheiten wohin das Auge schaut, aber dennoch sind die Spieler weg. Was kann man sonst noch tun, um sie ans Zocken zu kriegen....... nun.. nichts. Wie oben schon beschrieben, ist der Tag einfach zu kurz, andere Spiele sind auch mal ganz interessant und überhaupt besteht das Leben nicht nur aus Zocken. Man wird halt erwachsen.

    Für Mirai bleibt die Hoffnung auf Neuzugänge, die sich dort gut einleben, daheim fühlen und auch am Ball bleiben.

  5. #25
    In Vollzeit verpeilt. Avatar von Matt13
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    2.692
    Manchmal steht und fällt ein Server, Forum oder auch ne Gruppierung in einem Spiel mit einzelnen Personen. Man kommt zwar mit allen aus und zockt mit vielen davon auch gerne, aber die Person/-en die alles zusammen halten sind irgendwann auch mal weg und daran geht ein Projekt auch schonmal zugrunde. Seh das aktuell an anderer Stelle, da sind zwei Spielerinnen gegangen und ne Woche später sind von ehemals 20-30 Leuten noch etwas mehr als 10 zu Spitzenzeiten aktiv, der Chat ist nahezu tot und auch bei mir stellt sich so langsam der Wunsch nach ner Veränderung ein da es nicht mehr das gleiche ist.


    Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!
    ~ Harry Potter und der Halbblutprinz


  6. Mag ich entereloaded, lasche23610, His_Cifnes mag diesen Beitrag
  7. #26
    Förster Avatar von His_Cifnes
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    27
    Matt, das kann ich GENAUSO bestätigen.
    Nun könnte man meinen, man müsse einfach schneller neue Spieler aquirieren, als man alte verliert.
    Leider ist das aber bekannterweise gar nicht so einfach, denn die gewohnte Qualität der Spieler ist nicht immer ideal... um es mal diplomatisch auszudrücken. Beispiel: Ein Neuzugang hatte nicht mal Bock die Erde zu baggern, oder ausm Lager zu holen, um eine Grundplatte unter seinem Haus (Berglandschaft) auszulegen. Für das Auslegen der Platte hat es dann genau für drei kleine Streifen gereicht, dann mußte er weg........ ;D

  8. Mag ich entereloaded, lasche23610, Leigan mag diesen Beitrag
  9. #27
    Förster Avatar von lasche23610
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    47
    Leider lässt es sich nicht verhindern das Spieler den Server verlassen. Die möglichen Gründe habt Ihr ja gut beschrieben und ich kann diese auch nachvollziehen. Irgendwann ist halt mal die Luft raus.
    Deshalb ist es so wichtig den Server für neue Spieler attraktiv zu halten und den Neulingen einen guten Einstieg zu ermöglich. Was ich sehr schön finde ist, das sich in diese Richtung sehr viel getan hat.
    Es gibt eine hübsche 24h Freischaltung, der EP-Shop wurde überarbeitet, die Karte wurde an einigen Stellen aufgeräumt, es gab auch mal wieder ein Event, usw...
    Als Ergebnis sind viele neue und auch alte Spieler regelmäßig anzutreffen. Grundsätzlich kann man nicht jeden zufriedenstellen, aber das Mirai-Gesamtpaket ist für mich immer noch eines der Besten.
    Kein unnötiger Schnick-Schnack, nettes Team, nette Mitspieler, kaum Einschränkungen. Was will man mehr...
    Geändert von lasche23610 (10.11.2017 um 02:45 Uhr)

  10. #28
    Team BroFist Avatar von edmvictor
    Registriert seit
    16.01.2014
    Beiträge
    105
    Also nach gut einem Monat, den ich jetzt dabei bin, will mal ein Feedback geben.
    Es passt, wie der Server ist. Verbesserungen? Ja, da es nicht ganz Vanilla ist, wäre es gut, wenn man die Abweichungen irgendwo an einer Stelle finden kann. Hier böte sich an, die Regeln zu ergänzen. Als Beispiel fällt mir hier z.B. der veränderte Villagerhandel ein. Es gibt dazu einen Beitrag, aber den muss man erst mal finden.

    Und noch was; über dieses Forum finden sich jeden Tag viele neue Spieler zusammen. Warum schauen die nicht auch mal bei Mirai rein? Weil diese eben was ganz anderes suchen oder einen eigenen Server wollen, was mit den heutigen Hostern auch jeder kann. Das war vor 3-4 Jahren noch anders.
    Also Warum nicht im Bereich Suche Server deutlich auf Mirai hinweisen?
    Oder die User hier im Forum "kennzeichnen" die auf Mirai spielen.
    IMHO
    Geändert von edmvictor (11.11.2017 um 13:54 Uhr)

  11. #29
    Förster Avatar von His_Cifnes
    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    27
    @ edmvictor
    eventuell sind sie auch abgeschreckt von zu großem Regelwerk und der Parzellenregelung, bzw. dem Muß daß jeder alle n Wochen Aktivität zeigen muß.
    Oder eben, wie Du schon sagtest, sie spielen bereits auf einem Server, und wollen nicht erneut beginnen. (Wenn man jetzt hingegen ein zwei Lieblingsprojekte mitnehmen könnte, auf Mirai...:3)

  12. #30
    Faules Stück
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    1.337
    Es ist keine Pflicht alle paar Wochen aktiv zu sein, wenn jedoch jemand über Monate nicht mehr online kommt muss er (wie auf den meisten Servern) damit rechnen, dass die Zone eventuell durch einen anderen Spieler übernommen oder gelöscht wurde. Das finde ich allerdings auch nur fair den neuen Spielern gegenüber die ohne diese „lockere“ Regelung nur noch begrenzt Platz finden...


  13. Mag ich lasche23610, Arandacil, Matt13 mag diesen Beitrag
+ Antworten