+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26

    Minecraft Rising - Das Minecraft Let's Live im Mittelalter!

    Yipyip und "Herzlich Willkommen!" zu meinem ersten Post hier, in dem ich euch spontan meine Minecraft Videos vorstellen möchte! Ich wollte keine 08/15-Let'sPlays machen, sondern meine ganz eigene Version entwickeln, wie ich Andere, wie ich Euch an meiner Art und Weise, Minecraft zu spielen, teilhaben lassen kann. So entwickelte ich den Grundgedanken, ein "Let's Live" zu kreieren. Denn für mich gehört mehr dazu, als nur das präsentieren toller Ergebnisse oder die witzigsten oder actionsreichsten Momente. Minecraft ist viel mehr als das...

    Daher:

    Willkommen in der Welt von Galaduum! Möglichst realitätsnahes Minecraft Survival-Gameplay, um die optimale Kombination aus Funktionalität, Aussehen, Stil und Kontext zu entwickeln, alles in einem Mittelalterlichen und Fantasy-Altertümlich angehauchten Ambiente. Hier wird nicht Minecraft gespielt, sondern unendliche Geschichten und Möglichkeiten erlebt.

    Über Anregungen, Kritik, Vorschläge oder auch nur Bemerkungen freue ich mich sehr! Immer her damit.

    Falls ich euch etwas neugierig machen konnte, lasse ich euch einen Link zu meinem Kanal und meiner Minecraft Rising Playlist sowie meine letzte Episode mal hier:

    Kanal Piccolo

    Playlist Minecraft Rising


    Minecraft Rising.

    Nach einem kleinen Skelett-Farm Testlauf beginne Ich mit dem Bau der Straflager-Ruine. Erste gealterte Mauern entstehen und ein in sich zusammengefallener Wachturm wächst um den Mob-Aufzug herum. Vieles muss noch folgen, doch erste Schritte sind gemacht...




    Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung von Euch freuen, ganz egal, ob auf Youtube in Form von Bewertungen, Kommentaren oder Nachrichten oder aber hier im Forum! Freue mich einfach auf Feedback. Gerade weil meine Video und Audio-Qualität noch sehr simpel ist, würde es mich interessieren, wie ihr den Inhalt findet. Denn erst wenn der stimmt, lohnt es sich, auch in weitere Qualität Mühe, Zeit und Geld zu stecken

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und ich freue mich auf Rückmeldungen..!

    Dänz On!

    Piccolo

    Edit: (04.02.2016 um 10:57)

    Minecraft Rising.

    Die Ruinen-Baustelle nimmt weiter Formen an. Auf dem Hauptgebäude wird ein durchhängendes, halb eingestürztes Dacht gebaut, während im Untergrund Verbindungsgänge, Treppenhäuser und Zellen für die Gefangenen entstehen. All dies muss mit Rücksicht auf die bereits vorhandenen Redstone-Schaltungen passieren. Wird sich auch noch ein Platz für den okkulten Altarraum finden lassen..?!




    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und ich freue mich auf Rückmeldungen..!

    Dänz On!

    Piccolo
    Geändert von Piccolo (04.02.2016 um 11:58 Uhr)

  2. Mag ich FalkDE mag diesen Beitrag
  3. #2
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Die Keller-Verliese wurden gestaltet, nun wächst eine zweite Turmruine neben dem Hauptgebäude empor, Überbleibsel aus der wachsamen, düsteren Vergangenheit des Straflagers. Noch dunkler prägen dann die Eindrücke eines versteckten Kellergewölbes, welches eine okkulte Opferstätte birgt. In diesen unterirdischen Tempel, so wird gemunkelt, kehren auch heute noch von Zeit zu Zeit jene gequälten Seelen zurück..?!

    Minecraft Rising.



    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und ich freue mich auf Rückmeldungen..!

    Dänz On!

    Piccolo

  4. #3
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Die Kellerräume wurden soweit vollendet, inklusive einem verstecktem Zauberraum beim Hundezwinger. Dann geht es daran, den hölzernen Schuppen zu errichten, welcher die Item-Aufzüge und das Lagersystem der Knochen und Pfeile umfassen soll. Nach und nach entsteht so ein passendes, zerfallendes Design. Nähern wir uns langsam dem Abschluss dieser Baustelle..?!

    Minecraft Rising.




    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und ich freue mich auf Rückmeldungen..!

    Dänz On!

    Piccolo

    Edit: (19.02.2016 um 23:26)

    Schweißtreibende Arbeiten in der Kiesgrube und dem Steinbruch, die in den dunklen Tagen durch das Strafgefangenen-Lager bewirtschaftet worden sind. Abfuhrrampen, Arbeitsplattformen, Stützpfeiler und Förderwege entstehen. Natürlich darf auch der obligatorische "Baggersee" nicht fehlen. Gelingt das "Experiment" einer Kiesgrube in Minecraft..?!

    Minecraft Rising.



    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und ich freue mich auf Rückmeldungen..!

    Dänz On!

    Piccolo

  5. #4
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Das Areal der alten, verlassenen Strafanstalt bekommt seinen Charakter verliehen, indem letzte Details gesetzt werden. Tief hinter und unter dicht wuchernden Bäumen, Ranken und Büschen liegt die verlassene Ruine nun einsam auf dem kiesigen Höhenzug. Werden mir so zukünftig einige atmosphärische Trips zur XP- und Drop- Skelett-Farm ermöglicht..?!

    Minecraft Rising.





    Was haltet ihr von dem Abschluss meiner Skelett-Farm, dicht verpackt in allerlei Geschichte und Legenden..?!

    Freue mich auf eure Rückmeldungen..!

  6. #5
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Je größer das Projekt, desto wichtiger die Vorbereitung! Bevor mit den Arbeiten an einem meiner "Giga-Projekte" begonnen werden kann, müssen dafür erstmal die Grundlagen gelegt werden. Die kontinuierliche, zügige und praktische Versorgung der Baustelle mit Rohstoffen, Werkzeugen und Nahrung aus dem Zentrallager muss gewährleistet werden. Dafür wird ein eigenes vollautomatisches Gütertransportsystem aus Belader und Entlader errichtet. Kann es also frisch ans Werk gehen..?!

    Minecraft Rising.



    Sind solche Schritt-für-Schritt Redstone-Schaltungen für euch Interessant oder sollte ich sowas nicht mit in eine Folge nehmen..?!

    Ich freue mich auf eure Rückmeldungen und Meinungen..!

  7. #6
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Hoch über den Dächern der Stadt entsteht das Fundament des "Nördlichen Auges", dem ersten Wachturm der Zitadellenanlage. Als nördlichster Vorposten der Zitadelle bietet der Spähturm so die Möglichkeit, die dichten Wälder des Nordens zu überblicken. Stein für Stein wächst der Turm gen Himmel empor und formt sich zu einem prägenden Bauwerk. Wird sich die Zitadelle an der Architektur des Turmes orientieren..?!

    Minecraft Rising.



    Gefällt euch der etwas extravagante Turm..?! Später wird er an die Zitadelle mit angebunden, lasst mich gerne eure Ideen wissen..!

    Dänz On!
    Bock auf möglichst realitätsnahes Minecraft Survival-Gameplay, um die optimale Kombination aus Funktionalität, Aussehen, Stil und Kontext zu entwickeln, alles in einem Mittelalterlichen und Fantasy-Altertümlich angehauchten Ambiente?!

    Mein Youtube-Kanal

  8. #7
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Das Minecraft-Update 1.9 ist erschienen und ich teste direkt mal aus, ob die Übernahme meiner Survival-Welt Galaduum funktioniert. So entwickelt sich eine kleine, spontane Talk-Runde, in der ich im Verlauf der Episode dann auch ausführlich über meine Pläne zur Zitadelle und zum Stadtzentrum eingehe. Es gibt enorm viel zu tun, hoffentlich auch weiterhin mit einem problemlosen Wechsel zur 1.9. Wie findet ihr die 1.9 ..?!

    Minecraft Rising.




    _________________________________________________


    Während der Wartezeit auf die komplette Umstellung auf die 1.9 vertreibe ich mir die Langeweile mit Terraforming! Eine erste grobe Wegführung für den Aufstieg zur Zitadelle entsteht und der Aushub für das innerstädtische Lade-Dock wird erledigt. Kernstück des Terraformings ist aber wohl die Umgestaltung des Gipfels, auf dem der Spähturm steht. Dieser wurde deutlich felsiger und natürlicher gestaltet und bildet so nun einen imposanten Vorposten des Bergmassivs. Wann kann der endgültige Umstieg auf die 1.9 erfolgen..?!

    Minecraft Rising.




    _________________________________________________


    Das Zentrallager bekommt einen Anschluss an den Warenhandel auf den Flüssen! Es Entsteht ein Verlade-Dock, über das Waren und Rohstoffe zukünftig in das und aus dem Zentrallager versendet werden können! Dafür wird die Straße zukünftig von einem Säulengang getragen, ein Marktstand versorgt die fleißigen Arbeiter mit Mahlzeiten. Wie fügt sich dieses neue Element in das Stadtbild ein, würdet ihr euch mehr Holz wünschen..?!

    Minecraft Rising.



    Bin gespannt auf eure Meinungen und Ideen..!

    Dänz On!
    Bock auf möglichst realitätsnahes Minecraft Survival-Gameplay, um die optimale Kombination aus Funktionalität, Aussehen, Stil und Kontext zu entwickeln, alles in einem Mittelalterlichen und Fantasy-Altertümlich angehauchten Ambiente?!

    Mein Youtube-Kanal

  9. #8
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Nachdem auch der Kran das Verladedock des Binnenhafens ergänzt, kann ich mich den mystischen Künsten des Brauens widmen! Es gilt, sich auf einen Besuch im neuen End des 1.9 Updates vorzubereiten! Dazu gilt es, eine ganze Reihe von Dingen zu beachten und ich versuche, mich bestmöglich vorzubereiten. Werde ich es so mit dem Enderdrachen aufnehmen können..?!

    Minecraft Rising.



    Wie würdet ihr euch auf den Enderdrachen vorbereiten..?!


    _________________________________________________


    Um den Kampf mit dem Enderdrachen aufnehmen zu können, muss das Endportal gefunden werden! Ich mache mich also mit Enderaugen auf den Weg, um eine Festung zu finden! Nachdem diese entdeckt ist, erkunde ich mysteriösen Ecken und Winkel dieser. Staubbedeckte Bibliotheken, düstere Gänge, Treppenhäuser und Hallen... bis endlich das Endportal auf mich wartet! Dieses aktiviere ich dann mit meinen Enderaugen. Was wird auf mich warten..?!

    Minecraft Rising.



    Bald geht's also los, leistet mir bitte Beistand..!

    Dänz On!


    _________________________________________________


    Diesmal wird er gewagt, der Sprung in das Ungewisse, das Nichts, das Ende! Ich bin sehr froh, diesen Sprung nicht allein zu wagen, sondern freue mich sehr, dass mich Falk dabei tatkräftig unterstützt! Gemeinsam dringen wir in das Ende vor, versuchen, die Endkristalle zu zerstören, mit den Endermen klar zu kommen und dann natürlich, den Drachen zu erlegen! Wird es uns gelingen, diesen Lindwurm des Endes zu erlegen..?!

    Minecraft Rising.




    Habt ihr euch schon gegen den neuen Enderdrachen gewagt..?! Teilt mir gern eure Erfahrungen mit..!

    Dänz On!
    Geändert von Piccolo (18.03.2016 um 21:54 Uhr)
    Bock auf möglichst realitätsnahes Minecraft Survival-Gameplay, um die optimale Kombination aus Funktionalität, Aussehen, Stil und Kontext zu entwickeln, alles in einem Mittelalterlichen und Fantasy-Altertümlich angehauchten Ambiente?!

    Mein Youtube-Kanal

  10. Mag ich FalkDE mag diesen Beitrag
  11. #9
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Wir stürzen uns direkt in das Endtransitportal und damit in die unendlichen Weiten des Ends! Schnell treffen wir neben Endermännern auf die in der 1.9 neu eingeführten Chorus-Pflanzen. Doch wir sind natürlich primär auf der Suche nach einer Endsiedlung, in der hoffentlich ein Luftschiff vor Anker liegt. Schließlich warten dort mit dem Drachenkopf und der Elytra kostbare Schätze darauf, von uns geplündert zu werden. Wird unsere Suche erfolgreich sein oder stürzen wir in "die Leere"..?!

    Minecraft Rising.



    Was haltet ihr von unserer Tour durch das endlose End..?! Lasst mir eure Meinung da..!

    Dänz On!

    _________________________________________________

    Zurück in Galaduum widmen wir uns wieder den alltäglichen Aufgaben. Es wird eine Verbindung der Mine mit dem Nether benötigt, so dass ich ein Netherportal errichte, welches ich nach Belieben und Gebrauch ein- und ausschalten kann. Darüber hinaus muss es noch mit einem passenden Gegenstück im Nether manuell verbunden werden. Gelingt dieses Meisterstück der Portalmechanik zwischen den Welten..?!

    Minecraft Rising.



    Werdet ihr dafür Verwendung in eurer Welt haben..?!

    Dänz On!
    Bock auf möglichst realitätsnahes Minecraft Survival-Gameplay, um die optimale Kombination aus Funktionalität, Aussehen, Stil und Kontext zu entwickeln, alles in einem Mittelalterlichen und Fantasy-Altertümlich angehauchten Ambiente?!

    Mein Youtube-Kanal

  12. Mag ich FalkDE mag diesen Beitrag
  13. #10
    Förster
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    26
    Zur Ergänzung meines Minen-Lorensystems benötige ich noch ein anständiges Ankunfts-Gleis! Dieses wird nun errichtet. Dazu kombiniere ich verschiedene simple Mechanismen zu einer Sortierstrecke, die nun besetzte Personenloren, leere Güterloren und volle Güterloren voneinander trennt und entsprechend auf unterschiedliche Gleise lenkt. Ist meine Mine so zukünftig optimal mit dem Rest von Galaduum, primär dem Zentrallager, vernetzt..?!

    Minecraft Rising.



    Wie transportiert ihr eure Rohstoffe durch eure Survival Welt..?!

    Dänz On!

    _________________________________________________

    Die heißen Sommermonate habe ich beim Angeln verbracht und mir so den ein oder anderen Schatz gefischt. Doch auch die modrige Schleimfarm konnte vollendet werden und atmosphärisch gestaltet werden. Wie soll es weiter gehen, welche Projekte werden als nächstes angegangen..?!

    Minecraft Rising.



    Wie habt ihr euch den Sommer vertrieben, auch mal einen dicken Fisch an der Angel gehabt..?!

    Dänz On!
    Geändert von Piccolo (17.11.2016 um 16:52 Uhr)
    Bock auf möglichst realitätsnahes Minecraft Survival-Gameplay, um die optimale Kombination aus Funktionalität, Aussehen, Stil und Kontext zu entwickeln, alles in einem Mittelalterlichen und Fantasy-Altertümlich angehauchten Ambiente?!

    Mein Youtube-Kanal

+ Antworten