Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Sénior Avatar von Ghostbreaker
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    320
    Geändert von Arandacil (06.11.2016 um 01:30 Uhr) Grund: link zum regelwerk

  2. Mag ich entereloaded, Wilma456, Adraf mag diesen Beitrag
  3. #2
    Sénior Avatar von Ghostbreaker
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    320



    Übersicht

    Ausführliche Zonenerstellung
    Schritt 1: Finde einen freien Bauplatz
    Bevor du deine erste Zone erstellst, solltest du dir eine geeignete ungezonte Fläche suchen. Mit der Zonenkarte im SWi kannst du dir einen Überblick verschaffen.

    Im Spiel kannst du dich mit einem Holzschwert auf Zonensuche begeben. Solltest du keines zur Hand haben gibt es am Spawn einen Schwertspawner.
    Benutze den Command "/zfind" im Chat, um die Zonensuchfunktion des Holzschwertes zu aktivieren. Mit einem "Rechtsklick" kannst du nun Blöcke bzw. den Boden nach Zonen abtasten. Bei jedem "Rechtsklick" erhältst du Informationen ob der Block mit einer Zone geschützt ist (und wem die Zone gehört).

    Wenn du eine freie Fläche für deine Zone gefunden hast, kannst du dir als Hilfestellung die Eckpunkte mit Blöcken deiner Wahl markieren. Dies erleichtert die Orientierung und das Ziehen der Zone ungemein.

    Schritt 2: Erstelle eine Zonengruppe
    Zuerst benötigst du eine Zonengruppe. Einer Zonengruppe kannst du eine oder mehrere Zonen zuordnen. Die Zonengruppe dient dazu, Zonenflags und Baurechte für die zugeordneten Zonen einzustellen.
    Eine Zonengruppe erstellst du mit "/zgroup add <Gruppenname>" (der Gruppenname ist frei wählbar; eine Erklärung der Befehls-Syntax findest du hier).
    Wenn du später in einer weiteren Zone die Zonenflags anders setzen oder andere Baurechte vergeben willst, als in der ersten, erstelle dir einfach eine weitere Zonengruppe und füge die Zone dieser neuen Zonengruppe hinzu.

    Schritt 3: Erstelle eine Zone
    Nun kannst du eine Zone erstellen. Sofern du noch "/zfind" aktiviert hast, musst du es nun deaktivieren, da sonst keine Zone gezogen werden kann.
    Aktiviere nun die Zonenerstellungsfunktion mit "/zzone add <Gruppenname>" (Gruppenname = Name der Gruppe, die du angelegt hast und zu der du diese Zone hinzufügen willst). Jetzt nimmst du das Holzschwert und markierst mit einem Linksklick die erste Ecke und mit einem Rechtsklick die zweite. Die beiden angeklickten Ecken werden dir dann durch jeweils einen schwebenden Goldblock visualisiert. Durch einen erneuten Rechts- bzw. Linksklick kannst du die Ecken nochmal verschieben. Hast du beide Ecken erfolgreich markiert, kannst du dir über "/zzone show" eine Zusammenfassung der angeklickten Ecken anzeigen lassen und hast dort gleichzeitig die Möglichkeit die Zonenerstellung per Klick im Chat zu bestätigen oder abzubrechen.

    Herzlichen Glückwunsch: Wenn du alles richtig gemacht hast und alle Bedingungen erfüllt sind (siehe Einschränkungen) bzw. keine andere Zone dazwischenliegt, hast du soeben deine erste Zone erstellt, in der nur du Baurechte und das Sagen hast! Deine Zone spannt sich in einem Rechteck der gewählten Eckpunkte auf. In der Vertikalen wird der Zone automatisch die volle Höhe von 256 Block zugewiesen. Ob die Zone so erstellt wurde, wie du es wolltest, kannst du nachträglich wieder mit "/zfind" überprüfen.


    Subzonen
    Zusätzlich zu den Zonen, stehen dir Subzonen zu Verfügung. Mit Subzonen, kannst du deinen bereits gezonten Bereich unterteilen, um in bestimmten Bereichen deiner Zone Zonenflags oder Baurechte anders einstellen zu können, als im Rest der Zone. Subzonen werden ebenso wie Zonen über Zonengruppen verwaltet. Eine Zonengruppe kann gleichzeitig Zonen als auch Subzonen enthalten. Dennoch sollte die Subzone immer einer anderen Gruppe zugeordnet sein, als die Zone, in der sie sich befindet.

    Eine Subzone erstellst du ähnlich wie eine Zone. Zunächst musst du den Befehl "/zzone add <Gruppenname> true" eingeben. Nun musst du wieder dein Holzschwert bemühen, allerdings musst du diesmal auf die Höhe der Eckblöcke achten, die du anklickst. Die Zone wird nämlich nur über die Differenzhöhe der beiden Blöcke aufgespannt (z.B. ein Block auf Höhe 60, der andere auf 70 -> Deine Subzone wird über die Höhe zwischen 60 und 70 aufgespannt, nur dort schützt sie).
    Eine Subzone kannst du nur in einem Bereich erstellen, der bereits durch eine normale von dir erstellte Zone geschützt wird.



    Baurechte
    Du kannst einem Spieler mit folgendem Befehl Baurechte in deiner Zonengruppe erteilen: "/zright set <Gruppenname> <Spielername>{,<Spielername>} <Rang>"
    Mit dem Rang kannst du verschiedene Stufen von Baurechten vergeben. Der Rang wird als Zahl oder mit seinem Namen eingegeben. Zu Beginn hat jeder Spieler außer dir Rang 1 in deiner Zonengruppe.

    0 | Nobuild
    • Hat keinerlei Rechte in der Zonengruppe
    1 | Visitor
    Der Spieler darf:
    • Redstone benutzen (Knöpfe, Schalter, Druckplatten, Holztüren)
    • in Fahrzeuge ein- und aussteigen und diese verschieben
    • Enderperlen benutzen
    2 | Trusted-Visitor
    Der Spieler darf alles was der Visitor darf und zusätzlich:
    • Boote und Minecarts setzen und abbauen
    • auf Kisten vollständig zugreifen
    • Tiere färben,anleinen,scheren,melken und füttern
    • Ackerboden harken
    • Getreide, Karotten, Kartoffeln anpflanzen und ernten
    • Knochenmehl als Dünger benutzen
    • Erweitertes Redstone benutzen (Zauntore, Repeater, Comparator, Noteblocks, Jukeboxen, etc.)
    • Braustände benutzen
    • Ambosse benutzen
    • Betten benutzen
    3 | Builder
    Der Spieler darf alles, was der Trusted-Visitor darf und zusätzlich:
    • Blöcke setzen und abbauen (außer: Feuer, Wasser, Lava, Eisblöcke, Werfer)
    • Tiere töten und anleinen
    • Pferde dieser Zonengruppe anleinen, reiten und auf deren Inventar zugreifen
    • auf Itemframes und Armorstands zugreifen
    • Feuer löschen
    4 | Trusted-Builder
    Der Spieler darf alles, was der Builder darf und zusätzlich:
    • Feuer, Wasser, Lava, Eisblöcke und Werfer setzen
    • Pferde dieser Zonengruppe töten, umbenennen, neu zonen, etc.
    5 | Admin
    Der Spieler darf alles, was der Trusted-Builder darf und zusätzlich:
    • anderen Spielern Ränge geben und nehmen (bis einschließlich Trusted-Builder)
    6 | Full
    Der Spieler darf alles, was der Admin darf und zusätzlich:
    • Admin-Ränge geben und nehmen
    • den allgemeinen Zonenrang setzen
    • Zonenflags einstellen
    • Subzonen ziehen

    Da dir die Zone gehört hast du den Status "Owner". Nur du hast die Möglichkeit den Rang "Full" zu verteilen oder zu nehmen. Um zu sehen, wem du alles Baurechte in einer deiner Zonengruppen erteilt hast, kannst du den Befehl /zright group <Zonengruppe> verwenden. Alternativ kannst du dies auch im SWi nachschauen.
    Mit dem Befehl /zright player [<Spielername>] kannst du sehen, auf welchen Zonengruppen du Baurechte hast. Wenn du einen anderen Spielernamen als Option angibst, wird dir angezeigt, ob dieser Spieler in einer deiner Zonengruppen Baurechte besitzt.
    Solltest du allen Spielern gleichzeitig einen bestimmten Rang in deiner Zonengruppe geben wollen, kannst du dies mit dem Befehl "/zright setall <Gruppenname> <Rang>" tun. Dieser Befehl überschreibt aber nicht die schon bereits vergebenen Rechte!

    Als Eigentümer der Zonengruppe bist du allein dafür verantwortlich, wem du diese Rechte gibst und was dieser damit anstellt. Die Baurechte, die ein Spieler bei dir besitzt, kannst du mit dem Befehl "/zright test [<Spielername>]" testen. Während der Testmodus aktiv ist, besitzt du die gleichen Rechte auf deiner Zone, wie der eingegebene Spieler.


    Baurechte im Ungezonten
    Mit dem Befehl /config vacantrights true|false kannst du dir Baurechte auf ungezontem Gebiet geben und auch wieder entziehen. Nach jedem Relog werden die Rechte wieder auf deaktiviert gesetzt. Der Befehl hilft dabei, nicht ausversehen aus der eigenen Zone raus zu graben.


    Monsterflag
    Mit dem Monsterflag kannst du festlegen, ob auf deiner Zone Monster spawnen sollen. Dies funktioniert über den Befehl "/zgroup set <Gruppenname> allowmonsters true|false". Der Standardwert für neu erstellte Zonengruppen ist true. Allerdings ist zu beachten, dass du den Monsterflag nicht auf Subzonen anwenden kannst.



    Pferde
    Pferde können einer Zonengruppe zugeordnet werden, um sie zu schützen. Ist ein Pferd "gezont" (es wurde also einer Zonengruppe zugefügt), so kann ein Spieler erst mit diesem Pferd interagieren, wenn er mindestens den Builder Rang in dieser Zonengruppe besitzt. Mit allen Rängen unterhalb des Builder Rangs, kann man das Pferd also nicht töten, umbenennen, anleinen, aufsteigen, das Inventar öffnen usw..

    Um ein Pferd einer Zonengruppe hinzuzufügen, muss sich das Pferd in einer Zone befinden, in der du Baurechte besitzt. Dies funktioniert dann mit dem Befehl /zhorse add <Zonengruppe> [<Name>] gefolgt von einem Rechtsklick mit einem Holzschwert. Das Pferd wird somit der gewählten Zonengruppe zugeordnet. In dieser Zonengruppe benötigst du mindestens Full-Rechte.
    Die <Name>-Option ist optional. Mit ihr kannst du einem Pferd einen Namen zuweisen. Es handelt sich dabei nicht um den Namen, der per Namensschild vergeben werden kann, sondern lediglich um einen internen Namen, der es dir erlaubt, die Pferde in deiner Zonengruppe besser zu organisieren. Du kannst diesen internen Namen auch nachträglich mit folgendem Befehl setzen oder ändern: /zhorse setname <Name>.

    Um ein Pferd aus einer Zonengruppe zu entfernen, verfügst du über den Befehl /zhorse remove.
    Außerdem kannst du mit dem Befehl /zhorse list <Zonengruppe> [<Namens-Präfix>] alle Pferde einer bestimmten Zonengruppe auflisten oder alternativ nach den Pferden suchen, deren interner Name mit einem bestimmten <Namens-Präfix> anfängt.
    Des Weiteren funktioniert die /zfind-Funktion auch bei Pferden und zeigt euch dort unter anderem den internen Namen, die zugehörige Zonengruppe und den Besitzer an.

    WICHTIG!:
    • In PvP-Welten hat es keinen Einfluss, ob ein Pferd gezont ist oder nicht.
    • Wenn der Reiter des Pferdes PvP aktiviert hat, können andere Spieler das Pferd verletzen und töten.



    Befehlsliste
    • /zfind
      Aktiviert/deaktiviert die Option mit einem Holzschwert via Rechtsklick Zonen zu finden oder Informationen von Pferden abzurufen.
      Achtung: Wenn zFind aktiviert ist, ist es nicht möglich eine Zone zu setzen oder Pferde zu zonen!
    • /zgroup add <Gruppenname>
      Erstellt eine Zonengruppe.
    • /zgroup del <Gruppenname>
      Löscht eine Zonengruppe und alle darin enthaltenen Subzonen sowie vergebene Baurechte.
      Wenn man eine Zonengruppe löschen will, die Zonen enthält, so muss man sich an einen Duke wenden.
    • /zgroup set <Gruppenname> allowmonsters true|false
      Aktiviert/Deaktiviert das Spawnen der Monster in der jeweiligen Zonengruppe.
    • /zgroup list
      Zeigt alle deine Zonengruppen an und zusätzlich alle Zonengruppen, in denen du Full-Rechte besitzt.
    • /zgroup show <Gruppenname>
      Zeigt die Anzahl der Zonen und die Zonenflags dieser Zonengruppe an. Du benötigst mindestens Full-Rechte in der Zone, um diesen Befehl zu benutzen.
    • /zzone add <Gruppenname> [true|false]
      Erstellt eine Zone (false) oder Subzone (true) in der angegebenen Zonengruppe. Bei Zonen wird die volle Höhe gezont. Bei Subzonen muss bei der Markierung der Ecken auf die Höhe geachtet werden!
    • /zzone
      Bricht die Zonenerstellung ab.
    • /zzone show
      Zeigt nach erfolgreichem Markieren der Eckpunkte eine Zusammenfassung der angeklickten Ecken und bietet die Möglichkeit des Bestätigens oder Abbrechens der Erstellung durch Klicken im Chat.
    • /zzone confirm oder /zzone c
      Bestätigt das Erstellen der Zone ohne eine vorherige Zusammenfassung der angeklickten Ecken.
    • /zzone del [<Zonen-ID>]
      Löscht per Holzschwert und Rechtsklick oder per Angabe der Zonen-ID eine von dir erstellte Zone.
      Hauptzonen kannst du mit diesem Befehl nur innerhalb von 15 Minuten nach deren Erstellung löschen. Willst du zu einem späteren Zeitpunkt die Hauptzone löschen, musst du dich an einen Duke wenden. Diese werden sich dann z.B. anschauen, ob die Zone geräumt ist, wenn du umziehen möchtest.
    • /zzone assign <Gruppenname> <Zonen-ID>
      Weist die Zone einer neuen Zonengruppe zu. Um diesen Befehl nutzen zu können, müssen beide Zonengruppen (die alte und die neue) dem gleichen Spieler gehören. Außerdem musst du im Falle einer Subzone in beiden Gruppen mindestens Full-Rechte besitzen. Bei einer Hauptzone musst du selbst der Eigentümer sein.
    • /zright set <Gruppenname> <Spielername>{,<Spielername>} <Rang>
      Verteilt oder entzieht einem oder mehreren Spielern in der angegebenen Gruppe die entsprechenden Baurechte.
    • /zright setall <Gruppenname> <Rang>
      Setzt eine allgemeine Rechtestufe für die Zonengruppe. Bereits vergebene Ränge bleiben unverändert!
    • /zright showall <Gruppenname>
      Zeigt die allgemein eingestellte Rechtestufe an.
    • /zright del <Gruppenname> <Spielername>{,<Spielername>}
      Löscht die an einen Spieler vergebenen Baurechte. Dann gilt wieder die allgemeine Rechtestufe in der Gruppe.
    • /zright test [<Spielername>]
      Aktiviert den Baurechte-Testmodus. Bis zum Deaktivieren gelten für einen selbst auf den eigenen Zonen die Baurechte, die der eingegebene Spieler dort besitzt.
    • /zright group <Gruppenname>
      Zeigt an, wer in der Zonengruppe Baurechte besitzt.
    • /zright player [<Spielername>]
      Zeigt an, in welchen Zonengruppen ein bestimmter Spieler Baurechte besitzt.
    • /zright clone <Gruppenname A> <Gruppenname B>
      Setzt die Baurechte aller Spieler in der Zonengruppe A wie in der Zonengruppe B.
    • /zright clear <Gruppenname>
      Löscht in der angegebenen Zonengruppe alle gesetzten Baurechte.
    • /zinfo me
      Listet alle eigenen Zonengruppen und Zonen auf.
    • /zinfo group <Gruppenname>
      Zeigt Informationen zur angegebenen Zonengruppe und alle enthaltenen Zonen. Man benötigt Full-Rechte in der Zonengruppe.
    • /zinfo zone <Zonen-ID>
      Zeigt Informationen zu einer bestimmten Zone an. Man benötigt Full-Rechte in der zugehörigen Zonengruppe. Die Zonen-ID wird auch bei "/zfind" angezeigt.
    • /zhorse add <Gruppenname> [<Name>]
      Ordnet ein Pferd einer Zonengruppe zu. Zusätzlich kann der interne Name des Pferdes gesetzt werden.
    • /zhorse remove
      Entfernt ein Pferd aus einer Zonengruppe.
    • /zhorse setname <Name>
      Setzt den internen Namen eines Pferdes.
    • /zhorse list <Gruppenname> [<Namens-Präfix>]
      Listet alle Pferde auf, welche sich in der Zonengruppe befinden. Wird ein Namens-Präfix angegeben, so werden nur die Pferde angezeigt, deren interner Name mit diesem Präfix beginnt.

    Geändert von WeaselForce (06.10.2016 um 20:58 Uhr) Grund: URLs

  4. Mag ich entereloaded, Wilma456, Black__Hole, Adraf mag diesen Beitrag
  5. #3
    Sénior Avatar von Ghostbreaker
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    320



    Eine Erläuterung der Befehls-Syntax findest du hier.

    Übersicht

    Spielerliste

    Die Befehle:
    • /list
    • /who

    Mit dem Befehl "list" oder "who" kannst du eine aktuelle Liste der Spieler ausgeben, die momentan auf dem Server ist. Hierbei werden die unterschiedlichen Ränge in unterschiedlichen Farben angezeigt. Die Zuordnung der Farben zu den unterschiedlichen Gruppen könnt ihr dem Server Webinterface (SWI) entnehmen.
    Es ist ebenfalls möglich hinter who oder list Zeichen anzugeben. In diesem Fall werden nur Namen ausgegeben die mit diesen Zeichen beginnen.


    Eventpunktesystem

    Die Befehle:
    • /ep show
      Zeigt an, wieviele Eventpunkte man aktuell hat.
    • /ep top
      Zeigt die ersten 20 Spieler mit den meisten Eventpunkten an.
    • /epchest info
      Hat man den Befehl aktiviert und klickt dann mit einem Stick auf eine Eventpunkte-Kiste, wird einem angezeigt wieviel die Kiste kostet und ob sie überhaupt noch zu kaufen ist.
    • /epchest buy
      Hat man den Befehl aktiviert und klickt dann mit einem Stick auf eine Eventpunkte-Kiste, kauft man die angeklickte Kiste und hat dann 60 Minuten lang vollen Zugriff auf den Inhalt.
    • /vote
      Listet Servlisten auf, auf denen für unseren Server gevoted werden kann.


    Coords

    Die Befehle:
    • /coords oder /c
      Zeigt einem die aktuellen Koordinaten an und die Himmelsrichtung in die man schaut. Außerdem wird die Richtung und Entfernung zum Ziel angezeigt, falls vorher eines gesetzt wurde.
    • /coords target <x> <z> oder /c target <x> <z>
      Setzt das Ziel bei den Koordinaten x und z.
    • /coords target oder /c target
      Löscht das Ziel.


    Offline Nachrichten

    Mittels Offline-Nachrichten kannst du anderen Spielern eine Nachricht hinterlassen, selbst wenn diese offline sind.
    Wenn du selbst Offline-Nachrichten vorliegen hast, so wird dir die Anzahl der Nachrichten beim Login angezeigt.
    Einmal gelesene Nachrichten werden automatisch gelöscht. Du kannst sie dir nach dem nächsten Login also nicht noch einmal anzeigen lassen.

    Befehle:
    • /msg send <SpielerName> <Nachricht>
      Sendet einem Spieler eine Offline-Nachricht.
    • /msg reply <Nachricht>
      Sendet dem Spieler, der dir die letzte Nachricht geschrieben hat, eine Antwort.
    • /msg show
      Zeigt eine Liste aller vorliegenden Offline-Nachrichten mit ID, Datum und Absender an.
    • /msg next
      Zeigt die nächste ungelesene Offline-Nachricht an.
    • /msg read <ID>
      Zeigt die Offline-Nachricht mit der angegebenen ID an.
    • /msg inbox|outbox [<Seite>]
      Zeigt die Nachrichten aus deinem Posteingang (inbox) bzw. deinem Postausgang (outbox) an. Werden die Nachrichten über mehrere Seiten umgebrochen, kann die gewünschte Seite als Argument angegeben werden.


    Chaträume

    Solltest du zusammen mit deinem Clan oder einer Gruppe etwas besprechen wollen oder aus anderen Gründen einen abgeschiedenen Chat brauchen, so kannst du auf Chaträume zurückgreifen.

    Für die Erstellung und Verwaltung der Chaträume stehen unterschiedliche Befehle zur Verfügung. Die meisten dieser Chatraum-Befehle besitzen auch eine Kurzschreibweise (Kürzel). Kürzel funktionieren mit "#" ohne "/" davor.

    Die Befehle:
    • /room add <Raumname> [<Kennwort>] oder
      #+ <Raumname> [<Kennwort>]
      Erstellt einen neuen Chatraum.
      Die Angabe eines Kennwortes ist optional.
    • /room subscribe [<Raumname> [<Kennwort>]] oder
      ### [<Raumname> <Kennwort>]]
      Lässt dich einem Chatraum beitreten. Wenn kein Kennwort besteht, brauchst du auch keines anzugegeben.
      Wenn man eingeladen wurde, muss weder ein Raumname noch ein Kennwort angegeben werden.
    • /room setmain [<Raumname>] oder
      ## [<Raumname>]
      Setzt den angegebenen Chatraum als Hauptraum, in welchem du dann schreiben kannst.
      Unabhängig vom gesetzten Hauptraum kann man den Chat aller abonnierten Räume sowie den globalen Chat lesen.
      Mit "/room setmain" wechselt man zum Schreiben wieder in den globalen Chat.
    • /room join [<Raumname> [<Kennwort>]] oder
      #. [<Raumname>]
      Kombiniert die Befehle "/room subscribe" und "/room setmain". Du trittst dem ausgewählten Raum also bei und setzt ihn sofort als Hauptraum.
    • /room write global <Nachricht> oder
      #! <Nachricht>
      Unabhängig vom gesetzten Hauptraum, kannst du mit diesem Befehl eine Nachricht in den globalen Chat schreiben.
    • /room write <Raumname> <Nachricht> oder
      # <Raumname> <Nachricht>
      Mit diesem Befehl schreibst du eine Nachricht in den angegebenen Chatraum, unabhängig davon, welches dein Hauptraum ist.
    • /room leave <Raumname>|* oder
      #### <Raumname>|*
      Der angegebene Chatraum wird verlassen.
      Mit "*" kannst du sämtliche Chaträume auf einmal verlassen.
    • /room invite [<Raumname>] <Spielername> oder
      #> [<Raumname>] <Spielername>
      Lädt einen Spieler in den Chatraum ein. Dieser Spieler kann dann mit "/room subscribe" dem Raum beitreten ohne das Kennwort wissen zu müssen.
    • /room list oder #*
      Zeigt eine Liste aller verfügbaren Chaträume an.
    • /room who [<Raumname>] oder
      #? [<Raumname>]
      Zeigt eine Liste aller Spieler in einem Chatraum an.
    • /room me
      Zeigt an, in welchen Chaträumen du dich momentan befindest.
    • /room op [<Raumname>] <Spielername>
      Gibt dem Spieler OP-Rechte im Raum oder entzieht diese.
      Um diesen Befehl benutzen zu können, benötigst du selbst OP- oder Raumersteller-Rechte.
    • /room kick [<Raumname>] <Spielername> oder
      #< [<Raumname>] <Spielername>
      Wirft einen Spieler aus einem Chatraum heraus.
      Um diesen Befehl benutzen zu können, benötigst du OP- oder Raumersteller-Rechte.
    • /room setpw [<Raumname>] <Kennwort>
      Ändert das Kennwort für einen Chatraum.
      Um diesen Befehl benutzen zu können, benötigst du OP- oder Raumersteller-Rechte.
    • /room close <Raumname> oder
      #- <Raumname>
      Schließt den Chatraum.
      Um diesen Befehl benutzen zu können, benötigst du OP- oder Raumersteller-Rechte.


    Ignorelist

    Befehle:
    • /ignore <Spielername>
      Fügt einen Spieler zur Liste der von dir ignorierten Spieler hinzu.
    • /unignore <Spielername>
      Entfernt einen Spieler von deiner Ignorierliste.
    • /ignorelist
      Zeigt eine Liste der von dir ignorierten Spieler an.
    Diese Funktion ermöglicht es, Chatnachrichten von Spielern im allgemeinen Chat und in Chaträumen auszublenden. Whispernachrichten und Offline-Nachrichten kann man von den entsprechenden Spielern auch nicht empfangen.

    Beachte: Mitglieder des Serverteams können nicht ignoriert werden.


    Chat-Konfiguration

    Wir bieten dir einige zusätzliche Befehle, mit denen du die Ausgaben im Chat konfigurieren kannst.

    Die Befehle:
    • /config oder /cfg
      Über diesen Befehl ist es dir möglich, verschiedenste Einstellungen zu steuern, aktuell sind für dich folgende Befehle zugängig:
    • /config show
      Zeigt dir deine aktuellen Einstellungen an.
    • /config globalchat true|false oder
      /togglechat
      Mit diesem Befehl kannst du den globalen Chat aktivieren oder deaktivieren (standardmäßig ist er aktiviert). Nachrichten aus Chaträumen und Whisper erreichen dich auch bei deaktiviertem globalen Chat.
    • /config killmessages true|false
      Mit diesem Befehl kannst du einstellen, ob du sehen möchtest, wenn Spieler auf PvP-Welten sterben (standardmäßig deaktiviert).
    • /config messages true|false oder
      /messages
      Mit diesem Befehl kannst du einstellen, ob Nachrichten wie "Spieler ist dem Spiel beigetreten" für dich angezeigt werden, oder nicht (standardmäßig werden sie angezeigt).
    • /config roomchat <color>
      Mit diesem Befehl kannst du einstellen, welche Farbe die Nachrichten in einem Raum haben sollen. Die Einstellung gilt nur aber für dich. Die möglichen Farben kannst du dir über /config roomchat anzeigen lassen.


    PvP

    Auch wenn auf allen Welten (außer PvP-Welten) PvP standardmäßig deaktiviert ist, bedeutet das nicht, dass PvP dort überhauptnicht existiert. Du kannst beispielsweise für dich persönlich PvP aktivieren, egal wo du dich befindest.

    Die Befehle:
    • /pvp
      Mit diesem Befehl kannst du PvP für dich aktivieren oder deaktivieren (standardmäßig deaktiviert).
    • /pvp state
      Zeigt an, ob du PvP aktiviert hast oder nicht.

    Wenn du persönlich PvP aktiviert hast, kannst du bei anderen Spielern Schaden verursachen und auch Schaden erhalten, vorausgesetzt, der andere Spieler hat ebenso PvP aktiviert. Wurftränke (sowohl mit positiven als auch negativen Effekten) wirken ebenso nur dann, wenn sowohl der Werfende als auch der Getroffene PvP aktiviert haben.

    Hat man PvP aktiviert, so erhält man beim Login eine entsprechende Meldung.

    Es gibt bestimmte Bereiche (z.B. Kolosseum) oder Welten (z.B. PvP-Welt) in denen PvP automatisch bei allen aktiviert ist, unabhängig von den persönlichen Einstellungen. Wenn du diese Bereiche betrittst oder verlässt, erhälst du eine entsprechende Meldung im Chat.

    Beachte: Wenn du PvP per Befehl für dich selbst aktivierst, kannst du es erst wieder nach 10 Minuten mit dem selben Befehl deaktivieren!
    Bei automatischem PvP (z.B. im Kolosseum oder der PvP-Welt) ist das natürlich nicht der Fall. Verlässt du die entsprechende Umgebung, ist das automatisch gegebene PvP auch sofort wieder deaktiviert.

    Geändert von WeaselForce (06.10.2016 um 20:58 Uhr) Grund: URLs

  6. Mag ich entereloaded, Wilma456, Adraf mag diesen Beitrag
  7. #4
    Sénior Avatar von Ghostbreaker
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    320



    Zeichen Bedeutung Beispiel - Syntax Beispiel - Eingabe
    / Wird fast jedem Befehl vorangestellt. Ausnahmen sind beispielsweise die @- und #-Befehle. /spawn /spawn
    <> Kennzeichnet eine Variable, welche dem Befehl übergeben wird. @@ <Nachricht> @@ Hallo du!
    [] Kennzeichnet einen optionalen Teil der Befehls-Eingabe. Dieser kann auch weggelassen werden. @@@ [<Spielername> [<Nachricht>]] @@@ Arandacil
    {} Kennzeichnet einen optionalen Teil, welcher auch mehrfach eingegeben werden kann. /zright set <Zonengruppe> <Spielername>{,<Spielername>} <Rang> /zright set meineZonengruppe Ghostbreaker92,iThink94,unwrittenworld 3
    | Trennt zwei Variablen oder Teile, welche wahlweise eingegeben werden können. /config killmessages true|false /config killmessages true

    Geändert von WeaselForce (06.10.2016 um 20:58 Uhr) Grund: URLs


  8. Mag ich entereloaded, Wilma456, Adraf mag diesen Beitrag
Thema geschlossen