+ Antworten
Seite 79 von 80 ErsteErste ... 29 69 77 78 79 80 LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 799
  1. #781
    pew> Avatar von bamboechop
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    2.978


    Nachdem PSBO seit letztem Wochenende eine ReST API hat wird es Zeit damit etwas zu machen. Also warum nicht ne kleine Stats Seite aufziehen? Bild zeigt den bisherigen Designstand in Photoshop.

    es ist immer am dunkelsten in dem moment bevor das licht angeht

    "Bevor du dich auf eine Reise der Vergeltung begibst, hebe zwei Gräber aus."

    "One way to forget about pain is to do something you will be in, completely. So...computer games."
    Danil 'Dendi' Ishutin


  2. #782
    yur[ck Avatar von Wolfskull
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    1.548
    Birb incoming.

    Ich glaube ich hab' davon mal was in der Bumsbude/den Stadtwärken erwähnt. Vor 7 Wochen lag abends im Garten ein winziges Suppenhuhn. Hab' damals zwar kein Bild gemacht aber es sah ziemlich genau so aus:

    War zu der Zeit etwa 5 Tage alt, bis auf einen Kratzer an der Flanke fast unversehrt. Mit ziemlicher Sicherheit ein Amselküken. Tierheim war schon überlaufen mit Vogelküken, Auffangstationen gibt's im Umkreis keine.
    Ich hab's irgendwie geschafft, ihn die erste Zeit mit Katzenfutter, ein wenig Eigelb und eingeweichten getrockneten Insekten am Leben zu halten - mehr hatten die Tierhandlungen nicht zu bieten.
    Nach einer Woche ist er schon ein gutes Stück fluffiger geworden:

    Er hatte nur einen Krallenfehlstand entwickelt, was bei Einzelkindern wohl gern mal vorkommt; die Hinterkralle des linken Fußes hat nach vorne gezeigt. Ich musste ihm einen winzigen Tapeverband anlegen, um sie in der richtigen Position zu fixieren. Hat ihm gar nicht gefallen
    Als der Aufzuchtbrei endlich angekommen ist war der Vogel schon alt genug, um selbstständig zu fressen. Ihm das beizubringen hat erstaunlicherweise nur 1/2 Stunde und ein paar Regenwürmer aus dem Garten gebraucht. Ab dem Zeitpunkt hat er hauptsächlich tiefgefrorene Larven aus einer mit Erde und Blättern gefüllten Schale gefressen.
    Nach zwei Wochen hat er sich selbst aus seinem provisorischen Heim - der Duschkabine - befreit, indem er zwei Meter senkrecht nach oben geflattert ist. Fünf Tage zuvor hat er seine Flügel noch überhaupt nicht benutzt.
    Er hat mein komplettes Badezimmer annektiert und dort fliegen gelernt, bis er in eine selbstgebaute Außenvoliere umziehen durfte, um ihn auf die Auswilderung vorzubereiten.

    So sah er aus, als ich ihn in die Voliere verfrachtet habe. Die Krallenfixierung hat zum Glück Wirkung gezeigt:

    Dort sitzt er jetzt seit vier Wochen; seit zwei Wochen bekommt er regelmäßig Zugang ins Freie, vorausgesetzt unsere beiden Katzen sind sicher im Haus eingesperrt. Bisher ist er nie länger als 3 Stunden draußen geblieben, bevor er freiwillig zurück in die Voliere ist um zu baden, zu fressen und sich auf dem obersten Ast ausgiebig zu putzen.
    Aaaber er macht Fortschritte. Inzwischen findet er im Garten einiges zu fressen. Größtenteils Ameisen. Seinen Artgenossen hüpft er auch hinterher, wenn die im Garten landen
    Und so sieht er heute aus:

    In einer Woche habe ich Urlaub, ab dem Zeitpunkt bekommt er uneingeschränkten Ein- und Ausflug. Oder sie. Ich glaube in dem Alter sehen alle Amseln weiblich aus

    PWND!

  3. #783
    Wow meinen tiefsten Respekt

  4. Mag ich Nexus mag diesen Beitrag
  5. #784
    Kostenlose Kekse für alle!
    Avatar von Teekeks
    Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    3.337
    Wow. Nach so etwas traut man sich ja fast nicht mehr von seinem Spiel zu berichten, Respekt!

    Ich mach es aber trotzdem mal:

    Ich habe diese Woche einen Explosionspartikel hinzugefügt. Dieses kann genutzt werden um (ebenfalls neue) Zerstörbare Wände zu... zerstören. (sagt ja der Name schon )

    Wie das aussieht kann man hier erkennen: https://gfycat.com/OrangeFewHippopotamus

    Des weiteren hab ich viel am Interface geschraubt, allerdings erst nachdem das Video entstanden ist.

    Nach den ganzen umbauten kommen ein paar neue Features zum Map Editor hinzu mit dem ich Teile des scripts per drag&drop autogenerieren kann. Es will ja nicht jeder der eine einfache Karte erstellen will sich gleich mit scripting befassen.
    Danach muss ich die Campain neu erstellen, die alte habe ich im Zuge meines umbauens komplett gelöscht. Die gefiel mir einfach nicht mehr.

    Love, D.Va


  6. Mag ich jannes556, Wolfskull, Nexus mag diesen Beitrag
  7. #785
    You wouldn't fuck a snake! Avatar von Vestax
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    784
    So mit o und ohne H.......

    Ich hatte ja schon ein altes Rennrad aufgebaut und einen Motor an ein neueres Fahrrad gemacht und nun beginnt ein neues Abenteuer über ein altes ''Fahrrad'' mit Motor....besser gesagt Moped. Wie in den Stadtwärken bereits erwähnt, habe ich mir eine Simson SR2E aus dem Jahre 1960 zugelegt. Das E steht für Export. War die verbesserte Variante vom SR2 die dann auch von der DDR aus in andere Länder verkauft wurde.


    Versicherung war nicht das Problem. Typ, Rahmennummer angegeben und schon war das Nummernschild am nächsten Tag im Briefkasten. Halterung auch um die Karosserie nicht zu zerstören. Die Papiere wurden vom KBA neu erstellt. Interessanterweise bieten sie den Service nur für alte DDR Krafträder an.



    In den ersten Tagen habe ich dann kleine Testfahrten um den Block gemacht. Eine Woche später war dann die erste längere Testfahrt von 18km...Auf halber Strecke war kein Sprit mehr im Tank. Mit den letzten Tropfen bin ich dann mit ach und krach, mehreren Neustart-Stops im Viertakt wieder nach Hause gekommen. Viertakt ist ziemlich meh bei einem Zweitaktmotor. Anyway, nachdem neues Benzin/Öl Gemisch getankt wurde, der alte Sprit aus dem Motor raus war lief alles wieder. Die Woche darauf war dann die nächste Testfahrt von 18km oder so. Diesmal hat die Essi auch ziemlich gut durchgehalten. Auf den letzten Metern machte sie dann Probleme und letztenendes komplett schlapp. Daraufhin habe ich einmal den Auspuff abgebaut, die Ölkohle entfernt, Vergaser überprüft, und mit meinem Vater den Zündkerzenabstand nachgestellt aka einmal auf Zündkerze mit Schraubenzieher schlagen. Seitdem läuft sie sogar einen ticken besser. Habe zwar nur höchstens 9km Testfahrten die letzte Woche machen können, aber alles lief rund und auch einer der steilsten Berge ging wunderbar. Zwar im ersten Gang nur, aber ich habe ja auch nur eine Zweigang Handschaltung.

    So viel dazu. Um den Thread wiederzubeleben habe ich nun angefangen die weiteren Arbeiten am Moped zu dokumentieren. Dieses Wochenende habe ich mich um die Elektrik gekümmert, weil die Zündschaltung verdreht war, das Licht nicht funktionierte und keine Hupe verbaut war. Die letzten beiden Punkte sind wiederum Voraussetzung für die ABE.

    Als erstes wurden erstmal die Schaltpläne aus dem Netz gezogen. Zum Glück sehr übersichtlich.



    Natürlich habe ich mir auch vorher noch die Hupe organisiert. Diese gibt es einmal in Form eines Badewannenabflussdeckels oder im futuristischen 50er Jahr Stil. Zweite Variante ist deutlich besser.



    Diese Hupe wird eigentlich mit Gleichstrom betrieben. Die Stromzufuhr wird von einem Batteriegehäuse geliefert. Zumindest in der Theorie. Dieses sah zwar von außen noch einigermaßen gut aus, aber der Innenbereich ist 90% Rost und die Feder fehlt. Nach kurzer Recherche fand ich heraus das ich die Hupe auch nur über den Motor laufen lassen kann. Wird zwar dann mit Wechselstrom betrieben/geht nur bei laufendem Motor, aber funktioniert. Billiger als ein neues Gehäuse + Batterien zu kaufen. Fun fact: Um das Gehäuse zu lösen muss man unter den Tank. Der Tank ist mit einer einzigen Mutter befestigt. Löst man diese Schraube hat man sofort den kompletten Tank. Diebstahlschutz brauchte man wohl damals nicht.



    Die gesamte Elektrik vom Moped kommt im Scheinwerfer zusammen. Hier steckt auch der Tacho drin. Dieser wurde vor ein paar Wochen mit einer neuen Tachowelle bestückt. Bei der nachgebauten Welle passt allerdings das Gewinde nicht so das Panzertape etwas nachhelfen musste. Durch die Vibrationen ist sie nun doch wieder etwas nach unten gerutscht und mal läuft der Tacho, mal nicht. Der Scheinwerfer ist richtig nostalgisch, weil der noch in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) hergestellt wurde.



    Das Lichtproblem war auch schnell gelöst. Die Kabel von Lichtspule und Unterbrecher waren falsch geklemmt. Eine Drehung und schon funktionierte Vorder-/Rücklicht und Zündschaltung war korrekt. Zwei Probleme auf einmal gelöst. Licht leuchtet lichtmäßig. Meine Fahrradlampe finde ich fast sogar heller.



    Daraufhin gleich noch ein wenig Leistungssteigerung betrieben. Immerhin geht durch das Licht ja Leistung verloren und der Aufkleber bringt gleich 5PS mehr.



    Nachdem ich das Lichtproblem löste ging es an die Hupe. Gesagt, getan...Nur wusste ich nicht welches Kabel Plus und welches Minus ist. Bin davon ausgegangen das schwarz-gelb Plus und blau Minus ist. Im Schaltplan war es zumindest so angegeben nur das blau in Wirklichkeit braun ist. Anyway, probiert -> nichts. Polung gewechselt -> nichts.
    Zu Hause an Batterie gehalten -> nichts. War kurz davor Händler anzuschreiben. Mein Vater wollte nur nochmal das Typenschild von der Hupe sehen. Also Hupe zerlegt und siehe da, Kein Typenschild und eins von den beiden Kabeln war nichtmal mit der scheiß Hupe verbunden. Also Kabelschuh entfernt, Kabel angeschlossen (blau ist witzigerweise Plus), an Batterie gehalten -> kleines Knirschen. Dann fiel mir ein das ich im Keller noch zwei Akkupakete liegen habe die 7,2V liefern. Kabel von Hupe in Steckverbindung vom Akku gesteckt, nun bin ich taub, aber Hupe geht. Kabel noch sehr gefühlsvoll mit Seife eingeschmiert um sie wieder durch die Isolierung zu bekommen. Dieses Spiel zweimal, weil das nicht blaue Kabel dann auch noch zu kurz war. Zum Glück hatte ich mir gestern noch zwei Kabel geholt. Neues Kabel, neuer Test, und dann angeschlossen. Aufgrund von Regen durfte ich deswegen dreimal zwischen Garage und daheim hin und her. Bestimmt 20-50m....Aber die Wechselstrom Methode funktioniert. Die Hupe klang zwar bei Gleichstrom hupenmäßig und nun wie ein sterbender Schwan, aber ABE Voraussetzung erfüllt.



    Als nächstes will ich mich um den fehlenden Werkzeugkasten kümmern. Vorausgesetzt es treten bei der nächsten Testfahrt keine Probleme auf. Bei alten Menschen kommt sie momentan aber schon super an. Jeder Rentner lächelt beim vorbeifahren und habe auch schon von Garagennachbarn/rinnen Lob bekomme. Hier fahren eigentlich viele Simsons rum, aber nur S50/51, SR50, Schwalbe...Liegt wahrscheinlich daran, weil diese 60-90km/h packen und SR2 nur 50-60km/h. Dafür hat es mehr Stil.
    Geändert von Vestax (09.09.2017 um 20:27 Uhr)


  8. #786
    Sonderbarer Gestörter Avatar von Doofenheinz
    Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    601


    Gerade dabei, zu Übungszwecken eine Website auf die Beine zu stellen. Die einfachsten Sachen scheitern am eigenen Unvermögen. Eine Stunde hab ich gebraucht bis ich bemerkt hab, das der Code für eine Scroll fixierung der Navigationsleiste falsch positioniert war.
    Verzweiflung hatte sich breit gemacht, da laut google nur JavaScript (Kann ich nicht) oder eine mir unbekannte Framework (Ich hab keinen Plan wie das mit dem Frameworks geht) zur alternative da standen.

    Und das alles für eine Lehrstelle als IT-Informatiker. Man will nämlich einen kleinen Test in HTML und CSS machen. Und ja der IT-Informatiker wäre meine 2. Lehre nachdem ich den Mechatroniker schon fertig hab.

    Doofi's Zeichenstube -> Feedback und Kritik gern gesehen


  9. #787
    pew> Avatar von bamboechop
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    2.978
    Zitat Zitat von Doofenheinz Beitrag anzeigen


    Gerade dabei, zu Übungszwecken eine Website auf die Beine zu stellen. Die einfachsten Sachen scheitern am eigenen Unvermögen. Eine Stunde hab ich gebraucht bis ich bemerkt hab, das der Code für eine Scroll fixierung der Navigationsleiste falsch positioniert war.
    Verzweiflung hatte sich breit gemacht, da laut google nur JavaScript (Kann ich nicht) oder eine mir unbekannte Framework (Ich hab keinen Plan wie das mit dem Frameworks geht) zur alternative da standen.

    Und das alles für eine Lehrstelle als IT-Informatiker. Man will nämlich einen kleinen Test in HTML und CSS machen. Und ja der IT-Informatiker wäre meine 2. Lehre nachdem ich den Mechatroniker schon fertig hab.

    Scrollfixierung der Navigationsleiste?

    es ist immer am dunkelsten in dem moment bevor das licht angeht

    "Bevor du dich auf eine Reise der Vergeltung begibst, hebe zwei Gräber aus."

    "One way to forget about pain is to do something you will be in, completely. So...computer games."
    Danil 'Dendi' Ishutin


  10. #788
    You wouldn't fuck a snake! Avatar von Vestax
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Doofenheinz Beitrag anzeigen


    Gerade dabei, zu Übungszwecken eine Website auf die Beine zu stellen. Die einfachsten Sachen scheitern am eigenen Unvermögen. Eine Stunde hab ich gebraucht bis ich bemerkt hab, das der Code für eine Scroll fixierung der Navigationsleiste falsch positioniert war.
    Verzweiflung hatte sich breit gemacht, da laut google nur JavaScript (Kann ich nicht) oder eine mir unbekannte Framework (Ich hab keinen Plan wie das mit dem Frameworks geht) zur alternative da standen.

    Und das alles für eine Lehrstelle als IT-Informatiker. Man will nämlich einen kleinen Test in HTML und CSS machen. Und ja der IT-Informatiker wäre meine 2. Lehre nachdem ich den Mechatroniker schon fertig hab.
    Interessant das eine IT-LEHRstelle direkt so einen Test machen will.


  11. #789
    Sonderbarer Gestörter Avatar von Doofenheinz
    Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    601
    Zitat Zitat von bamboechop Beitrag anzeigen
    Scrollfixierung der Navigationsleiste?
    Wenn du runter scrollst, das die Navigationsleiste dann am oberen Bildschirmrand hängen bleibt, hab dazu momentan kein Bild, da ich den Content auf der Seite gelöscht habe..

    Aber immerhin gibts jetzt einen Footer.

    Zitat Zitat von Vestax Beitrag anzeigen
    Interessant das eine IT-LEHRstelle direkt so einen Test machen will.
    Ja, das wundert uns alle. Aber stand so in der E-Mail.

    Doofi's Zeichenstube -> Feedback und Kritik gern gesehen


  12. #790
    pew> Avatar von bamboechop
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    2.978
    Zitat Zitat von Doofenheinz Beitrag anzeigen
    Wenn du runter scrollst, das die Navigationsleiste dann am oberen Bildschirmrand hängen bleibt, hab dazu momentan kein Bild, da ich den Content auf der Seite gelöscht habe..

    Aber immerhin gibts jetzt einen Footer.



    Ja, das wundert uns alle. Aber stand so in der E-Mail.
    Achso.

    JS

    Nützlich um den Head erst nach einem gewissen Scrolling zu fixieren. Wenn das ganze immer sticky sein soll einfach die Klassen sticky und sticked direkt im HTML vergeben.

    HTML


    CSS
    Geändert von bamboechop (17.09.2017 um 11:09 Uhr)

    es ist immer am dunkelsten in dem moment bevor das licht angeht

    "Bevor du dich auf eine Reise der Vergeltung begibst, hebe zwei Gräber aus."

    "One way to forget about pain is to do something you will be in, completely. So...computer games."
    Danil 'Dendi' Ishutin


  13. Mag ich Doofenheinz, Zweistein2 mag diesen Beitrag
+ Antworten