+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1

    Mein kleiner Minecraft-Editor

    Rawr,


    ich stelle euch voller Stolz meinen kleinen Minecraft-Editor vor, der nach ein paar Releases nun schon ein paar Features angesammelt hat.

    Ich kann leider wegen meinem normalen Job und dem alltäglichen Leben nicht durchgängig dran arbeiten und mache nur kleine Schritte, verspreche aber, mir stets Mühe zu geben.

    Da ich gut konfigurierbare Programme mag, bemühe ich mich, dass der Editor auch gut konfigurierbar ist und vor allem bei Bedarf out of the box beliebig erweitert oder umprogrammiert werden kann. Ich bin gespannt, ob mal jemand selbst ein kleines Plugin dafür bastelt.

    Ich freue mich über jedes Feedback!

    Projektseite
    Projektseite (Mirror)

    Thread auf Minecraft.net

    Feature-Übersicht bisher (0.0.8)
    * Gebaut mit Win32/x86 und OpenGL 3
    * Durchgängig konfigurierbare Editor-Technologie
    * Editieren von Multiplayer-Spielerprofilen
    * Rendern der Welt in der Nähe
    * Modifikationen in einem ausgewählten Bereich in jeder Hauptdimension
    . . * Biome-Typ setzen
    . . * Landschaft in eine Wüste verwandeln
    . . * Gestein in Glas verwandeln, für ein interessantes Mining-Erlebnis
    . . * Punkt-Entitäten entfernen (Items, Mobs)
    . . * Ein großes Loch hinterlassen
    . . * Lichtinformationen zurücksetzen
    . . * Ganze Chunks entfernen, sodass die vom Spiel regeneriert werden
    . . * Das "terrain populated"-Flag löschen, damit Minecraft für einzelne Chunks neue Resourcen generiert
    . . * Blocktypen zählen, um zu bestimmen, wie genau die Welt aufgebaut ist und um unerwünschte Blöcke nachzuweisen
    . . * Blöcke anhand ihrer Typen finden, z.B. um alle Mob Spawner oder Explosivblöcke zu finden
    . . * .mca-Dateien auflisten, die einen Bereich ausmachen, um einen Serverbackup zu planen
    * Kopieren oder Tauschen von 3D-Box-Bereichen in der Welt, inklusive der Entitäten in ihnen (in jeder Hauptdimension)


    Bilder




    Nostalgietext von 2013
    Hallo ihr,


    ich bin Minecraft vor einigen Jahren verfallen und habe irgendwann mal angefangen, Zeit in ein kleines Projekt zu investieren, an Minecraft herum zu editieren. Leider fressen Arbeit, Familie und Freunde viel Zeit, sodass jegliche Entwicklung nur sehr schleppend vorangeht.

    Vor ein paar Wochen dann habe ich endlich ein wenig Projektmasse zusammen gekratzt, um ein kleines Produkt zu basteln, das tatsächlich von einem Endanwender benutzt werden kann.

    Aktuell hat es leider noch keine 3D-Ansicht von der Welt und ist nur wenig interaktiv, aber man kann schon ein wenig damit anstellen...
    Das Interface sieht ungefähr so aus:
    [...]

    Und ein Ergebnis in einer Testwelt ungefähr so:
    [...]

    Ich bin mir bewusst, dass McEdit das alles auch schon bedient, wollte aber selbst in diese Programmierwelt vordringen und Erfahrungen sammeln. Vielleicht erwächst ja mal etwas Interaktives daraus, mit dem man produktiv arbeiten kann... es kann ja nicht schaden, wenn unterschiedliche Autoren versuchen, dem Editierproblem mit ihren eigenen Wegen beizukommen

    Gegenüber dem Bild kann die Entwicklungsversion schon große Löcher in die Welt machen und Chunks aus den Regionen entfernen, sodass sie neu generiert werden:
    [...]

    Ich möchte außerdem in Kürze eine Funktion einbauen, um nur alle Punktbasierten Entitys zu löschen (z.B. wenn mal auf einem Technikserver eine Maschine überläuft), und eine Funktion, um alle Blocktypen in einem Bereich zu zählen. :3

    Falls jemand schauen möchte.

    Ich hab den Editor im letzten releasten Zustand schon mit 1.6.2 ausprobiert, aber noch nicht mit 1.7.*. Da gabs eine Änderung für Listen im NBT-Format, wegen der ich ggf. etwas ändern muss. Aber man kann es ruhig schon probieren


    Grüße,

    Shrinker
    Geändert von Shrinker (01.05.2014 um 00:38 Uhr)
    Homepage | Creeperchest Level Editor
    Embedded in the mud, glistening green and gold and black, was a butterfly, very beautiful, and very dead.

  2. #2
    Augenblick mal Avatar von JanBlack
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.603
    Ist das mit Java oder Python wie MCEdit? Oder was es sonst noch gibt

    Gesendet von meinem LT22i mit Tapatalk 2
    ༼ つ ◕_◕ ༽つ GIFF :nroll:

  3. #3
    Das ist x86 (C++) + Windows-API + OpenGL + eine kleine Programmiersprache, die ich selbst gebaut hab
    Homepage | Creeperchest Level Editor
    Embedded in the mud, glistening green and gold and black, was a butterfly, very beautiful, and very dead.

  4. Mag ich Betazz mag diesen Beitrag
  5. #4
    Augenblick mal Avatar von JanBlack
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.603
    Ich bin beeindruckt.

  6. #5
    Sooo,


    Ich hab eine neue Version fertig gebastelt, mit neuen Funktionen.


    Änderungen für Version 0.0.2:
    * Funktion List .mca files that touch this korrigiert, liefert jetzt korrekte Ergebnisse
    * +Funktion Drop point entities um nach Unfällen mit Hightech-Maschinen aufzuräumen
    * +Funktion Make a big hole um ein Stück der Welt sauber zu entfernen
    * +Funktion Drop contained chunks um das Spiel dazu zu bewegen, einen Teil der Welt neu zu generieren
    * +Funktion Count block types um einen sehr detaillierten Einblick in den Aufbau der Welt zu erlangen
    * +Funktion Locate blocks by type um wertvolle Resourcen und interessante Blöcke zu finden, oder verbotene Blöcke, um Serverregeln besser durchsetzen zu können


    Ein Bild des Blockzählens in Aktion:



    Grüße,

    Shrinker

    Geändert von Shrinker (04.10.2013 um 22:40 Uhr)
    Homepage | Creeperchest Level Editor
    Embedded in the mud, glistening green and gold and black, was a butterfly, very beautiful, and very dead.

  7. #6
    Ist dein Programm auch für Mac kompatibel? Man darf die Hoffnung ja nie aufgeben

  8. #7
    Das tut mir Leid, aber ich kann nur genug Zeit für eine Plattform aufbringen, und das ist bei mir Windows...

    ... allerdings benutze ich nur reine Windows-API und OpenGL. Es ist also gut möglich, dass man das mit WINE oder etwas Vergleichbarem leicht unter Mac oder einem Unix-System zum Laufen bekommt

    ... wenn man die Plugins gebaut hat -- dafür brauchts eine .Net-Runtime, oder halt Mono.

    -------

    Ich hab in den vergangenen Tagen Fortschritte gemacht beim Editieren von Nbt-Daten. Das Programmierinterface des Editors erlaubte es schon, Spielerdaten zu editieren, aber für den Endbenutzer brauchte ich etwas handlicheres. Ich war jetzt ein bisschen zu faul, eine grafische Baumansicht einzubauen, durch die man sich durchhangeln kann... deswegen wird es wohl bald eine Spielerliste geben, in der man einen Spieler anklicken kann... und dann in einem strukturierten Textformat sein ganzes Profil bestaunen und editieren kann
    Ich hab mir da eine Textausgabe für die Nbt-Daten ausgedacht, die hoffentlich intuitiv genug ist... und genau dieses Format kann ich dann parsen und interpretieren. Das ermöglicht es dann beispielsweise auch, Teile eines Spielerprofils zu teilen oder irgendwo zu posten, ohne davon einen Screenshot machen zu müssen

    Die Daten könnten im Textformat beispielsweise so aussehen:
    Code:
    comp "meinComposite" = (
      byte "health" = 20,
      int "color1" = 0xFF0000,
      string "name" = "bert",
      list "itemlisten" = <byte[]>[[1, 2, 3], [2, 2, 2, 4]],
      int[] "blahblah" = [1, 2, 3, 4]
    )
    Homepage | Creeperchest Level Editor
    Embedded in the mud, glistening green and gold and black, was a butterfly, very beautiful, and very dead.

  9. Mag ich Raveam mag diesen Beitrag
  10. #8
    Es gibt jetzt eine neue Version, 0.0.3.

    Man kann damit jetzt Multiplayer-Spielerprofile editieren, mit einem spezialisierten kleinen Textformat.


    Homepage | Creeperchest Level Editor
    Embedded in the mud, glistening green and gold and black, was a butterfly, very beautiful, and very dead.

  11. #9
    Augenblick mal Avatar von JanBlack
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.603
    Sieht auf jeden Fall interessant aus. Ich werd auch mal nen NBT Editor schreiben denk ich.

    Gesendet von meinem LT22i mit Tapatalk 2
    ༼ つ ◕_◕ ༽つ GIFF :nroll:

  12. #10
    Ich hab einen Speicherfehler gefunden, der zur Folge hatte, dass komplett neu generierte Chunks, die noch nicht in der Welt existierten, nicht korrekt gemanagt und abgelegt wurden. Das konnte außerdem den Editor zum Absturz bringen.

    Der Fehler ist nun korrigiert, eine korrigierte .exe für Version 0.0.3 hier verfügbar.
    Homepage | Creeperchest Level Editor
    Embedded in the mud, glistening green and gold and black, was a butterfly, very beautiful, and very dead.

+ Antworten