Thema geschlossen
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Team Hund Avatar von Terradominik
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    430
    Minecraft
    Terradominik

    Minecraft-API Proposal System


    Minecraft API Proposal System

    Das Minecraft-API Proposal System ist eine Website, auf der Vorschläge zu der zukünftigen Minecraft-API gemacht werden können. Genutzt wird eine Software namens "JIRA" welche Mojang schon bei der Minecraft Pocket Edition einsetzt (Eine separate Registrierung ist notwendig). Die Seite wird meist täglich von Grum und EvilSeph auf nützliche Vorschläge durchsucht, bei denen sie mit anderen Programmierern über mögliche Implementierungsmöglichkeiten diskutieren. Wichtig ist, dass dort nur Vorschläge zur API nicht aber zu Plugins oder dem Hauptspiel gemacht werden sollten. Dies kommt leider viel zu oft vor und kommt beim Mojang-Team nicht gut an. Postet dort daher bitte nur Vorschläge wenn ihr ein Plugin Programmierer seit, oder allgemeine Java Kenntnisse habt.

    Einige Beispiel-Vorschläge die erarbeitet wurden, damit ihr euch ein Bild machen könnt was dort genau vorgeschlagen wird:
    • Speichern von Daten (NBT-Tags) innerhalb von Blöcken, Items und Entitys,
    • Eine Möglichkeit Plugins über ein Fenster zu aktivieren oder deaktivieren,
    • Chunks wird es zukünftig nicht mehr geben,
    • Die Möglichkeit eigene Errungenschaften zu erstellen
    • ...und viele mehr

    Mit diesem System ist Mojang der Minecraft API einen großen Schritt näher gekommen und es werden sich dort sicher einige Interessante Features bilden.
    Geändert von Terradominik (25.10.2012 um 11:30 Uhr)

  2. Mag ich Japhko, adm, dragonfighter, masterfarr, manolo345 mag diesen Beitrag
  3. #2
    Architekt Avatar von maxracer
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    1.760
    Minecraft
    maxracer
    Chunks wird es zukünftig nicht mehr geben ?
    Fay ( Mischung aus **** + Yay) , leider keine neuen Sachen in der alten Welt , aber dafür keine laggs bei erkunden
    Nervende Eigenwerbung:

  4. Mag ich dragonfighter mag diesen Beitrag
  5. #3
    Team Hund Avatar von Terradominik
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    430
    Minecraft
    Terradominik
    Zitat Zitat von maxracer Beitrag anzeigen
    Chunks wird es zukünftig nicht mehr geben ?
    Fay ( Mischung aus **** + Yay) , leider keine neuen Sachen in der alten Welt , aber dafür keine laggs bei erkunden
    Aus API-Sicht wird es sie nicht mehr geben, Minecraft-Intern gibt es sie noch, aber dem Programmierer interessieren sie nicht (selbiges bei Block ID's)
    Falls du es genauer nachlesen willst schau dier diesen Link an (vorallem die Kommentare von "[Mojang] Grum (Erik Broes)" ).

  6. #4
    Team BroFist Avatar von darealmeesta
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    389
    Minecraft
    darealmeesta
    @maxracer

    Und wenn schon. Es werden ja trotzdem Teile der Welt nach Updates neu generiert, daran wird sich ja nichts ändern. Und MC ohne lags wäre nicht Minecraft, da mach dir keine Sorgen, Lagfrei wird es bestimmt nicht


  7. Mag ich SerhanP, dragonfighter mag diesen Beitrag
  8. #5
    Keine Chunks würden doch noch mehr laggs bedeuten, da immer die gesamte Welt geladen wäre, oder denk ich da falsch?

  9. #6
    Obsidianforscher Avatar von WeaselForce
    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    2.512
    Minecraft
    WeaselForce
    Es ist ein Beispiel nicht mehr, nicht weniger...

  10. Mag ich Panjab, Terradominik mag diesen Beitrag
  11. #7
    Folgendes sollte vielleicht einmal allgemein gesagt werden:

    Es wird keine Sachen in der Minecraft API wie z.B. Hexen, Fledermäuse geben, keine neuen features die manchen Leuten gefällt und manchen nicht, welche dann nur "Minecraft ist nicht mehr Minecraft" flamen....

    Aber es ist doch besser, wenn jeder das macht, was er will. Das in MC erlebt, was er will und wie.
    Jeden Monat ein update mit irgendeinem Content, der Minecraft immer mehr in eine Richtung (die nicht allen Usern gefällt) verändert oder lieber
    die Minecraft API, programmierfreundlicher für z.B. das tolle Keksplugin (wenn man Kekse mag ) oder was auch immer man noch haben will.

    In erster Sicht ist ein anderes Update natürlich besser. Man sieht sofort im Spiel einen neuen Mob oder Item.
    Aber wenn man lange darüber nachdenkt,
    bietet die Minecraft API einfach insgesamt viel mehr.

    das ist meine Meinung dazu
    Geändert von Terrasebastian (23.10.2012 um 22:51 Uhr)

  12. #8
    Team Jung-Stuten Avatar von ToBiAs_1212
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    674
    Minecraft
    ToBiAs_1212
    Also kann man bei der API einstellen welchen Mob man haben möchte oder wie jetzt oO?

  13. #9
    Team Hund Avatar von Dr.Kane
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    369
    Minecraft
    Dr_Kane



    API = Programmierschnittstelle!!!

    Das hat nichts mit Mobs, etc zu tun...
    Es geht hier einfach um die Art und Weise, WIE Plugins für MC geschrieben werden können..

    Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät.


  14. #10
    API = Vereinfachste Schnittstelle für Modder , Programmierer. Wie mein vormann schon anmerkte.
    Also wird für die jenigen die nichts mit Modden etc zu tun haben die API keine Rolle spielen.
    Doch was MICH mal interessieren würde, weil ich irgendwie GARNICHTS was das angeht mitbekomme :S, wie läuft das ganze dann? Immernoch per MCP aber halt implementiert? - Wie läuft das dann mitm Modding per Modloader?
    Wird es den Modloader überhaupt noch geben?

    Wird das Modden auch Laien zugänglich gemacht?


Thema geschlossen