Umfrageergebnis anzeigen: Sind Menschen Tiere(Eure Meinung)

Teilnehmer
66. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja wir sind auch Tiere

    36 54,55%
  • WIR SIND PILZE!

    20 30,30%
  • Ich bin mir unsicher...

    5 7,58%
  • NEIN wir sind garantiert keine Tiere!

    5 7,58%
+ Antworten
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 131
  1. #71
    Team Hund Avatar von Sebante85
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    827
    Minecraft
    Sebante85
    Es ist völlig wurscht, welche der beiden Ansichten man vertritt, wichtig ist, was man drauß macht.


  2. #72
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.332
    Zitat Zitat von Gorigal Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Katzen und Hunde die sich selbst im Spiegel erkennen. Papageien z.B. erkennen sich nicht, sondern "denken", da wäre ein zweiter ihrer Rasse.
    Wenn aber dieses Selbstbewusstsein uns zum Mensch macht und vom Tier abhebt, sind Kleine Kinder keine Menschen, da diese sich erst im Alter von 2,5 bis 4 selbst erkennen.
    Ich sagte doch, dass es noch Andere Tiere gibt, die den Spiegeltest bestehen, aber es sind nunmal nicht viele. Auch muss man immer zwischen "Intelligenz" und "Instinkt" unterscheiden, zweiteres dominiert in der Tierwelt.
    Kinder erkennen sich im Alter von 6-18 Monaten selbst im Spiegel, da liegst du mit deinen Werten nicht ganz richtig, außerdem war das nur ein Beispiel, an dem man sowas festmachen kann. Es hat auch nichts damit zu tun was einen zum Menschen macht, kleine Kinder haben auch noch nicht das Bewusstsein, was Größere und Erwachsene von den Tieren sonst abhebt. Auch Primaten heben sich schon etwas von den übrigen Tieren ab, kommen aber nicht über den Entwicklungsstand eines 3 Jährigen Kindes hinaus.

  3. #73
    Ah sorry seh es grad. Hatte ich wohl überlesen. Darfst meine Antworten in diesem Thema nicht ganz Ernst nehmen, wollte nur ein wenig die Diskussion hier weiter anheizen. Und nun... stelle ich fest, dass beide Seiten gute Argumente haben, und jeder für sich igendwie Recht hat. Ziemlich philosophisch das ganze.

  4. Mag ich Buttas mag diesen Beitrag
  5. #74
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.332
    Das der Mensch irgendwo nen Tier ist stelle ich auch gar nicht in Frage, biologisch gesehen ist das voll und ganz zutreffend

  6. #75
    Für ein Minecraft.de-Seniorenheim! Avatar von kohle_craft
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.242
    Minecraft
    XPlorers
    Menschen sind Tiere. Aber der einzige Unterschied zu den Tieren ist, dass keine andere Art derart bewusst seine Umwelt formen und beeinflussen kann. Daraus erfolgt auch Verantwortung.

  7. Mag ich Super_Marimo, jannes556, Buttas mag diesen Beitrag
  8. #76
    Team Hund
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    679
    Zitat Zitat von Speckkrawl Beitrag anzeigen
    Nun ja sagen wir mal die Mehrheit der Personen in meinem Unfeld sowie viele Texte in Büchern:
    z.B.: "deswegen sollten wir die Umwelt behüten um Menschen und Tiere zu bewahren"
    Das ist ein Zugeständnis an die Leserschaft. Die fühlt sich bei einem Satz wie "deswegen sollten wir die Umwelt behüten um Tiere zu bewahren" nicht angesprochen und antwortet mit "mein Auto fährt auch ohne Wald".
    "Mensch" bezeichnet in vielen Zusammenhängen lediglich die eigene Tierart, wenn du das so sehen möchtest, denn die ist für jedes Tier etwas Besonderes, denn nur mit den Artgenossen kann man sich fortpflanzen und artgerechten Umgang pflegen.
    Es waren einmal drei Brüder. Einer war ein Bär, der andere ein Königsohn und der dritte homosexuell.
    Und nun die Masterfrage: Wer von ihnen heiratete die Prinzessin?

  9. #77
    Team Otter Avatar von jannes556
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.050
    Minecraft
    Claag
    Sehr interessant das Thema, also das der Mensch ein Tier im biologischem sinne ist das glaube ich auch. Ich glaube sowieso das der Mensch ein Tier ist.
    Kraken sind doch auch verdammt schlau ich glaube sogar schlauer wie Raben oder andere schlaue Vögel.
    Ich bin gespannt was hier noch alles geschrieben wird.







  10. #78
    Team Hund
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    273
    Ich glaube hier verwechseln einige etwas, es ist ja nicht jedes nichtpflanzliche Wesen automatisch ein Tier, es gibt nicht umsonst die Unterscheidung von Menschen und Tieren. Der Mensch ist auf gar keinen Fall ein Tier, denn es gibt signifikante Unterschiede, wie die hohe Intelligenz, das Bewusstsein (Ich bin), die Fähigkeit Instinkte zu überwinden, Empathie (mit Mitgefühl würde kaum ein Raubtier überleben) und das Sozialverhalten, welches nur beim Mensch so stark ausgeprägt ist.

    Und nur daraus kann man auch die Pflicht folgern, dass wir Tiere schützen müssen/ sollten, weil wir die Folgen erkennen können, ein Tier kann das nicht.

    Und was auch falsch ist, ist dass Tiere mit der Natur leben, die fressen sich auch dumm und dämlich solang bis von der Beute zu wenig da ist und sie dann wieder weniger werden, dass ist nur ein natürlicher Ausgleich, aber bewusst leben Tiere sicher nicht mit der Natur.
    Und für all die, die Menschen als Tiere bezeichnen, dann wären wir ja auch nur Raubtiere, die einfach nur effizientere Wege gefunden haben und damit wäre es auch nicht verwerflich, Tiere auszubeuten, weil es ja absolut natürlich ist. Wie gesagt, dass wir eben nicht so denken liegt daran, dass wir keine Tiere sind.

    Auch bedeutet eine sichtbare Intelligenz von Affen oder Delphinen nicht, dass deswegen der Mensch auch ein Tier sein muss, denn es gibt ja weitaus mehr Kriterien als nur Schlauheit. Kein Affe oder Delphin kann eine Kultur gründen, und auch wenn ein Tier in einzelnen Aktionen überlegen ist, so ist der Mensch im Endeffekt immer das mächtigste und schlauste Wesen.

    Und eben weil wir Menschen sind, können wir soetwas wie Verantwortung und Mitgefühl haben und die Tiere gut behandeln, aber wir selbst sind sicherlich keine. Biologisch betrachtet sind wir Säuger, keine Säugetiere um die Formulierung ordentlich zu nennen.

    Aber wie gesagt Menschsein wird nicht an einem Punkt festgemacht (biologisches Aussehen oder Intelligenz), sondern an vielfältigsten Gegebenheiten, die eben nur ein Mensch hat.

  11. Mag ich Killer Instinct, HARIBO_MAN, Haitai mag diesen Beitrag
  12. #79
    Team Hund Avatar von Haitai
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    1.081
    Minecraft
    Haitai
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    Auch bedeutet eine sichtbare Intelligenz von Affen oder Delphinen nicht, dass deswegen der Mensch auch ein Tier sein muss, denn es gibt ja weitaus mehr Kriterien als nur Schlauheit. Kein Affe oder Delphin kann eine Kultur gründen, und auch wenn ein Tier in einzelnen Aktionen überlegen ist, so ist der Mensch im Endeffekt immer das mächtigste und schlauste Wesen.
    Ich bin völlig deiner Meinung. Jedoch muss ich hier eine kleine Ergänzung erheben. Die Menschheit hat gerade erst begonnen Tiere auf den Aspekt hin zu untersuchen, ob diese die gleichen Fähigkeiten besitzen wie wir.
    Es gibt sogar schon einige Gruppen von Forschern, die einigen Tieren (wie Delphinen) den Status von Sub-Personen zuordnen wollen, da diese signifikante Merkmale von höheren Lebewesen aufweisen.

    Quelle: http://www.bild-der-wissenschaft.de/...ct_id=32453034 (Etwas alt, sollte aber aktuell sei.)


  13. Mag ich Sphinx, HARIBO_MAN mag diesen Beitrag
  14. #80
    Team BroFist Avatar von AIDA
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    1.153
    Im philosophischem Sinne würde ich sagen das Menschen keinen Tiere sind. Sollte es biologisch auch so sein, ich glaube nicht das wir Tiere sind. Ohne die Evolution zu kennen denke ich sind wir die Weiterentwicklung der Tiere. Wir verfügen über Verstand, Wissen und andere Sachen die uns unterscheiden. Tiere verfügen im gewissen Maße auch über diese Dinge, aber nur Menschen wollen mehr Wissen das über sie hinaus geht. Ich glaube nicht , das Tiere sich über dieses Thema hier Gedanken machen. Weiterhin glaube ich auch, das auch wir nur einen Zwischenstufe in der Entwicklung sind. Es geht weiter!

    Swiggity Swooty
    I'm comin' for that booty


+ Antworten