+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Faules Stück
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    686
    Minecraft
    Polonyus

    Kammer ---> S I E B E N / Hinweise & Tipps

    Hallo Shanasianer,

    die neue Kammer 7 existiert nun bereits seit dem 20.08. nun etwas mehr als einen Monat später will ich Euch ein paar Hinweise geben.

    Abschnitt 1 / Fishing for Diamonds:
    Wie der Name es schon sagt sollt Ihr nach Diamanten fischen. Ihr benötigt eine Angel die bestimmt irgendwo zu finden ist. Nun haltet nach Diamanten ausschau...

    Abschnitt 2 / Akupunktur
    Ursprünglich sollte der Raum "Jump and Run without Jump" heißen...

    Abschnitt 3 / Hidden Solutions
    Hidden Solutions bedeutet übersetzt versteckte Lösungen... ein Sprung 5 Blöcke weit über eine Höhe von 1,5 ist und bleibt unmöglich, natürlich müsst Ihr auch hier keinen machen. Sucht mit der Maus in der Luft nach Blöcken... falls Ihr nichts findet springt doch mal in die Lava und dreht Euch um, kurz vor Eurem Tot seht ihr die Lösung. Der wichtigste Hinweis an dieser Kammer ist, dass Ihr das Jump and Run nur einmal schaffen müsst... es gibt einen Speicherpunkt. Das Lava-Lotto ist mit Speicherpunkt keine große Aufgabe mehr... wie man sicher schon gehört hat löst der Sprung in eines der Löcher irgendwas aus. Ein Tipp der wirklich weiterhift: Macht den Ton an und hört auf die verschiedenen Pistongeräusche das könnte helfen und noch ein Hinweis es gibt keine Reihenfolge die eingehalten werden muss. :-)

    Abschnitt 4 / Kühlkammer 2.0
    Dies ist so wie es aussieht, ein schweres Jump and Run, aber wie kaum jemand weiss es gibt eine Abkürzung...

    Abschnitt 5 / Vertrauen
    Zu einfach für Tipps!

    Abschnitt 6 / 7 Wege
    Zu einfach für Tipps!

    Abschnitt 7 / Orientierung
    Ja es ist groß, ja es ist lang, aber es funktioniert wie jedes andere Labyrinth auch mit der Richtungsregel.

    Abschnitt 8 / Timing
    Die Bodenschaltung kann man mit mehreren Sprüngen aufladen und dann quer laufen... es ist garnicht schwer :-)

    Abschnitt 9 / Schweineplage
    Hauen, hauen, hauen und im richtigen Moment den Raum wechseln... Alleine nicht schwer, zu zweit extrem einfach.

    Abschnitt 10 / Teamwork
    Die benötigte Anzahl an Spielern wurde von 4 auf 2 gesenkt, auch hier hilft der Ton von Pistons.


    Edit: 13.10.2012
    Shanas ungekürter Jump'&'Run König Felk hat sich die Mühe gemacht und ein Walktrough Video erstellt es deckt (fast) alle Geheimnisse der Kammer 7 auf :-)



    Edit: 01.11.2012
    Erneute Vereinfachung der unbeliebten Kammer 7.3 für alle die in der Kammer hängen...



    Dieser Thread bleibt vorerst offen niemand hat was dagegen wenn die Community sich gegenseitig selbst hilft.
    Geändert von Polonyus (01.11.2012 um 17:20 Uhr)

  2. Mag ich AdrafLP, Raikou20, Moinman, Black__Hole, En3rgY mag diesen Beitrag
  3. #2
    Prinzessin der Herzen Avatar von Rahtainka
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    634
    Minecraft
    Rahtainka
    Die anderen Beiträge :

    Zitat Zitat von Freed85 Beitrag anzeigen
    Servus,

    da ich mich selbst eher zu den weniger guten JnR-Spielern zähle und entsprechend meine helle Freude am sterben habe, hier wenigstens schonmal für die erste Kammer ein wenig Hilfe:
    Zum "Fischen" muss man sich erstmal die Angel hinterm Wasserfall holen, dann trifft man die Auslöser wenn man sich an den Bildern orientiert recht schnell:

    Erster Angelpunkt:



    Zweiter Angelpunkt:



    Dritter Angelpunkt:


    Die Sprünge sind machbar - wenn man vom Geländer abspringt, muss man etwas auf seine Höhe achten - also nicht zu spät abspringen, sonst bleiben die Füße in der Lava


    Kammer zwei ist auch nett mit den Kakteen - hier gilt: entweder Daumen-krampf vom ganz oft Leertaste drücken oder immer genau dann draufdrücken, wenn bei g: "true" steht...sprich man auf nem kaktus gelandet ist.

    Wenn noch jemand tipps hat - immer her damit, ich sterb dann jetzt noch n paar mal... und freu mich schon auf kammer 3 zum noch öfter sterben

    MfG
    Freed
    Zitat Zitat von Behrlihn Beitrag anzeigen
    zu Raum 2:

    diese ist extrem leicht, wenn Serverlaggs vorliegen, da man dann den Schaden verspätet bekommt und man sehr schnell mit rennen+springen durchkommt.
    Ich habe die deshalb 2mal gemacht, weils beim ersten mal schaffen mit dem Serverlagg langweilig war
    ansonsten hillft rennen und im Takt springen, dh nachdem man gelandet ist. Das Timing dafür holt man sich am besten über Trial'n'Error. Nach spätestens 15min sollte man seinen Takt gefunden haben und dann ist es einfach nur solange versuchen bis es klappt. Das schwierigste dabei ist es die Kurve richtig zu erwischen.

    mein Zeitaufwand bisher:

    Raum 1: gut und gerne 4-5Stunden insgesamt (man fängt nämlich gerne mal die Funken auf und stürzt dann in der Luft ab)
    Raum 2: vielleicht 30-40Minuten
    Raum 3: sitz ich immernoch dran
    Zitat Zitat von Felk Beitrag anzeigen
    Hilfestellungen für Kammer 3 - hidden solutions:

    - Wenn man am Rand des Zaunes steht, kann man irgendwo diagonal die Hitbox der falschrum im Raum schwebenden (und deshalb unsichtbaren) Leiter anwählen. Wenn man sie 1x gefunden hat, muss man nurnoch draufspringen
    - Den Knopf über dem Wasser erwischt man, indem man mit gedrückter Leertaste gegen die Wand springt und am höchsten Punkt schnell drückt. Es fährt ein Piston daneben aus. Wieder am höchsten Punkt (weiterhin etwas gegen die Wand lenken) dort hinspringen
    - Der Knopf gegenüber ist der Checkpoint. Wenn ihr den Sprung aus dem Wasser geschafft habt, könnt ihr dorthin springen.
    - Wir haben beobachtet, dass 4 der unter der Lava versteckten Druckplatten scheinbar eine Aktion hervorrufen. Da laut Angabe nur 3 richtig sind, und dazu noch in der richtigen Reihenfolge ausprobiert werden müssen, muss man nur max. 96x sterben (24 Kombinationen, je 3 Knöpfe + Ausgang ausprobieren)
    Hier unsere Skizze ("Stein" = Ausgang; habe keine Ahnung mehr, warum 2 weitere grün sind):
    - Der Knopf in der Einkerbung an der Wand scheint ein Reset-Knopf zu sein
    Viel Spass!

    Alle Angaben aus dem Gedächtnis, daher keine Gewähr

    EDIT: Man fängt in Kammer 1, wenn man über Lava springt, nicht durch "Funken" feuer. Diese Funken sind rein optisch. Es scheint ein Bug zu sein.
    Zitat Zitat von Freed85 Beitrag anzeigen
    Also Kammer 2 ist sehr "nett"... gerade mit den laggs die ja weder regelmäßigkeit noch sonst was haben... sprich mitten im sprung hauts einen auf einmal ruckartig etwas zur seite und bäm brennt man

    aber immerhin - es ist schaffbar auch wenn ich ganz ehrlich da nicht mit nem bestimmten takt durchgekommen bin (habs mit nem makro probiert - da kann man die verzögerung ja recht genau einstellen...). auf jedenfall direkt auf den knopf drücken, sobald man irgendwie durchgekommen ist - nicht dass da n lag war und man stirbt dann

    kammer 3 fängt auch super an... stormy steht da nett irgendwo im nirgendwo (wohl die unsichtbare leiter) -da bin ich auch einmal drauf gekommen... aber stormy startet auch in der mauer warum auch immer




    übrigens: hier ist die leiter...


    sodale... immerhin auf die erste leiter kommt man hier mit recht gut (einfach auf koords achten und kreuz ausrichten - dann ww,leer, also laufsprung):


    die genauen koords wenn man auf der leiter steht:


    jetzt gehts schräg nach vorne weiter auf leiter nr2 (achtung: man springt gerne dran und rutscht dann runter... shift also nicht vergessen so wie ich immer ):


    naja, und so endete ich dann mal wieder (nur damit man mal beide leitern sieht):



    *nachtrag*
    "ocean" finde ich übrigens sehr... fragwürdig under the sea wa

  4. Mag ich Polonyus mag diesen Beitrag
  5. #3
    Faules Stück
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    686
    Minecraft
    Polonyus
    Die dritte Kammer wurde soeben stark vereinfacht, sowohl der Wassersprung als auch das Lava-Lotto sollten nun kein großes Problem darstellen...

  6. Mag ich Eddles mag diesen Beitrag
  7. #4
    Team Hund
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    91
    Minecraft
    Freed85
    *hust* soweit man überhaupt bis zu den vereinfachungen kommt... nunja. immerhin habe ich nun einen weg für den ersten leitersprung gefunden:

    geduckt bis an den Rand des Zauns laufen (ganz in die ecke rein)



    dann geduckt grade zurück, bis man einen schritt seitwärts macht (geht automatisch, da ducken ja verhindert, dass man runterfällt...) nun hat man sozusagen die optimale anlauf-position für den laufsprung... bei der zweiten leiter musste ich fast ans ende von der ersten leiter um dann per doppelsprung draufzukommen (bin einige male trotz shift abgerutscht und runtergefallen ).

    Nun stehe ich hier und freue mich über diesen kleinen 4block-sprung




    ... könnte man nicht einfach diese dumme lava unten mit wasser ersetzen? wenns doch schon so "stark vereinfacht" wurde
    Geändert von Freed85 (01.10.2012 um 23:43 Uhr)

  8. #5
    Team Hund Avatar von Felk
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    378
    Minecraft
    Felk
    Zitat Zitat von Polonyus Beitrag anzeigen
    Abschnitt 7 / Orientierung
    Ja es ist groß, ja es ist lang, aber es funktioniert wie jedes andere Labyrinth auch mit der Richtungsregel.
    Ich habe keine Lust mehr auf Abschnitt 7!
    Es macht keinen Spaß; Ich sehe nicht, wo ich hinmuss; Ich sehe nicht, wo ich bin; Meine Augen tun weh; Mein Kopf dampft; Die Recht-Hand-Regel endete in einem Loch im Boden; Die Linke-Hand-Regel hat mich nach gefühlten 2 Stunden wieder zum Anfang geführt. Und das schlimmste: Passt man einmal nicht auf, muss man von vorne anfangen! Augenkrebs³!
    Könnt ihr nochmal überprüfen, ob es auch wirklich mit einer Richtungsregel klappt oder wenigstens verraten, wo der Ausgang bzw. der Knopf ist?

    Für die, die das Glaslaby noch nicht gesehen haben:


    EDIT: Auch beim dritten Versuch hat es nicht geklappt. Offensichtlich muss man in eines der 2 Löcher springen und von dort aus die Richtung raten.

    EDIT2: Auch die Löcher führen zu keinem neuen Bereich. Meinen Erfahrungen nach ist das Labyrinth demnach NICHT mit einer Richtungsregel lösbar oder ich laufe am Ziel vorbei.

    EDIT3: Es funktioniert nicht mit einer Richtungsregel, habe es noch einmal probiert und permanent nach oben geguckt, um evtl. versteckte Wege zu finden. Ich glaube, dass das Laby falsch reinkopiert wurde oder irgendeinen sonstigen Fehler hat. Alternativ ist die Angabe von Polonyus einfach falsch.
    Geändert von Felk (03.10.2012 um 23:45 Uhr)

  9. Mag ich Thize, Badsch mag diesen Beitrag
  10. #6
    Faules Stück
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    686
    Minecraft
    Polonyus
    Ich schaue mir gerne nochmal alles an... zur Info, die Löcher sind als Wände zu bewerten, da dies Fallen darstellen die einen wieder zurück oder manchmal sogar in sackgasse bringen...

    Zudem hilft es vielleicht auch"connected Textures" zu deaktivieren, das Labyrinth wurde im Standard Texturepack ohne Addons von mir getestet...

    Aber wie gesagt ich schau es mir gerne an und es wird defintiv noch vereinfacht (wahrscheinlich bis zum wochenende)...

    Edit: Das Ziel ist übrigens das Kreuz an der Decke, also die oberste Ebene.

    Edit: (04.10.2012 um 16:33)

    Kammer 7 Abschnitt 7 (Orientierung) wurde soeben vereinfacht.

    Ich habe 7 Fallen entfernt, es gibt 3 neue Aufgänge sowie insgesamt 3 Möglichkeiten auf die drittletzte Ebene zu kommen. Wobei die Wege sich kreuzen um es nicht zu einfach zu machen :-)

    Der erste der oben ankommt und sich meldet... kriegt aus meinem privaten Lager 50 Dias... bitte bei Ankunft oben einen Mod anflüstern der das kontrolliert... Viel Spaß!!

  11. #7
    Ribästian Avatar von Rabastan
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.678
    Minecraft
    Rabastan
    Hm, ich kapiere das neue Lavalotto nicht. Gibt es da jetzt nur noch einen Piston, der den Eingang öffnet? Oder ist es immer noch eine Dreierkombination?



  12. #8
    Zitat Zitat von Rabastan Beitrag anzeigen
    Hm, ich kapiere das neue Lavalotto nicht. Gibt es da jetzt nur noch einen Piston, der den Eingang öffnet? Oder ist es immer noch eine Dreierkombination?
    Soweit ich das gestern kapiert habe, muss man zwei bestimmte Druckplatten hintereinander aktivieren, um in einem dritten Loch den Boden zu öffnen durch den man in den nächsten Abschnitt gelangt.


  13. #9
    Faules Stück
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    686
    Minecraft
    Polonyus
    Felk und NickTheQuick36 haben das Glaslabby gemeistert... Felk erhält 50 Dias...

  14. #10
    Ribästian Avatar von Rabastan
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.678
    Minecraft
    Rabastan
    Nach langem Probieren geschafft. Die Skizze von Felk kann weiter benutzt werden, es muss einfach nur das Feld B, C und D einmal besprungen werden. Dann öffnet sich rechts neben dem Lavaloch genau in der Mitte der Eingang.



+ Antworten