+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Team Jung-Stuten Avatar von ToBiAs_1212
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    683
    Minecraft
    ToBiAs_1212
    Ich habe eine Mobfalle gebaut in einer Flat Map und sie funktioniert auch sehr gut.
    Fast einen Stack von jeden Mob Item pro 5 Minuten (ist eine Anfänger Falle für die man nur 22 Stacks Holz/Cobblestone und 12 Eimer Wasser braucht)
    Dann hab ich das in meiner Suvival Map gebaut und es kommt nur sehr selten ein Zombie durch leider :/
    Wahrscheinlich wegen den ganzen Höhlen

  2. #12
    Team BroFist Avatar von DaTruffel
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    91
    Minecraft
    _truffel_
    Kann es sein, das mit der Seiter derzeit etwas nicht stimmt?

  3. #13
    Habs grad geprüft - Seite geht
    http://www.worlds-online.de - Minecraft Mod-Testberichte, Computerspiele & mehr

    ...auch auf Google+
    Einfach mal vorbeischauen!


  4. #14
    Team Hund Avatar von Felk
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    383
    Minecraft
    Felk
    Mobfallen funktionieren schon ewig nichtmehr

  5. #15
    Architekt
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    1.279
    Zitat Zitat von Felk Beitrag anzeigen
    Mobfallen funktionieren schon ewig nichtmehr
    Wie kommst du zu dieser Annahme?

  6. #16
    Team Hund Avatar von Felk
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    383
    Minecraft
    Felk
    Die traditionellen Modfarmen beruhten darauf, dass die Mobs umherwandern und somit in die Wasserströme fallen. Allerdings fallen die Mobs seit der Einführung der KI mit cleverem pathfinding nichtmehr einfach so von Kanten, weshalb nurnoch Aufwendige Piston-Wegdrück-Fallen richtig funktionieren. Diese kosten aber zu viel, als dass sie sich wirklich lohnen. Wirklich lohnen tun sie sich nur im End bei Endermen, weil man sie da so weit weg bauen kann, dass wenig Fläche schon reicht, weil die Endermen nirgends anders spawnen können.

  7. #17
    Architekt
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    1.279
    Oder man platziert einfach Schilder an die Oberkante der Wasserkanalwände, um die KI zu umgehen. Für Mobs sind Schilder solide Blöcke, weshalb sie drübergehen und in den Kanal fallen.
    Ich habe kürzlich eine einfache und klassische Sturzfalle in 1.4.7 getestet und sie funktioniert auch weiterhin. Wie gut das Aufwand-Nutzen-Verhältnis ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Mein Ergebnis nach einer knappen Stunde (1 Spawnebene mit 256 Blöcken Spawnfläche):

    Rotten Flesh: 95
    Gunpowder: 61
    Arrows: 65
    Bones: 51
    Strings: 29
    Spider Eyes: 1
    Carrots: 1

    Das Problem ist das Ausleuchten sämtlicher Höhlen in der Umgebung, was deutlich länger gedauert hat als den Falltum selbst zu bauen, da es mittlerweile kaum noch Gebiete gibt, die nicht von Höhlen zerfressen sind.

  8. #18
    Diamantensucher
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    579
    Bei mir mit 1.4.7 fallen die Mobs immer noch von den Kanten, kann es sei dass die neue KI erst wirkt, wenn man das Aggro der Mobs hat?

  9. #19
    Mobfallen funktionieren noch immer ohne Probleme. lediglich Sturzfallen mit großen Höhen gehen schlechter. Wie schon geschrieben Schilder an den Rand bauen und Alles ausleuchten. In meiner Redstoneupdate Preview Version gibts nix besseres als eine 10 Stöckige Sturzfalle.
    http://www.worlds-online.de - Minecraft Mod-Testberichte, Computerspiele & mehr

    ...auch auf Google+
    Einfach mal vorbeischauen!


+ Antworten