+ Antworten
Seite 15 von 20 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 193
  1. #141
    Team Jung-Stuten Avatar von Mzerbe2
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    194
    Minecraft
    Mzerbe2
    Naja man sieht zurzeit wieder weniger weil ich viel innen in der Halle baue.
    Aber hier mal der neue (vorläufig) neue Haupteingang):
    Geändert von Mzerbe2 (10.06.2012 um 20:58 Uhr)
    Mein Minecraft Großprojekt:
    Welthauptstadt Germania
    http://minecraft.de/showthread.php?6...rrain-Forming)

  2. #142
    Team BroFist Avatar von Masterichyxx
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    505
    Minecraft
    Masterichyxx
    Ich sehe kein Bild nur dieses Zeichen
    Bitte neu machen!

    Ahh.. danke
    Geändert von Masterichyxx (10.06.2012 um 21:03 Uhr)

  3. #143
    Sieht schön aus warte gespannt auf nächstes Update

  4. #144
    Also....

    jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu abgeben (als fast 40er glaube ich in einem Forum das Recht auf frei Meinungsöußerung zu haben).

    Generell finde ich Mzerbe2's Ansatz gut, zumal er ja die wirklichen Nazi-Symbole weglässt. Eins darf man aber an der Stelle bitte nicht vergessen: Marmor, Stein und was sonst noch so verbaut wurde und worden wäre hätten die Nazis ja nicht zu Marktpreisen auf dem Weltmarkt gekauft. Das hätten und haben sie geraubt und durch Sklavenarbeit der allerübelsten Sorte abgebaut. Ich wohne in der Nähe von Nürnberg und wenn ich die große Straße, das Zeppelinfeld (nein, ich nenne es NICHT Reichsparteitagsgelände) und die Kongresshalle sehe, dann wird mir schlecht bei so viel Größenwahn. Das ganze System basierte auf Einschüchterung und Gewalt und Angst der allerübelsten Sorte (sehr sehr milde ausgedrückt). Das sollte - so Hitlers erklärter Wille - einschüchternd wirken. Das zeigt sich im Baustil sehr deutlich wieder. Auch der Gentleman-Nazi Speer, der alles plante und zT verwirklichte, hat mehr als einmal nachweislich KZ-Häftlinge zu Baumaßnahmen herangezogen.

    Wenn ich so Posts wie die von Gorigal lese, muss ich allerdings kotzen! Neonazi-Ideologie vom allerfeinsten. Entweder bist Du ein pubertierender Spinner, der in Geschichte gepennt hat oder einfach nur blind. Da wurde nichts hinzugedichtet, da wurde von den sog. Siegern nichts erfunden. Die alleine 6 Millionen Juden in den KZs sind wirklich gestorben, die Toten und Verwundeten im Krieg haben wirklich gelitten. Bevor Du so einen Mist postest, schalt Deinen Kopf ein! Sorry, aber gegen so ein Nazi-verherrlichendes Geschreibsel von wegen "da muss aber auch ma Schluss sein" muss ich mich wehren. Dieses Menschheitsverbrechen war so einmalig - nicht wegen der reinen Zahl, aber wegen der vielen vielen Millionen "Mitmacher" und vor allem wegen der pervers perfekten Organisation in so wahnsinnig kurzer Zeit - das darf man eben nicht vergessen.

    So, jetzt nochmal zu Mzerbe: Ich finde Deinen Ansatz echt gut und dass Du von Dir aus die Nazisymbolik oder zumindest das Hauptsymbol weglässt (die SS-Runen gabs auch schon ein paar hundert Jahre vorher, lauft Ihr deswegen mit einem SS-Shirt in der Gegend rum?) finde ich sehr löblich. Die Bauleistung ist wirklich beeindruckend und den Enthusiasmus über ein lange Zeit an etwas zu arbeiten würde ich mir für mcih auch manchmal wünschen.

    Sorry, dieser Post ging nicht gegen Dich Mzerbe, aber manche Sachen darf und kann ich einfach so nicht stehen lassen. Hinsichtlich Deines Bauens kann ich nur sagen: Weiter so!

  5. #145
    Team Hund
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    273
    @ inservo

    Die Verbrechen waren schlimm, bestreitet ja keiner, aber Schluss muss wirklich mal sein, denn es wäre mehr als lächerlich von dir zu behaupten wir hätten eine Erbschuld. Wir haben genug Aufklärung und Denkmäler und da seh ich wirklich nichts Schlimmes daran, wenn man mal sagt, es reicht wir können wieder ein normales Heimatgefühl haben!

    Außerdem vergisst du bei diesen Bauten, dass der Neoklassizismus, was diese definitiv darstellen, eine gesamteuropäische Entwicklung dieser Zeit sind, du wirst diese genauso in Finnland, Frankreich, Polen oder Russland zu dieser Zeit finden. Komischerweise wird sich aber immer nur an den deutschen Bauten gestört, obwohl Germania, ohne irgendwie für diese böse Ideologie zu sein, einfach nur schön aussieht, weitaus besser als die grauen abstrakten Betonbauten die es dort heute gibt (Kanzleramt).

    Das Projekt von Mzerbe2 hat seine Berechtigung und man kann nichts dagegen sagen.

    Achja, wenn eine 300 m hohe Halle Größenwahn ist, was sind dann die 800 m in Dubai, oder das Wembley-Stadion, oder die Megastädte in China?? Denk mal drüber nach.
    Geändert von DieWelt (23.07.2012 um 09:10 Uhr)

  6. #146
    Update ?

    @DieWelt
    Ich stimme dir voll und ganz zu und (ich bin zwar nicht rechts und leugne nicht die Verbrechen) ABER Stalin z.b. hat 50 Millionnen umgebracht und Mao 20 Millionnen aber über sowas spricht ja keiner weil die Sowjets "Siegermächte" sind und Mao Kommunist war !
    Denkt mal drüber nach
    Geändert von Panzerfaust (04.08.2012 um 23:19 Uhr)

  7. #147
    wow, krass.. ich mag die Dimensionen in denen du denkst
    Gottseidank hast du dich nochmal ausdrücklich vom Gedankengut der dritten Welt entfernt, sonst hätte es hier wahrscheinlich ein massives Flame-Inferno gegeben.
    Aber komm nich auf die Idee das in ein Amerikanisches Forum zu posten, dann wird du nur geflamet, und unser Land einmal mehr als Nazi-Germany abgestempelt.

    Jedenfalls zum Projekt lässt sich nur eins sagen. Respekt.

  8. #148
    Also mir gefällt das sehr gut, wie du das Projekt durchziehst aus folgenden Gründen:

    1. Es ist so ein dermaßen großes Projekt, dass sich nun schon über Monate hinzieht und immer noch größer wird. Wahnsinn, wie viel Geduld du da rein steckst.
    2. Die Maße stimmen im Verhältnis zu den umliegenden Bauwerken, was ich mir sehr kompliziert vorstelle, da ja manche Details erst ab gewissen Größen baubar sind. Da ist es doof zu merken, dass das Nebengebäude plötzlich nicht mehr von der Optik passt. Dafür auch nen Daumen hoch.
    3. Sich an ein solches Projekt überhaupt zu wagen, obwohl man vorher ja schon weiß, wie es manche auffassen, und wie man dann erstmal betitelt wird.

    Ganz allgemein gesagt: Saugut... weiter so



    Ist zwar offtopic, aber es ist extrem traurig, wie leicht mit der Nazi-Keule inzwischen geschwungen wird. Und damit mein ich nicht das Minecraft-Forum.

    Den hier kann ich euch nur mal wärmstens empfehlen. Bissel was zum aufwachen. Gut zusammen gefasst.
    http://www.youtube.com/watch?v=xVZRg...eature=g-all-u

  9. #149
    Beeindruckende Arbeit. Wie viel Zeit hast du in die Große Halle gesteckt? Ich bin nämlich auch derzeit dabei, sie zu bauen, allerdings in Originalgröße...

  10. #150
    Team Jung-Stuten Avatar von Mzerbe2
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    194
    Minecraft
    Mzerbe2
    So, sorry das nicht mehr viel geupdatet wird, spiele zur Zeit wieder weniger Minecraft, und wenn dann auf dem Minecraft.de Server ( da könnt ihr mich auch gerne Besuchen lade hier nachher noch ein Bild von meinem Survival Schloss hoch).

    Liegt übrigens hauptsächlich daran weil ich beim Steam Summer Sale groß zugeschlagen habe und jetzt mit LA Noir, Mafia II, Portal 2 und anderem beschäftigt bin

    @Mowraq genau kann ich es nicht sagen, ist schon zu lange her, die frage ist auch welche Hilfsmittel du benutzt, zum Beispiel hat die "neue" Kuppel von mir trotz MC Edit einige Stunden gefressen hat. Jedoch würde mich interessieren wie du Die Große Halle in Original Größe bauen willst da die Höhe ca. 320 Meter + Reichsadler auf der Spitze beträgt und die Bauhöhe nur 255 Block Höhe zulässt (soweit ich mich erinnere)




    Bilder meines Momentanen Survival Projektes auf dem Minecraft.de Server:
    Geändert von Mzerbe2 (01.08.2012 um 16:04 Uhr)
    Mein Minecraft Großprojekt:
    Welthauptstadt Germania
    http://minecraft.de/showthread.php?6...rrain-Forming)

+ Antworten