Thema geschlossen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65
  1. #41
    Mia san Mia Avatar von Erki
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.672
    Minecraft
    Erki
    Damit ich jetzt nicht auch noch einen neuen Thread dazu mache, wollte ich auch mal meine Interesse an einem Mikrofon bekunden.
    Ich möchte allerhöchstens 50€ ausgeben und brauche es quasi nur, damit die stimmliche Qualität bei meinen YT-Videos ein bisschen zunimmt und ab und zu für die eine oder andere Rolle als Synchronsprecher (eher kleinere Projekte, die dann auf YT landen, wo ich aber echt nicht mehr mit einem Headsetmikrofon aufnehmen will).
    Ich habe jetzt mal eben kurz auf der Seite von @criz_criz geschaut und folgendes Mikrofon gefunden: http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc300.htm
    Würde das für meine Zwecke schon reichen und wenn ja, bräuchte ich dann noch diesen Ding zum Davorklemmen (?Popkiller?) oder würde das auch so schon qualitativ gut (für das Mikrofon halt) funktioneren?
    Kenne mich in dem Bereich nicht so wirklich aus

    Plus: Sind USB-Mikrofone zu empfehlen bzw. was ist da eigtl. die Alternative, laufen die über die normale Klinge?
    Plus2: Macht es überhaupt Sinn, sich so ein Mikrofon zu holen, wenn man eine OnBoard-Soundkarte (müsste iein Realtec-Ding sein) nutzt?
    Geändert von Erki (16.07.2011 um 22:54 Uhr)




  2. #42
    Team Hund
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    276
    Hiho Erki, kenne mich im Bereich Mikrofonen auch nich so wirklich aus, mache allerdings seit Jahren (elektronische) Musik und habe so gewisse Grundkenntnisse.
    Das von dir verlinkte Mikrofon wäre für deine Pläne sicherlich gut, WENN es denn keine Phantomspeisung benötigen würde. Es muss also mit Spannung betrieben werden, diese bekommt es durch den XLR-Stecker den du nicht am PC haben wirst. (quasi ein Daumendicker Stecker) Sowas hast du vielleicht an einem Mixer, an einer externen Soundkarte usw... gehe mal davon aus du hast sowas nicht.
    Popkiller ist sicherlich von Vorteil, bei Wörtern wo z.B. ein "p" vorkommt ploppts dann nicht so bei der Aufnahme Je nachdem aber für youtube sicherlich nicht unbedingt notwendig, allerdings auch nich sooo teuer.
    USB-Mikrofone haben generell eine schlechtere Qualität, aber sicherlich gibts da auch Qualitativ hochwertigere, Preis keine Ahnung, und wie gesagt, für youtube wird auch da eins reichen, wenns nich grad das billigste ist
    Onboard-Soundkarten sind auch so ne Sache, haben je nachdem auch nich so die Soundqualität im allgemeinen, und sicherlich auch gewisses Grundrauschen, aber denke nichts was einem Durchschnittlichem Youtube-Zuschauer negativ auffallen würde.
    Am besten ist denke ich wenn du zu nem Laden gehst, sagst was du ausgeben möchtest/kannst und du vorhast... Denke ein vernünftiger Musikladen ist da besser als Saturn oder MediaMarkt oder wie sie alle heissen

  3. Mag ich Erki mag diesen Beitrag
  4. #43
    Mia san Mia Avatar von Erki
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.672
    Minecraft
    Erki
    Danke erstmal @Blubb82
    Das mit dieser Phantomspeisung da habe ich mal glatt überlesen und ich muss auch mal gucken, ob es sowas wie nen Musikladen hier in der Gegend überhaupt gibt
    Habe hier sogar noch ne 30€ Creative-Soundkarte rumfliegen und irgendwo müsste auch noch irgendsoeine C-Media Soundkarte sein, aber ne Soundkarte könnte man zur Not ja immer noch nachrüsten.
    Das Pop-problem -.- kenn ich auf jeden Fall von meinem Headset her, wenn man direkt reinspricht und dann z.B. nen doppeltes P vorkommt oder so, aber nen Popkiller wäre ja, wie eine Soundkarte, ohne Probleme nachrüstbar, obwohl ich jetzt nicht 100€ oder mehr für alles ausgeben will/kann.
    Gibt es da vllt. irgendwelche Marken, die zu empfehlen wären? Am besten natürlich welche mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.




  5. #44
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    2.452
    Minecraft
    criz_criz
    Hi Erki,

    dann leg doch auch Du die 10€ noch drauf und kauf Dir das SC440 USB. Qualität der Soundkarte und sonstige Extras sind dann ja völlig uninteressant.

    Beim Thema Popkiller möchte ich mich der Runde der Fragenden anschließen. Ich hab so ein Teil nicht mit dazubestellt und würde gern wissen, ob es sich lohnt. Man kann mit dem Mikro einerseits auch mit ein bisschen Abstand, oder indem es etwas an de Seite steht, aufnehmen, sodass Popgeräusche kein Problem sind, aber wenn man ganz nah reinsprechen möchte, was den Sound noch etwas intensiver macht, ist es natürlich ein Problem.

    Nimmt so ein Nylonnetz (http://www.thomann.de/de/t-bone_ms180.htm) wirklich alle noch noch krassen Luftbewegungen raus? In Videos sieht man solche Dinge teils auch, nur da habe ich den Eindruck, dass die aus härterem Material, wohlmöglich perforiertem Metall sind?

    Hat da jemand Erfahrung und kann etwas empfehlen? Und gibt es Möglichkeiten, sowas mit Hausmitteln zu improvisieren?

  6. Mag ich Erki mag diesen Beitrag
  7. #45
    Team Hund Avatar von Ryole
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    5.122
    Minecraft
    Ryole
    Zitat Zitat von criz_criz Beitrag anzeigen
    Hi Erki,

    dann leg doch auch Du die 10€ noch drauf und kauf Dir das SC440 USB. Qualität der Soundkarte und sonstige Extras sind dann ja völlig uninteressant.

    Beim Thema Popkiller möchte ich mich der Runde der Fragenden anschließen. Ich hab so ein Teil nicht mit dazubestellt und würde gern wissen, ob es sich lohnt. Man kann mit dem Mikro einerseits auch mit ein bisschen Abstand, oder indem es etwas an de Seite steht, aufnehmen, sodass Popgeräusche kein Problem sind, aber wenn man ganz nah reinsprechen möchte, was den Sound noch etwas intensiver macht, ist es natürlich ein Problem.

    Nimmt so ein Nylonnetz (http://www.thomann.de/de/t-bone_ms180.htm) wirklich alle noch noch krassen Luftbewegungen raus? In Videos sieht man solche Dinge teils auch, nur da habe ich den Eindruck, dass die aus härterem Material, wohlmöglich perforiertem Metall sind?

    Hat da jemand Erfahrung und kann etwas empfehlen? Und gibt es Möglichkeiten, sowas mit Hausmitteln zu improvisieren?
    Ich hab mir ja gestern mein Mikro gekauft.
    Wollte den Popschutz auch nicht dazu, da ich:

    a) Kein Geld mehr hatte (xP)
    b) Garkein Stativ/Ständer hatte

    Der Verkäufer riet mir, ich soll einfach eine Sneaker-Socke oder ähnliches drüber ziehen.

  8. #46
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    2.452
    Minecraft
    criz_criz
    Zitat Zitat von Mr.Moa Beitrag anzeigen
    Ich hab mir ja gestern mein Mikro gekauft.
    Wollte den Popschutz auch nicht dazu, da ich:

    a) Kein Geld mehr hatte (xP)
    b) Garkein Stativ/Ständer hatte

    Der Verkäufer riet mir, ich soll einfach eine Sneaker-Socke oder ähnliches drüber ziehen.
    Herzlichen Glückwunsch zur Kaufentscheidung erstmal ;-) Was für eins hast Du denn nun?

    Ich hab auch Probeweise einfach mal ein Handtuch über das Mikro gelegt. Das hat gegen ernsthafte "P"s aber garnichts geholfen. Rein technisch muss ja die Luftbewegung vorher schon verwirbelt werden, weshalb ich auch einem leichten Nylonstoff nicht so traue.

  9. #47
    Team Hund
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    276
    Mehr Tips kann ich nich geben da ich Mikrofontechnisch nicht mehr Ahnung habe. Habe ein T.Bone-Mikrofon für um die 80 Euro (+ Stativ und Popschutz aus Metall, + externe 17" Rack-Soundkarte), brauche das in Erster Linie für Skype, und seeeelten mal für ein paar Vocals/Brüller in meiner Musik. Bei letzterer bearbeite ich die was nach und dann passts auch bei der Qualität für Musik
    Mr.Moa sollte einfach mal ein paar Beispiele Aufnehmen und dann kann man ja sehen.
    Finde man sollte das Mikrofon nich allzuweit vom Sprecher stellen, sonst nimmt man zu viel "Raum" mit auf, schwer zu erklären, und über sowas könnte man nun Stunden lang drüber schreiben
    Mit der Socke irgendwo drüberstülpen sicherlich auch in Ordnung, würd aber gucken das es vielleicht irgendwo drüber kommt VOR dem Mikrofon, nicht über das Mic direkt, denke wenns ne zu dicke Socke oder so ist könnte der Sound auch abstumpfen, aber keine Ahnung. (also wenn übers Mic gestülpt )

  10. #48
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    2.452
    Minecraft
    criz_criz
    Denke ich weiß, was Du mit "zu viel Raum" meinst, und das stimmt natürlich. Wenn hier aber jemand wirklich mit ner Socke einen funktionierenden Popkiller hinbekommt soll er mal berichten, ich glaub das nicht so ganz.

  11. #49
    Mia san Mia Avatar von Erki
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.672
    Minecraft
    Erki
    Dann hab ich doch gleich mal ein paar Fragen zum SC440:
    Wie sieht es mit Windows 7 aus? (Kompatibilität: Windows 2000/XP/Vista, MAC OSX) -- sollte eigtl. kein Problem sein, denke ich mal, aber sicher ist sicher
    DSP-bedingte Simulation von Stereo? (Die Funktion "Stereo" ist nur eine DSP-bedingte Simulation von Stereosound - Mikro nimmt nur mono auf!) -- kenne mich halt nicht so aus und Google schmiss mir bis jetzt nur irgendwelchen Kauderwelsch




  12. #50
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    2.452
    Minecraft
    criz_criz
    Also Win7 klappt wunderbar, einfach einstecken und das Ding wird sofort als USB-Mikro erkannt.

    Den zweiten Punkt verstehe ich so: Man bekommt bei der Aufnahme ein Stereo-Signal (zwei Tonspuren im Aufnahmeprogramm), welche aber identisch sind, da tatsächlich nur ein Mono-Signal aufgenommen wird. DSP = Digitaler Signalprozessor (Wikipedia) und ist das Ding, das im Mikro aus dem analogen Schall das digitale Signal herstellt (was andernfalls ja die Soundkarte übernimmt). Der Hinweis ist denke ich nur drin, damit man nicht versehentlich glaubt, das Ding könnte tatsächlich Stereo aufnehmen.

  13. Mag ich Erki mag diesen Beitrag
Thema geschlossen