+ Antworten
Seite 1 von 24 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 236
  1. #1

    How To: Minecraftserver auf eigenem Rechner erstellen - ohne Hamachi! (Windows)

    Hallo zusammen,

    ich lese hier immer wieder, dass einige Leute Hamachi benutzen, um Minecraft über das Netzwerk oder Internet zu spielen. Was soll das? Es ist absolut unnötig!

    Der Server ist übrigens auch super für Single-Player geeignet, die einfach von überall ihren Spielstand weiterspielen können wollen.

    Um zu zeigen, wie einfach es geht, folgt hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Voraussetzungen

    Der Computer, auf dem der Server nachher laufen soll, sollte schon ein Wenig drauf haben. Dabei ist die Grafikleistung weniger entscheidend. Wichtig sind eine vernünftige Taktung und nicht zu wenig RAM (unter 2GB könnten problematisch sein).
    Außerdem braucht ihr eine halbwegs anständige Inernetverbindung, falls der Server auch über das Internet erreichbar sein soll. Dabei gilt: Je schneller, desto besser. Besonders der sog. Upstream ist wichtig!

    Einrichtung des Servers

    1. Als erstes ladet ihr euch die Minecraft Server-Software herunter: http://www.minecraft.net/download.jsp

    2. Diese speichert ihr in einem beliebigen Verzeichnis, das ihr aber im Hinterkopf behalten solltet. Z.B. unter C:\Games\MineCraft\Server\

    3. Jetzt startet ihr die Minecraft_Server.exe, um den Server ein erstes Mal zu starten. Es werden automatisch Konfigurationsdateien und eine Welt in dem Verzeichnis erstellt. In den Konfigurationsdateien könnt ihr nach Belieben die Whitelist oder Bans bearbeiten und PVP an oder ausschalten und mehr. Dazu aber vorher den Server stoppen! Ihr müsst natürlich keine Einstellungen ändern, wenn ihr mit dem Standard zufrieden seid. Auch die IP-Adresse muss entgegen anderer Behauptungen nicht in der Konfiguration eingetragen werden! Ihr könnt den Server nun jederzeit über die Minecraft_server.exe starten. Es wird immer automatisch die selbe Welt geladen.

    Das war es auch schon, falls ihr im LAN spielen wollt. Wie das geht und wie ihr den Server für andere Spieler über das Internet erreichbar macht, lest ihr in den folgenden Abschnitten.

    Spielen im (W)LAN

    Wollt ihr den Server nur über das lokale Netzwerk erreichen, ist bereits alles fertig konfiguriert.
    Doch um den Anderen das Mitspielen zu ermöglichen, müssen diese natürlich den Server erreichen können. Dazu folgende Schritte ausführen:

    1. Starten des Servers (Versteht sich doch von selbst, oder?)

    2. Die eigene IP-Adresse herausfinden...
    Klickt auf Start ->
    Jetzt bei Windows XP & Co auf 'Ausführen', bei Windows 7 klickt in das Suchen-Feld.
    Gebt 'cmd' (ohne die Anführungsstriche) ein und drückt die Eingabetaste (Enter/Return).
    Jetzt öffnet sich die Konsole. Darin gebt ihr dann (wieder ohne Anführungssriche) 'ipconfig /all' ein und drückt wieder die Eingabetaste (Enter/Return).
    Daraufhin werden euch die die IP-Adressen der vorhandenen Netzwerkkarten angezeigt. Ihr müsst euch nun die jenige merken, über die ihr mit dem Netzwerk verbunden seid, in dem die anderen Spieler sind. Bei WLAN z.B. die IP der 'Drahtlose[n] Internetverbindung'. In der Regel ist es eine IP in der Form '192.168.x.xxx'.
    3. Verbinden und spielen
    Ihr könnt nun auf den Computern im Netzwerk das Spiel starten und euch im Multiplayer-Modus mit der eben herausgefundenen IP-Adresse verbinden.
    Falls ihr auch von dem Rechner aus spielen wollt, auf dem der Server läuft, könnt ihr dies natürlich auch tun. Statt der IP-Adresse solltet ihr dann allerdings sicherheitshalber 'localhost' oder '127.0.0.1' eingeben, um Konflikte zu vermeiden.
    Spielen über das Internet

    Wollt ihr mit anderen Freunden über das Internet spielen oder den Server generell über das Internet zugänglich machen, müsst ihr noch ein paar weitere Dinge tun. Dies ist wichtig, da sich die öffentliche Internetadresse, über die euer Rechner bzw. erstmal der Router aus dem Internet erreichbar ist, bei jeder Neueinwahl ändert. Meist ist das mindestens alle zwölf Stunden.

    1. Starten des Servers (Versteht sich doch von selbst, oder?)

    2. Freigeben des Ports
    Dies ist der für unerfahrene Benutzer schwierigste Part. Ihr müsst an eurem Router den Port des Spiels für den Rechner freigeben bzw routen, auf dem der Server läuft. Wie dies genau geht, ist von Router zu Router unterschiedlich. Meist müsst ihr die Administrationsoberfläche des Routers über den Browser öffnen. Diese erreicht ihr in der Regel unter '192.168.2.1', 192.168.2.255', '192.168.1.1', '192.168.1.255' oder einer ähnliche Adresse. Das steht aber entweder auf der Rückseite des Routers oder in dem Handbuch. Andernfalls sucht mal im Internet nach Port-Forwarding oder 'Port freigeben' und eurem Router. In der Administrationsoberfläche müsst ihr dann unter Portfreigabe, NAT, Portweiterleitung oder ähnlichem den Port 25565 auf euren Server umleiten. Dazu muss dann auch die IP- oder MAC-Adresse des Rechners eingegeben werden. Das kommt auf den Router an. Die IP-Adresse findet ihr wie oben unter "Spielen im (W)LAN" beschrieben heraus. Die MAC-Adresse könnt ihr auf die gleiche Weise anzeigen lassen. Sie steht dann hinter "Physikalische Adresse".
    3. DynDNS einrichten
    Damit ihr nicht immer jedem eure öffentliche (vom Internet aus erreichbare) IP-Adresse mitteilen müsst, könnt ihr einen Service wie beispielsweise dyndns.com nutzen. Dazu geht ihr auf http://www.dyndns.com und meldet euch an. Wählt immer den kostenlosen Service, da dieser vollkommen ausreicht!
    Ihr könnt nun eine Adresse auswählen, unter der euer Server immer erreichbar sein soll. Beispielsweise "superCraft.dyndns.org"
    Wenn ihr euch registriert habt, ladet den DynDNS Updater herunter. Dazu geht ihr auf der Seite auf 'Support' und klickt rechts auf 'Download Now' im Bereich des DynDNS Updaters. Nun installiert und startet ihn. Stellt ihn am besten so ein, dass er immer mit Windows gestartet wird, damit die Adresse immer aktualisiert wird. Dann gebt eure DynDNS-Logindaten ein und wählt die eingerichtete Adresse aus. Klickt jetzt auf 'Apply'. Das war's! Der Updater aktualisiert die Adresse nun immer, sodass euer Server immer unter der gewählten Adresser erreichbar ist.
    4. Verbinden und spielen
    Nun können sich Spieler über das Internet mit der angegebenen Adresse verbinden. Dazu müssen sie die Adresse (in diesem Beispiel "superCraft.dyndns.org") einfach als Server-IP-Adresse eingeben.
    Falls ihr auch aus dem (W)LAN heraus oder von dem Rechner aus spielen wollt, auf dem der Server läuft, könnt ihr dies natürlich auch tun. Geht dazu wie oben beschrieben vor.
    Tipps zum Server
    Ihr könnt übrigens als OP einiges im Server machen, das im Single Player Modus nicht möglich ist.
    Für eine Liste der Befehle drückt im Spiel "T" und gebt "/help" ein.
    Bevor ihr den Server beendet, könnt ihr den aktuellen Spielstand beispielsweise sicherheitshalber nochmal mit "/save-all" speichern.

    Ich hoffe, es ist alles verständlich.
    Feedback ist erwünscht!

    Viel Spaß
    derGarv

  2. #2
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.332
    Zitat Zitat von derGarv Beitrag anzeigen
    Wenn ihr euch registriert habt, ladet den DynDNS Updater herunter. Dazu geht ihr auf der Seite auf 'Support' und klickt rechts auf 'Download Now' im Bereich des DynDNS Updaters. Nun installiert und startet ihn. Stellt ihn am besten so ein, dass er immer mit Windows gestartet wird, damit die Adresse immer aktualisiert wird. Dann gebt eure DynDNS-Logindaten ein und wählt die eingerichtete Adresse aus. Klickt jetzt auf 'Apply'. Das war's! Der Updater aktualisiert die Adresse nun immer, sodass euer Server immer unter der gewählten Adresser erreichbar ist.
    Kleine Anmerkung:
    Sehr viele Router haben eine Dynamic DNS Funktion integriert und übernehmen das aktualisieren ohne irgendwelche Externen Programme. Auch hier einfach nur die Zugangsdaten von z.B. DynDNS eingeben und alles läuft von alleine.

  3. Mag ich BigBoB mag diesen Beitrag
  4. #3
    Finde das Tut nicht schlecht, werds heut abend evtl. mal testen, vorallem da mir im Singleplayer immer noch die Möglichkeit fehlt alle Tiere auszuschalten, und dies im Multiplayer ja via Config file möglich ist.

    Zum Thema Portforwarding wollt ich noch Portforwarding.com anmerken, da steht in einzelnen schritten für nahezu alle in Europa gängigen Router erklärt, wie ihr Ports weiterleiten bzw. öffnen könnt.

    Anonsten danke für das Tut!

  5. #4
    Team Hund
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    244
    Dazu hätte ich mal ne Frage.

    Wenn man einen Server erstellt, wird der dann immer auf http://www.minecraft.net/servers.jsp angezeigt und wenn ja, wie kann ich das verhindern ?

  6. #5
    Wenn ich es richtig verstanden hab, werden private Server nicht angezeigt. Also einfach die whitelist=true setzen!

  7. #6
    funktioniert richtig gut! danke für das tut

    zu hamachi: ich denke mal, dass das so viele benutzen, weil man dann auch die gecrackte version benutzen kann

  8. #7
    Team Hund Avatar von Cornflakes123
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    182
    Minecraft
    The_evil007
    Zu Hamachi ddas problem (war zumindest bei mir so) das man manchmal 10000000 mal neu connecten muss bis man eine Server verbindung statt einer relay verbindung kriegt und das es halt die internetgeschwindigkeit verlangsamt (bei mir kein problem beimeinem kollegen sehr viel )
    !!Bukkit!! Chasch du Loch in Chaus sollte creeper raus

    Tipp: Fals ihr ein Raum verschliessen wollt ohne das Monster drin spawnen, füllt den Raum so aus:
    ("--" steht für nichts)
    0X--X--X--X--0
    0--X--X--X--X0
    0X--X--X--X--0

  9. #8
    kann mir wer helfen? hab den server etz installiert spiel auch drauf hab aber keine rechte?!

  10. #9
    Team Hund Avatar von Cornflakes123
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    182
    Minecraft
    The_evil007
    ja mit permissions bzw. wenn du alleine spielst musst du dich nur in der OP's.txt eintragen
    !!Bukkit!! Chasch du Loch in Chaus sollte creeper raus

    Tipp: Fals ihr ein Raum verschliessen wollt ohne das Monster drin spawnen, füllt den Raum so aus:
    ("--" steht für nichts)
    0X--X--X--X--0
    0--X--X--X--X0
    0X--X--X--X--0

  11. #10
    Team Hund Avatar von surtic
    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    1.728
    Minecraft
    surtic86, reini86
    Wirklich gute Anleitung...
    Bitte keine Anfragen für Support per PM!
    Bukkit: SimpleAutoAnnouncer || UltraHardCoreGame
    Spout: Announcer || Promoter || HardCoreGames

    Suche Mitspieler für OGame http://ogame.de?refId=119+114112

+ Antworten