+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Pilzsammler
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    3

    brauche hilfe ... addierer soll rückwerts rechnen ...

    hallöchen

    ich finde einfach keine lösung ...

    so einen volladdierer kennt man ja ... zwei eingabewerte und ein ergebnis ... klar

    aber ...

    gibt es eine möglichkeit das unzukehren ... ich gebe das ergebnis ein und erhalte die beiden eingabewerte ...

    denn ...

    es soll ein schneller decoder/encoder werden ... von dezimal zu binär habe ich es schon geschafft kein ding das läuft prima über die adder ... nur jetzt soll es wieder von binär zu dezimal zurück ...
    gruß

  2. #2
    Team Hund
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.911
    Welche beiden Ergebnisse soll er denn ausspucken wenn du zb 5 eingibst?

  3. #3
    Pilzsammler
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    3
    jetzt wo dus sagst hihi das ist ein problem ... stimmt oder 8 gibt ja mehrere möglichkeiten um auf 8 zu kommen ... irgendwie geht das von dezimal zu binär leichter umzusetzen als anderes herum ... ja habe auch schon an dieses tolle bcd gedacht ... hatte ich mir schon angeschaut aber irgendwie reicht meine schläue nicht aus das zu verstehen ... ich mag ja nichts kopieren ... wenn ... dann mache ich das selbst aber irgenwie raffe ich die logik die hinter bcd steht nicht ...
    die einfachen decoder oder encoder wo immer eine ganze reihe von blöcken für eine zahl steht sind zwar einfach umzusetzen aber auch mega groß ... mein dezimal zu binär decoder ist sehr klein und schnell ... geht bis 9999 und braucht dafür halt keine 9999 einzelleitungen sondern nur 36 und ein paar adder (36 inputleitungen in die adder und 14 outputleitungen bis 8192 halt) ... aber leider geht diese version nicht andersherum ... naja mal schaun
    Geändert von DerGuteJunge (17.06.2017 um 19:17 Uhr)

  4. #4
    Team Hund
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.911
    Villeicht solltest du einmal deinen Aufbau beschreiben, dann kann man es einfacher verstehen und helfen
    Zb wie groß ist der Addierer?
    Wie gibst du die Daten ein und wie willst du sie ablesen?
    Mit oder ohne Kommandblöcke?

    Am einfachsten würde ich es so sehen mit einem schön großen 7 Segment display:
    Zahl 1 -(Maximal 999)> dezimal zu binär ---(10Bit)---V
    Zahl 2 -(Maximal 999)> dezimal zu binär -(10Bit)> Addierer -(11Bit)> binär zu BCD -(16Bit)> BCD zu 7 Segment -(28Bit)> 7 Segment Anzeige


    Die Bit Zahlen sind nur ein Beispiel für ein 9999 Display mit maximal 999 Input.
    Man könnte auch von binär direkt zu 7 Segment, aber der Zwischenschrit zu BCD fühlt sich sauberer an.

  5. #5
    Pilzsammler
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    3
    hi ... so nachdem ich versucht habe das irgend wie zu beschreiben habe ich dann doch lieber ein video gemacht ... ging dann doch einfacher
    nicht wundern ist das erste video das ich jemals gemacht habe ... aber ich hoffe es erklärt mein problem ... ich habe es in meiner
    testwelt aufgenommen deswegen ist alles ein bissel größer und breiter ... aber man kann dort alles besser erkennen und erklären ...

    https://youtu.be/yeFSqmgQyrA

    gruß
    Geändert von DerGuteJunge (18.06.2017 um 14:17 Uhr)

+ Antworten