+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Pilzsammler
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    4

    /kill nicht möglich! Bei Spigot

    Hallo Zusammen,
    ich besitze einen Minecraft-Server mit Spigot 1.11.2 .
    Mein Problem besteht darin, dass ich seit neustem den Befehl: /kill (Name) nicht mehr ausführen kann. Ich vermute das dies an Essentials liegt. Wenn man in den Chat eingibt /kill ,kommt es fehlt noch der Name und wenn man dann einen Namen angibt, passiert garnichts , es steht noch nicht einmal etwas im Chat. In der Konsole erscheint dann eine Fehlermeldung. Wenn man aber einen falschen Namen eingibt erscheint: Fehler: Spieler nicht gefunden.
    Könnt ihr mir weiterhelfen und das Problem lösen?
    Vielen Dank!
    LG

  2. #2
    Obsidianforscher Avatar von Jey_Bee
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    4.358
    Richtig... es liegt an Essentials.
    Ich glaub du musst dann /minecraft:kill (Name) eingeben.

    Ich hatte das gleiche Problem, bin aber den umständlichen Weg gegangen, und hab in der Essentials.jar den kill-befehl ausgeklammert.
    Gruß... Jey Bee

    Mein Minecraft-Server: Hier Klicken (MC 1.11.2)

    - Sogar Herobrine hat angst vor Chuck Norris!
    - Wenn Intelligenz ein lebenswichtiges Organ wäre, müssten sehr viele Menschen künstlich am Leben erhalten werden.

  3. #3
    Pilzsammler
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    4
    Hallo, vielen Dank für deine Antwort! Gibt es vielleicht auch die Möglichkeit dies wieder wie früher zu stellen, dass man nur /kill machen muss. Damit man nicht immer viel eingeben muss?
    Vielen Dank!
    Lg

  4. #4
    Obsidianforscher Avatar von Neui
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    2.081
    Schon mal mit Aliase versucht? Dann musst du nicht mit den Plugins rumschreiben. http://minecraft.de/showthread.php?1...96#post2249196
    Ich brauche keine Signatur..

  5. #5
    Pilzsammler
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    4
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich werde mal gucken, wie das funktioniert. Es ist leider auf Englisch und ich kenne mich damit noch nicht aus. Trotzdem vielen Dank!

    Edit: (19.05.2017 um 22:09)

    Zitat Zitat von Jey_Bee Beitrag anzeigen
    Richtig... es liegt an Essentials.
    Ich glaub du musst dann /minecraft:kill (Name) eingeben.

    Ich hatte das gleiche Problem, bin aber den umständlichen Weg gegangen, und hab in der Essentials.jar den kill-befehl ausgeklammert.
    Wie meinst du das mit der Klammer? kannst du mir das erklären?

  6. #6
    Obsidianforscher Avatar von Jey_Bee
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    4.358
    Ist zugegeben nicht ganz einfach, da hierzu die Essentials.jar modifiziert wird bzw. werden muss.

    1. Essentials.jar in Essentials.jar.zip umbennenen.
    2. Essentials.jar.zip entpacken.
    3. in der plugins.yml folgenden Zeilenblock raussuchen:
    kill:
    description: Kills specified player.
    usage: /<command> <player>
    aliases: [ekill]

    4. Nun setzt Du VOR diese Zeilen eine Raute # (Das nennt man ausklammern)
    # kill:
    # description: Kills specified player.
    # usage: /<command> <player>
    # aliases: [ekill]

    5. Damit ist der Essentials-Kill Befehl deaktiviert!
    6. diese Datei wieder speichern, und in die Essentials.jar.zip zurückpacken.
    7. Essentials.jar.zip wieder in Essentials.jar umbenennen, und auf den Server laden.

    Ist zugegeben etwas umständlich, funktioniert aber bestens.
    Möglich das es auch reicht die Zeile
    kill:
    einfach zb. in ekill oder ähnliches umzubenennen. Das habe ich nicht getestet.
    Ich verstehe generell nicht, warum Essentials den Befehl überhaupt noch drin hat, da der Minecraft Kill-Befehl um ein vielfaches "besser" ist und mehr Möglichkeiten bietet.

    Natürlich müsste dies im Falle eines Essentials-Update erneut durchgeführt werden.
    Gruß... Jey Bee

    Mein Minecraft-Server: Hier Klicken (MC 1.11.2)

    - Sogar Herobrine hat angst vor Chuck Norris!
    - Wenn Intelligenz ein lebenswichtiges Organ wäre, müssten sehr viele Menschen künstlich am Leben erhalten werden.

  7. #7
    Pilzsammler
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    4
    Vielen Dank für deine Antwort! Werde es mal ausprobieren, ich glaube das das perfekt ist! Vielen Dank
    LG

  8. Mag ich Jey_Bee mag diesen Beitrag
+ Antworten