+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Pilzsammler
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    2

    Minecraft server an mitschüler "vermieten"

    Hallo zusammen ich möchte meinen Computer zu einem Minecraft Pocket Edition Server umbauen.
    Ich und meine Freunde wollen nämlich ein Minecraft Projekt starten und das auch auf YouTube hochladen.
    Mein Problem ist nicht eher :"wie baue ich einen compi zu nem server um."
    (darum kümmert sich meine Mutter.Bin zwar nur 12 1/2 aber habe trotzdem ein bischen Ahnung.;D)
    Wir wollen dann den server auch an unsere Mitschüler Vermieten wenn sie spielen wollen, weil ist ja auch unserer Server und ja auch mein Compi den ich da "aufopfere"XD. Wir haben uns da so gedacht pro 1 Stunde vielleicht 50 Cent?
    Ist ja an sich gar nicht mal so viel oder? Und z.B. für VIP auf unserem Server 5€? Ich meine ein Klassenkamerad bekommt 65€ im Monat und da denke ist das ja ok.Klar nicht jeder bekommt so viel (wie ich,ich brauchs aber auch nicht bin ja Owner ;D) aber VIP ist ja auch nicht unbedingt nötig sonst hieße es ja nicht Very Important Person oder? so um wieder zurück zu kommen(ja ich schweife gerne vom Thema ab)
    Das Problem ist eher wie sieht das aus mit wie viel Geld darf ich einnehmen oder darf ich das überhaupt nicht? Ich weiß das man in der schule nichts für Geld verkaufen darf aber das ist ja Privat sind ja nur die Leute die ich aus der Schule kenne. Und wenn ich dann das Geld auf jemanden wie meine Mutter laufen lasse? Und wenn wir das Geld einnehmen und nur eine gewisse Anzahl an Cash aber nur dürfen z.B. 500€ das Jahr oder so dann könnten wir doch auch alle drei das jeweils annehmen und dann hätte man schon 1.500€ was man einnehmen dürfte.Weil das läppert sich ja schon wenn da 5 Leute VIP wollen und dann noch die anderen mit der Miete?
    Mensch so viele Fragen.(Bitte nicht denken ich wäre zu faul das selbst zu suchen ich möchte mir das nur von wie meine Mutter und ich immer sagen den "Experten" erklären lassen weil das ja schon ein heikles Thema ist wegen Steuerhinterziehung und so das will ja keiner;D)

    Hoffe sind nicht so viele Rechtschreibfehler drinne.
    Schon mal vielen vielen vielen Dank im voraus meine Experten wünsche euch eine schöne Woche und dann ein schönes Wochenende falls das noch niemand bis dahin gelesen hat(weiß ja nicht wie lange so was dauert XD).
    PS:mit dem Geld was wir einnehmen wollen wir den Server erweitern und nicht erst an uns denken man sagt ja bei Geld hört die Freundschaft auf aber ich denke wenn wir das alle drei besprochen haben ist das ok
    Geändert von NOT_Name_HV (07.03.2017 um 06:15 Uhr)

  2. #2
    Creeper-Jäger
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    478
    Nice try.
    Gruß, Finn.

  3. #3
    Gut gemeinter Rat, schlagt euch das aktuell aus dem Kopf. Da hängen im Hintergrund viel zu viel Rechtliche Probleme. Außerdem können die Kosten vermutlich nicht gedeckt werden. Überlegt euch das nochmal wenn ihr 18 seit und mehr Erfahrungen habt.
    Geändert von MinecraftSuchtis_de (07.03.2017 um 12:38 Uhr) Grund: Autokorrektur

  4. #4
    Pilzsammler
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    2
    Dankeschön für den Tipp dann werden wir das wohl lassen müssen

  5. #5
    Pilzsammler
    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    3
    Hi ... und hier ist Mama....
    :-)

    Ich habe mich mit meinem Sohn gerade vorhin unterhalten und auch, dass das zu kompliziert ist; sich der Aufwand für Schüler in dem Alter einfach nicht lohnt.
    Wir bequatschen das ausführlicher und posten am WE nochmal ´ne andere Hilfsfrage, wo die Minecraft-Experten uns sicher helfen können und ich hoffe, sie werden es auch machen.
    ;-)

    Danke Euch schon mal......
    :-)

  6. #6
    In Vollzeit verpeilt. Avatar von Matt13
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    2.684
    Mal davon abgesehen das ich dieser Idee so garnichts abgewinnen kann muss ich mal kurz ne Anmerkung bezüglich der "Preise" da lassen. 50 Cent für ne Stunde, rechnen wir das mal auf ein aktiveres Spielerverhalten hoch, sagen wir mal 4 Stunden am Tag, dafür aber jeden Tag. Macht pro Tag zwei Euro, sind bei 30 Tagen pro Monat schon ganze 60€, ich muss hoffentlich nicht erwähnen dass das verdammt teuer ist, besonders da hier Wochenenden oder längere Spielzeiten nichtmal berücksichtigt sind. Das liest sich eher gewinnorientiert als kostendeckend, falls natürlich nur so wenig Spieler vorhanden sind das man so nen Preis ansetzen muss würde ich eher nen lokalen Server über Tunngle oder Hamachi laufen lassen, wenn ihr eh Schüler seid habt ihr eh zeitgleich Freizeit.

    Ich bin jetzt bezüglich der Poket Edition nicht wirklich informiert aber die kann man doch garantiert alternativ zu Tunngle über nen gewöhnlichen Nitrado-Server laufen lassen oder? Das Spiel frisst ja nun nicht endlos Speicher wie z.B. ein Feed the Beast Server für den PC, da sinken die Kosten da einfach nicht soviel gebraucht wird. Ich kann mich entsinnen was wir damals für unseren kleinen Server hingelegt haben und das ist absolut vertretbar und muss nichtmal auf andere umgeschlagen werden, wobei man seine Mitschüler natürlich fragen kann ob sie sich an den laufenden Kosten beteiligen wollen.


    Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!
    ~ Harry Potter und der Halbblutprinz


  7. #7
    Pilzsammler
    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    3
    ...danke Euch für´s Einbringen.
    :-)

    Man darf nicht vergessen - die Kinder sind erst 12 und haben noch nicht wirklich Vergleiche bzw. Feingefühl für das alles. Das müssen sie erst noch lernen, gelle?
    gerade heute haben wir uns auch darüber unterhalten und über den Wert einer hilfsbereiten Community OHNE kommerzielle Interessen; allein wegen der Freude an der Sache; der Freude am sich-helfen; der Freude am voneinander lernen.

    Ich zum Bsp. mache das gerade bei Linux sehr intensiv.....

    Von Minecraft habe ich persönlich NULL Ahnung - aber mein Sohn spielt sehr intensiv, interessiert und kreativ damit. Ideal wäre sicher ein kostenfreier oder günstiger Server, wo sie einfach beitreten könnten; vielleicht sogar eine Art abgeschotteten Bereich für die kleine Clique hätten o.ä.
    Vielleicht gibt es von Euch Experten ja Ideen dazu? Das wäre toll!

    Diese kommerzielle Geschichte (auf Geld basierend); dieser Schnellschuß ist jedenfalls vom Tisch....
    Geändert von Michelle_Br (08.03.2017 um 23:50 Uhr)

  8. #8
    Pilzsammler
    Registriert seit
    09.03.2017
    Beiträge
    4
    Liebe Michelle,
    Zum einfachen "Spielen" (ohne viel schnick schnack) einfach nur bauen empfehle ich non-Profit Server, die oft vermietet werden.Sie kosten zwar was, dass ist aber durchaus vertreten- Hier ein paar Infos:

    I.hr Sohn baut einfach nur rum? Dafür reicht nun wirklich 1 GB Ram,
    -Wie viele Freunde sollen gleichzeitig spielen können? Ich denke 10 sogennante "Slots" sollten genügen,
    -Möchte ihr Sohn viel mit Plugins hantieren und welten hochladen per FTP Zugang? Braucht er nicht
    ( Finde ich fürs alter nicht angemessen!)

    Also wären wir circa bei 2€ pro Monat + angemessenen DDOS schutz!

    Hier meine Empfehlung für etwas bauen und zocken mit Freunden:
    https://docs.google.com/forms/d/11ho...requested=true

    Falls sie bereit sind etwas mehr auszugeben bekommen sie bei folgenden Hoster noch ein sogennantes Webinterface (start stop Funktion) kostenloser FTP und kostenlose Standard IP.(4€ mit unendlich Slots)
    https://www.mc-host24.de/

    Also fragen sie ihren Sohn ob er mit 12 Schon großes vorhat oder erstmal ein bauen und überlebens spiel mit Freunden genügt!

    Gerne stehe ich auch für Empfehlungen bereit

    LG: Alex

  9. #9
    Pilzsammler
    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    3
    Hallo Alex,
    danke für Deine sehr wertvollen Hinweise. *freu
    Wir schreiben hier gerade zusammen - Mutter und Sohn.
    :-)

    Also - mein Sohn hat schon mächtig (!) Ahnung von Minecraft und spielt hier auch sehr kreativ. Dank diverser Youtube - Videos (GommeHD, Gronkh etc.) hat er in den letzten Monaten sehr sehr viel gelernt. Er ist also schon ein durchaus erfahrener Minecraft-Spieler. Ich habe ja davon keine Ahnung. *schmunzelt
    ich frage mich gerade, ob es nicht sinnvoll ist, einen neuen thread aufzumachen, weil das Thema "...vermieten" ja so nicht korrekt ist und um mehr mögliche Erfahrung und Hilfe erfahren zu können?

    Wir Zwei brauchen da wirklich Eure Hilfe und es wäre toll, sie erfahren zu dürfen.
    Also - sollen wir einen neuen thread aufmachen?

    Danke Euch

    Die Zwei
    :-)

    (Mama ist die beste!) *lacht <- das kam von meinem Sohn ......

+ Antworten