Umfrageergebnis anzeigen: Playmobil vs. Lego

Teilnehmer
78. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Playmobil-Kind

    11 14,10%
  • Lego-Kind

    67 85,90%
+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 51 bis 58 von 58
  1. #51
    yur[ck Avatar von Wolfskull
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    1.547
    Zitat Zitat von Gamer_Omi Beitrag anzeigen
    Also ich bearbeite auch im RL mein Lego nur mit dieser Spitzhacke
    Du stehst auf die Spitzhacke, wa?

    PWND!

  2. #52


    Ein Ausschnitt aus unserem Legochaos

  3. Mag ich minifisch, Matt13 mag diesen Beitrag
  4. #53
    Landwirt Avatar von Softwerker
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    57
    Au - da tun mir die Knie und Fußsohlen ja schon von anschauen weh...

    Abgestürzt, von Monstern verhauen und in die Luft gesprengt.
    Let's Play Foolcraft Let's Play FTB Beyond
    It'll be fun they said...

    Guides für FTB HermitPack und Sky Factory 3.


  5. #54
    Förster
    Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    22
    Als Kind mit Lego groß geworden und nun Minecraft Spieler... passt also.

    Playmobil war damals mMn nur was für reiche Kids, es war ausserdem alles so unhandlich groß und so "vorgegeben" was man damit macht,
    Lego hingegen, war da völlig anders.
    Autos, Flugzeuge, alles Möglich an Kram konnte man und hat man auch gebaut.

  6. #55
    Landwirt Avatar von HSVMalle
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    89
    Ein interessantes Thema. Obwohl ich in meiner gesamten Kindheit keinen einzigen(!) Legostein dazu gekauft habe(nur die Imperiale Raumfähre aus Star Wars, mit welcher ich damals auch gespielt habe, aber eher als Deko diente, da sie einfach gut aussieht),
    würde ich schon sagen, dass Lego irgendwie besser für Kinder ist. Nicht falsch verstehen. Ich habe schließlich auch überwiegend mit Playmobil gespielt und lediglich den alten Legobestand meines älteren Bruders genutzt.
    Dennoch glaube ich schon, dass Lego Kinder kreativer macht, da man das Spielzeug beliebig anpassen kann. Das macht Playmobil aber nicht schlechter. Mit Playmobil kann man widerum viel detailierter spielen.
    Final kann man sagen, dass beide Spielzeuge gut sind. Die Kinder sollen lieber mit eins von beiden spielen(oder auch natürlich beides) statt die ganze Zeit vor dem Fernseher zu sitzen oder zu zocken.

    Das kann man später immer wenn man Älter ist immer noch. War bei mir auch so

  7. #56
    Holzfäller Avatar von Chrree
    Registriert seit
    12.07.2017
    Beiträge
    8
    Ich finde, dass Lego die bessere Wahl ist. Man kann viel kreativer sein und die Steine bieten einem viel mehr Möglichkeiten. Es ist wie Minecraft, nur in vielen verschiedenen Formen.

  8. #57
    Team Jung-Stuten Avatar von Kaiserc
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    103
    Ich hatte beides und habe beides geliebt, aber wenn ich so zurückdenke drängt sich doch Playmobil ein wenig mehr in den Vordergrund, also Playmobil! Ich hab damit alles mögliche gespielt und nachgemacht, z.B. Märchenwald hab ich gerne gemacht und einmal hab ich auch komplett Inuyasha mit Playmobil nachgespielt! Von Dämonen über Inuyasha selbst bis zu Kikyo ich hatte alles!


  9. #58
    Steinmetz Avatar von Kaleah
    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    15
    Lego bleibt dabei dennoch Vielseitiger ... du kannst da viele sachen Selber erschaffen bei Playmobil hast du Vorgaben und das find ich sowieso uncreativ wenn man sich an gewisse Vorgaben halten muss..

+ Antworten