+ Antworten
Seite 78 von 78 ErsteErste ... 28 68 76 77 78
Ergebnis 771 bis 771 von 771
  1. #771
    Боевой вертолет Avatar von Vestax
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    769
    Wie vorgewarnt, copy&paste ich einen Teil von der Bumbsbude hier rein und ergänze das ganze noch ein wenig. Auf das hier etwas Leben reinkommt.

    Zitat Zitat von Vestax Beitrag anzeigen
    Ein älteres Projekt mal weiter gemacht:



    Innenleben ist soweit fertig. Gerade noch die Schläuche ausgetauscht. Karosserie muss noch fertig gemacht werden (schleifen, bohren, lackieren…). Vergaser hat derzeit noch die Grundeinstellungen und ist noch nicht eingelaufen. Ich spüre jetzt schon die Blasen an den Fingern wegen dem Seilzugstarter. Werde heute bestimmt noch mal nach Leipzig auf die Messe fahren und mich nach einer Starterbox umsehen.
    Tag 1

    Wollte am Wochenende den Verbrenner wieder flott machen, aber die 3 Jahre Standzeit auf dem Dachboden waren nicht gut. Entweder der Kolben oder die Kurbewelle, vielleicht auch beides sitzen fest. Bis auf diese Teile habe ich den Motor schon zerlegt, aber ich befürchte fast er ist hinüber. Werde aber noch ein paar Lösungsversuche starten. Hatte mir dazu einen Bauplan des Motors aus dem Internet gezogen.




    Tag 2

    Habe den Motor nun erstmal in Waschbenzin eingelegt. Mal schauen ob sich dann was bewegen lässt. Immerhin habe ich schon mit einer Menge WD-40 die Schwungscheibe lösen können. Es war der Kolben! Dieser war ein wenig oxidiert und steckte dann im Kopf. Hatte den Motor für ein paar Stunden in Benzin eingelegt und gefühlt 20 Liter WD-40 reingesprüht. Mit einer Zange konnte ich den Kopf lösen. Beides dann mit etwas Stahlwolle abgeschliffen und siehe da, er dreht sich wieder. Motor ist wieder zusammengesetzt und eingebaut. Bei einem Teststart ist er auch angesprungen.



    Den Seilzug musste ich auch neu spannen. Davon gibt es allerdings keine Bilder, cause it was a pain in the ass...So eine Blattfeder kann sehr aggressiv machen.


    Tag 3

    Heute habe ich mich ein wenig um die Karosserie gekümmert. Da demnächst der Ersatzteilspender kommt und dieser wie das Original in grau gehalten ist, habe ich mich für schwarz entschieden um ein wenig Abwechslung reinzubringen. Und nicht weil ich zu faul war die Scheiben abzutapen um zweifarbig zu arbeiten Das Endergebnis glänzte mehr als mein richtiger Wagen frisch nachdem ich diesen geputzt habe. Aufkleber wurden auch sehr wenige genutzt. Zum einen war ich zu lazy jeden einzelnen auszuschneiden und zum anderen sind 90% davon in schwarz gehalten...bringt viel auf schwarz...Morgen will ich ihn dann probefahren. Bin gespannt ob das alte Benzin noch nutzbar ist und wie sich der Motor verhält.

    Geändert von Vestax (Heute um 01:46 Uhr)


  2. Mag ich Zweistein2, Nexus, Matt13 mag diesen Beitrag
+ Antworten