+ Antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 121
  1. #1

    -Tutorial- Mods Installieren ab 1.6/Forge und Non-Forge [Outdated (In Arbeit!)]

    Guten Tag lieber Minecraftler. Hier findet ihr 3 Tutorials zur Mod installation unter Minecraft 1.6.*
    Zum einen zwei Textbasierte Tutorials von mir zum Thema Forge/NonForge und dann
    noch ein Bebildertes Tutorial von HalfMiner , danke an dieser Stelle für deine Mühe, welches sich
    auch um Forge handelt!

    Wichtig : Bitte beachtet bei der suche nach Helfern volgende Kriterien die ihr bei der Anfrage beachten solltet :

    http://www.minecraft.de/showthread.php?117132-Mod-startet-nicht-hier-wird-euch-geholfen

    An dieser Stelle ein weiteres Danke an HalfMiner für den Thread und die Mühe, denn wenn ihr die Anfragen so hier rein stellt haben wir es wesentlich einfacher!

    Das bebilderte Tutorial von HalfMiner : (Spoiler aufklappen).





    Tutorial für alle die es ohne bebilderung haben wollen von mir zur Verfügung gestellt :




    Fü weitere Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung. Dazu könnt ihr mich, ich denke auch HalfMiner hat nichts dagegen, auch ihn anschreiben oder hier im Thread nachfragen!

    Gruß Jack.!
    Geändert von JackTeeth (17.11.2013 um 11:36 Uhr) Grund: Überarbeitet / Danke an HalfMiner für die bebilderte Version.


  2. #2
    Team BroFist Avatar von MrPiggo
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    80
    Gibts dann wegen forge aber trozdem dann noch den mods Ordner?
    Mr_Piggo's Hexxit Server! IP : pixxit.minecraft.to (24/7, Whitelisted,bei bedarf bitte pn schreiben )

  3. #3
    Zitat Zitat von MrPiggo Beitrag anzeigen
    Gibts dann wegen forge aber trozdem dann noch den mods Ordner?
    Ja der Ordner wird warscheinlich wieder ganz normal im .minecraft Ordner sein.

    Mods werden dann nur an die /versions/ Ordner zugewiesen in denen auch Forge installiert ist.

    ODER es wird für jede Version also für jeden /verions/ Ordner ein eigener Mods ordner angelegt, was auch praktischer wäre, denn dann müsste
    man nicht ständig die Mods wechseln!
    Und natürlich muss dann auch bei den gewünschten Versionen Forge installiert sein!


  4. #4
    Team Hund
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.871
    Warum so umständlich?
    Forge hat einen installer damit man nicht in der Ordnerstruktur rumpfuschen muss.
    http://files.minecraftforge.net/
    Und die .jar darf sowiso nicht angefasst werden, vom löschen des META-INF Ordner ganz zu schweigen.


    Bitte lösch deine "Anleitung" sonst macht das noch jemand
    Geändert von Marlor (03.07.2013 um 14:22 Uhr)

  5. Mag ich LoriSnD mag diesen Beitrag
  6. #5
    Zitat Zitat von Marlor Beitrag anzeigen
    Warum so umständlich?
    Forge hat einen installer damit man nicht in der Ordnerstruktur rumpfuschen muss.
    http://files.minecraftforge.net/
    Und die .jar darf sowiso nicht angefasst werden, vom löschen des META-INF Ordner ganz zu schweigen.


    Bitte lösch deine "Anleitung" sonst macht das noch jemand
    Von dem Forge Tool wusste ich garnichts . Und dass man die .jar nicht anfassen darf ist falsch. Ich spiele Minecraft seit 2 Jahren
    und zum Modden muss man diesen ordner sogar löschen. Nur Forge verwendet ihn. Für alle anderen Mods MUSS die Meta-Inf gelöscht werden ..
    die .jar gehört nach dem Kauf mir. rechtlich gesehn darf ich auf meinem Rechner mit MEINEN Dateien machen was ich will.

    ... Wer hat dir denn erklärt dass man die .jar nicht anfassen darf? Immerhin hast du das Spiel gekauft und somit das Recht damit anzustellen wasdu willst.

    Es gibt einen "Installer" Ja aber es gibt auch die Universal die man selber Installieren muss und dafpr MUSS man an den .jars rumfummeln.. also schreib keine Halbwahrheiten. Danke.
    Geändert von JackTeeth (03.07.2013 um 14:54 Uhr)


  7. #6
    Landwirt Avatar von Conquers
    Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    87
    Erstmal danke für das gute Tutorial. Ich war auch schon die ganze Zeit am grübeln, wie man mit dem neuen Launcher Minecraft moddet.

    Davon mal ab, es wird wirklich Zeit für die Mod-API. Das Spiel zu modden wird ja immer komplizierter.

  8. #7
    Zitat Zitat von Conquers Beitrag anzeigen
    Erstmal danke für das gute Tutorial. Ich war auch schon die ganze Zeit am grübeln, wie man mit dem neuen Launcher Minecraft moddet.

    Davon mal ab, es wird wirklich Zeit für die Mod-API. Das Spiel zu modden wird ja immer komplizierter.
    Das frage ich mich auch. Ja dann muss man halt erstmal bissl komplizierter denken . Hast dus denn mit der Anleitung hinbekommen?


  9. #8
    Team Hund
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    Und dass man die .jar nicht anfassen darf ist falsch. Ich spiele Minecraft seit 2 Jahren
    Das ist Richtig, egal wielange du schon Minecraft spielst
    Das Modding entwickelt sich schließlich auch weiter.
    Wenn du jetzt sauber Modden willst darfst du die .jar nicht anfassen.

    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    und zum Modden muss man diesen ordner sogar löschen. Nur Forge verwendet ihn. Für alle anderen Mods MUSS die Meta-Inf gelöscht werden ..
    Richtig "Nur Forge" verwendet ihn wo wir wieder beim sauberen Modden wären.

    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    die .jar gehört nach dem Kauf mir.
    Hat zwar nix damit zu tun aber: Nein

    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    rechtlich gesehn darf ich auf meinem Rechner mit MEINEN Dateien machen was ich will.
    Wenns deine Daten wären klar

    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    ... Wer hat dir denn erklärt dass man die .jar nicht anfassen darf?
    "darf" wie in: Du darfst kein Metall in die Mikrowelle legen
    Natürlich "darfst" du das rechtlich, nur du machst mehr kaputt als das es nützt

    @Conquers
    Benutz einfach den installer unter http://files.minecraftforge.net/

    @JackTeeth
    siehst du schon hast du einen mit der falschen Anleitung verwirrt...

  10. #9
    Zitat Zitat von Marlor Beitrag anzeigen
    Das ist Richtig, egal wielange du schon Minecraft spielst
    Das Modding entwickelt sich schließlich auch weiter.
    Wenn du jetzt sauber Modden willst darfst du die .jar nicht anfassen.


    Richtig "Nur Forge" verwendet ihn wo wir wieder beim sauberen Modden wären.


    Hat zwar nix damit zu tun aber: Nein


    Wenns deine Daten wären klar


    "darf" wie in: Du darfst kein Metall in die Mikrowelle legen
    Natürlich "darfst" du das rechtlich, nur du machst mehr kaputt als das es nützt
    Nach dem Kauf/Erwerb des Spiels darf man LOKAL auf dem eigenen RECHNER alles damit tun. Das nennt sich eigentümer Recht. Aber egal.
    Ich darf die veränderte .jar nicht weitergeben! Das ist das was verboten ist .
    Aber jetzt zurück zum Thema die Diskusion ist hiermit beendet. Denn das ist nicht der Sinn meiner Anleitung.

    Edit: (03.07.2013 um 14:15)

    Achja und es gibt Leute die KEIN Forge benutzen wollen. Diese Tutorial wendet sich größtenteils an genau diese Zielgruppe!


  11. #10
    Team Hund
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    Ich darf die veränderte .jar nicht weitergeben! Das ist das was verboten ist .
    Ja eben weil es nicht deine Dateien sind

    Zitat Zitat von JackTeeth Beitrag anzeigen
    Achja und es gibt Leute die KEIN Forge benutzen wollen. Diese Tutorial wendet sich größtenteils an genau diese Zielgruppe!
    Geb mir einen Mod den du mit dieser Anleitung auf 1.6.1 installieren kannst, und schreib noch (Nicht für Forge) in den Titel.
    Dann seh ich die Anleitung auch nicht mehr als pure noobverwirrung an

+ Antworten