+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Team Hund Avatar von Zweistein2
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    2.255
    Minecraft
    Zweistein2

    2012 - Ein gutes oder ein schlechtes Spiele-Jahr?

    Heyho,

    ich würde gerne mal wissen, welche Spiele, die 2012 veröffentlicht wurden, euch positiv überrascht haben und welche für euch eine volle Enttäuschung waren. Gerne auch mit Begründung.

    Überraschungen:

    XCOM-Enemy Unknown - Mal ein Remake, welches, im Gegensatz zu den "Ufo: Afterwhatever" - Teilen, das Spielprinzip beibehalten und sogar verbessert hat
    Don't Starve (Beta) - Klasse Gameplay und ein toller Schwierigkeitsgrad, der einfach süchtig macht.
    FTL - Faster Than Light - Wow, mal wieder ein tolles Retro-Game, welches auf "Veraltetes" Gameplay setzt und dieses sehr gut umsetzt!
    Torchlight II - Besser als Diablo 3 und einfach ein geniales loot-basiertes RPG!
    Lone Survivor - Ein geniales und gruseliges "Old-School" Game, welches den Spieler auch nach dem Spielen beschäftigt

    Enttäuschungen:

    Sword of the Stars 2 - Wurde aus Geldmangel zu früh veröffentlicht und ist total verbuggt. Stürzt zudem dauernd ab.
    Emergency 2012 - Unrealistische Szenarien, doofe KI und kaum Änderungen zum Vorgänger außer den Missionen und 2-3 Fahrzeugen
    Carrier Command Gaea Mission - Gameplay ist eig. ganz gut, aber falsch umgesetzt. Und es dauert zu lange, bis Action reinkommt, da die Bau-/Produktions und Reiselänge zu groß ist. Zudem lässt die Grafik zu wünschen übrig

  2. Mag ich Röffl mag diesen Beitrag
  3. #2
    Obsidianforscher Avatar von CrawL
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    2.874
    Minecraft
    CrawL
    Zitat Zitat von Zweistein2 Beitrag anzeigen
    Torchlight II - Besser als Diablo 3 und einfach ein geniales loot-basiertes RPG!
    Jedem seine Meinung.

    D3 war eins meiner Highlights 2012.

    Bayreuther Hell | whyCrawL#2370 | Bayreuther Hell


  4. #3
    Team Hund Avatar von Zweistein2
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    2.255
    Minecraft
    Zweistein2
    Zitat Zitat von CrawL Beitrag anzeigen
    Jedem seine Meinung.

    D3 war eins meiner Highlights 2012.
    Ich persönlich war eig. ein Diablo II - Fan, aber irgendwie kommt Diablo III für mich so rüber, als ginge es primär um das Auktionshaus (-> Geldmache) und nicht ums Spiel an sich. :/

  5. #4
    Team Hund Avatar von Nicidark
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    1.431
    Minecraft
    Nicidark
    Was mir am Besten gefallen hat: DayZ

    Was mir gar/nicht viel gefallen hat: WarZ (Habe von WarZ mehr erhofft bzw mehr RPG-Feeling....)

    "One way to forget about pain is to do something you will be in, completely. So...computer games."
    Danil 'Dendi' Ishutin


    WoT: xXKugelfangXx | LoL: Nicidark | Steam: nicoladark


  6. #5
    Obsidianforscher Avatar von Valance
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    2.268
    Minecraft
    Valance
    FTL, Legend of Grimrock, Don't Starve, Orcs Must Die 2, Torchlight 2, Fallen Enchantress, Castle Crashers. Sind meine 2012'er Perlen

    Den Enttäuschungen bin ich zum Glück aus dem Weg gegangen *lach*



  7. #6
    Team Hund Avatar von cheesa
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    6.819
    Minecraft
    _cheesa_
    - Hitman Absolution
    - Far Cry 3
    - Hotline Miami * (für nen kleinen Titel echt toll)
    - DayZ (ich spiele inzwischen wieder legit)
    - Black Mesa Mod
    - GT Legends (Steamversion - die alte lief auf Win7 nicht - dank Starforce)
    - Race07 <3
    - Giana Sisters: Twisted Dreams
    - MC PIXEL * (kleiner Titel aber genial)
    - Saints Row: The Third

    Nicht alle Titel waren vom Jahre 2012, aber mit diesen hatte ich einiges an Spaß.

  8. #7
    Oyasumi Yukki! Avatar von Minecraftig
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    1.772
    Minecraft
    Benschtrim
    - Spec Ops: The Line
    - Harveys neue Augen
    - Dishonored
    - Anno 2070: Tiefsee


  9. #8
    Creeper-Jäger Avatar von bell02
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    236
    für mich war das spiele jahr 2012 durchwachsen!

    Zuviel an Wiederholungen, weiterführende teile. Innovationen waren zu sehr an wirtschaftliche Aspekte gekoppelt. Der Indi markt konnte sich zwar weiterhin etablieren hat aber auch keine Neuerung erfahren. Mod´s blieben sporadisch, sofern dies überhaupt möglich war.

    Das Meiste was erschien war nach 1 Woche schon abgefrühstückt.

    Gerade jetzt gegen ende des Jahres merkt man nochmals schön das die aktuellen Konsolen erste Alterserscheinungen haben. So kann ein Far cry 3 kaum noch mit dem PC mithalten und die Qualität eines Halo leidet auch.

    Zu hoffen ist dennoch, vielleicht werden Spielentwicklungen nächstest jahr dann nicht mehr an der limitierten hardware der konsolen richten,... und spiele können dann wieder weit mehr potenzial, Möglichkeiten und Innovationen erleben?!

    wer weis,.... vielleicht kommt ja noch ein richtig guter titel für die WII U,....

  10. #9
    Mia san Mia Avatar von Erki
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.691
    Minecraft
    Erki
    Ohne jetzt direkt auf einzelne Titel einzugehen, sind für mich persönlich viel zu viele Spiele erschienen, die es wert sind zumindest angezockt zu werden. Da kann man jetzt zwar sagen, dass das eher positiv als negativ ist, aber ich komme weder dazu alles zu probieren, was ich möchte, noch habe ich das nötige Geld, um mir wirklich alle interessanten Titel zuzulegen.
    Allerdings freue ich mich, dass die Branche so aktiv und lebhaft ist und dass eigentlich für jeden etwas dabei war dieses Jahr.
    Dann könnte man noch über generelle Dinge meckern, wie zum Beispiel dass viele PC-Titel meist nur noch Konsolenkonvertierungen sind und man das auch echt merkt, aber das sprengt den Rahmen, den ich mir gerade selber mal vorgenommen habe.




  11. #10
    Creeper-Jäger Avatar von bell02
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    236
    Zitat Zitat von Erki Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt direkt auf einzelne Titel einzugehen, sind für mich persönlich viel zu viele Spiele erschienen, die es wert sind zumindest angezockt zu werden. Da kann man jetzt zwar sagen, dass das eher positiv als negativ ist, aber ich komme weder dazu alles zu probieren, was ich möchte, noch habe ich das nötige Geld, um mir wirklich alle interessanten Titel zuzulegen.
    Allerdings freue ich mich, dass die Branche so aktiv und lebhaft ist und dass eigentlich für jeden etwas dabei war dieses Jahr.
    Dann könnte man noch über generelle Dinge meckern, wie zum Beispiel dass viele PC-Titel meist nur noch Konsolenkonvertierungen sind und man das auch echt merkt, aber das sprengt den Rahmen, den ich mir gerade selber mal vorgenommen habe.
    machst du ein video über das Spielejahr 2012?? ..machst du überhaupt noch LP´s?? (sry, bin da nicht so der aktive zuschauer)

    zu denn vielen guten games die erschienen, ja!...ja es waren viele die auch technisch gut umgesetzt waren...aber wie gesagt, jedes davon war zu schnell abgefrühstückt und dann kam schon das nächste!...

    es war ein fast food game jahr!

+ Antworten