Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Windooftücken bei Treiberaktualisierung für die Grafikarte!

    Problem:

    MC kackt gleich am Start mit der bekannten meldung "Bad driver" blabla ab und/oder friert mit dem beliebten blackscreen ein.

    So weit so schlecht.

    Alle Tipps befolgt. Nada, nothing, garnix:-(

    Durch diverse Foren gewühlt und über die Bemerkung, dass der Hersteller XYZ keine aktuellen Treiber launched, gestolpert;-(
    Firma ZYX, ABC & CBA machen das auch nicht!!!

    Folgendes:

    ATI-Treiber von AMD saugen, wenn es sich bei der GraKa um ein Referenzmodel handelt.
    Referenzmodel bedeutet, das der Graka-Hersteller sich an die technische Vorgabe von ATI(AMD) oder nVidia hält und nur optisch anders vorgeht.
    GraKa, wo der Hersteller OC betreibt und/oder anderen Speicher verwendet und/oder Anbindung ändert, sind keine Referenzmodelle!!!

    Der Treiber wird mit dem Catalyst Control Center geliefert, aber NICHT automatisch installiert, da sich Windoof für aktuel hält.

    Über die Treiberaktualisierung im Gerätemanager kommt man automatisch auch nicht weiter, da sich Windoof mit dem installierten Treiber wohl fühlt;-/

    Für ATI ist folgende Vorgehensweise empfohlen:

    Von AMD aktuelle CCC-Version für das entsprechende GraKa-Model saugen und installieren!

    Danach im Gerätemanager den GraKa-Treiber öffnen und auf aktualisieren klicken.

    Nein, NICHT automatisch suchen lassen, sondern selbst auf dem Composter suchen.

    Liste anzeigen lassen und auf Datenträger klicken und durchsuchen.

    Nun findet man den Treiber z.B. unter c:\amd\packages\drivers\display...(kann variieren)

    Wenn Du den richtigen erwischt hast, tut sich nach zweimaligen ok klicken eine Liste mit GraKamodellen auf, wo Du dein Model anklicken und Eingabe drücken mußt.

    Wenn Windoof abrät(weil es sich ja aktuell wähnt) ignorieren & installieren.
    Auch das Gejammer wegen des nicht signierten Treibers ignorieren.

    Wenn alles abgenickt worden ist und Windoof fertig hat: Neustart.

    Nun steht im Gerätemanager nicht mehr z.B. ATI Radeon 2600 series, sondern ATI Radeon 2600Pro bzw. das Model, welches Du gewählt und hoffentlich in deinem PC stecken hast;O)

    Und dann steht beim Treiberdatum nicht mehr 2009, sondern 2012.

    Den ganzen Kram mit Jawa Speicherzuordnung und Treibereinstellungen anpassen hat nix gebracht.

    In der Fehlermeldung stand ja auch:TREIBER erneuern.

    Nun wisst ihr, wie es geht.

    Viel Spass.

    BTW

    Beim wühlen durchs web habe ich auch mitbekommen, das die Problematik auch im nVidia-Lager bekannt und die Lösung ähnlich ist!

    Achja, ich spiele kein MC, aber Nachbars Junge schon;O) Für ihn bin ich jetzt der xMas-Hero:-D

  2. #2
    Team Hund Avatar von Tyrargo
    Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    4.400
    Minecraft
    Tyrargo
    Jeder sollte eigentlich wissen, dass die automatische Treibersuche von Windows nichts taugt.

    Da es aber schon ähnliche Threads gibt, mach ich hier mal zu.
    Einmal hier: http://minecraft.de/showthread.php?9...d-Drivers-quot
    und hier: http://minecraft.de/showthread.php?5...-Hilfestellung

  3. Mag ich DevinXXL mag diesen Beitrag
Thema geschlossen