Umfrageergebnis anzeigen: Änderung Inaktivitätsregel erwünscht?

Teilnehmer
50. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich bin für eine neue Regel

    13 26,00%
  • Nein, ich bin mit der jetzigen zurfrieden

    27 54,00%
  • Ich enthalte mich

    10 20,00%
Thema geschlossen
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42
  1. #21
    Admin Avatar von Arandacil
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    1.009
    Minecraft
    Arandacil
    Zitat Zitat von Arandacil Beitrag anzeigen
    Das einzige was euch stört ist, dass ihr gerne unliebsame Zonen in eurer Nachbarschaft schneller/einfacher löschen/übernehmen wollen würdet?
    Zitat Zitat von Rabastan Beitrag anzeigen
    Darum geht es, glaube ich, gar niemandem. Die 3 Monate sind durchaus angebracht. Es geht eher darum, wie man als Benutzer auch eine Chance hat, wenn der Nachbar sich alle 3 Monate oder immer dann, wenn seine Zone Gefahr läuft, beantragt zu werden, sich immer einloggt. Das ist nämlich extrem nervig.
    Jetzt habe ich schon versucht, es so allgemein wie möglich zu formulieren und dennoch streitet Rabastan ab, dass ich das meine, was er meint

    Mal abgesehen davon stellst du das grade so da, als würde dein böser Nachbar das absichtlich so machen um dich zu ärgern oO


  2. #22
    Ribästian Avatar von Rabastan
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.674
    Minecraft
    Rabastan
    Zitat Zitat von Arandacil Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich schon versucht, es so allgemein wie möglich zu formulieren und dennoch streitet Rabastan ab, dass ich das meine, was er meint
    Das stimmt nicht. Mir geht es nicht darum, Zonen möglichst einfach und schnell zu löschen. Mir geht es darum, dass, wenn sich über mehrere diese 3-Monatsperioden keine Besserung/kein Ende in Sicht ist, eine Lösung finden sollte, wie man auch zugunsten der Personen, die die Zone weghaben wollen, entscheiden kann, wenn es denn berechtigt ist.

    Mal abgesehen davon stellst du das grade so da, als würde dein böser Nachbar das absichtlich so machen um dich zu ärgern oO
    Jap, weil ich das Gefühl hatte, dass dieser Nachbar genau das tut. Mein Fall ist aber abgeschlossen, ich habe das Projekt jetzt sowieso anders vollendet und da ich nicht mehr so oft auf Shana reinschneie, wird da sowieso nichts mehr geändert.

    EDIT: Wobei ich die Sache der Umfrage nach sowieso für beschlossen halte. Ein Großteil der Benutzer möchte sowieso nichts ändern, einige dazu keine Stellung nehmen. Letzteres habe ich auch angekreuzt, ich spiele zu wenig oft, als dass ich mich auf eine Seite stellen möchte. Ich möchte hier im Forum nur eventuelle Apsekte aufzeigen, die man meiner Meinung nach beachten sollte.
    Geändert von Rabastan (29.12.2012 um 13:13 Uhr)



  3. #23
    Admin Avatar von Arandacil
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    1.009
    Minecraft
    Arandacil
    Zitat Zitat von Rabastan Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum, selbst darüber zu bestimmen, sondern auch eine Möglichkeit zu schaffen, in bestimmten Angelegenheiten gerecht vorzugehen. Und meiner Meinung nach hat ein Spieler, dessen Zone mehrmals beantragt wird und es bessert sich mit seiner Inaktivität überhaupt nichts, sein Recht auf die Zone verspielt.
    Naja, das würde ich aber krass anders sehen. So wie du das auslegst, würde es bedeuten, dass ein Spieler die Pflicht hat, auf seiner Zone in angemessener Zeit ein ansehnliches Bauwerk zu schaffen und ansonsten sein Besitzrecht verliert. Bei dem Gedanken stellen sich mir irgendwie die Nackenhaare...
    Eine Zone ist zunächst mal Eigentum* des Besitzers und nichts anderes.

    * Ja ich weiß - streng genommen bleibt sie Eigentum des Servers, also des Staffs

    Zitat Zitat von Rabastan Beitrag anzeigen
    Wieso aktive User vergraulen, die mit der Zone besseres anfangen zu wissen um jemanden, der sowieso kein Interesse am Server zeigt, zu schützen.
    Weil es hier ums Prinzip geht. Wir schreiben auf Shana das Zonenbesitzrecht schon sehr groß, das stimmt. Ich finde aber, dass genau das eine Stärke des Servers ist und ihn von anderen Servern abgrenzt. Dieses Prinzip aufzuweichen mag mir überhauptnicht gefallen.
    Außerdem gibt es nachwievor sehr viel freien ungezonten Platz
    Zum wiederholten mal: Niemand hat ein Anspruch auf Löschung fremder Zonen!

    Zitat Zitat von Rabastan Beitrag anzeigen
    Ich hab ne kleine Idee im Kopf, werd die später noch vorstellen
    Ich bin sehr gespannt . Endlich mal konkrete Vorschläge!


  4. Mag ich Weirdaholic, Icordo, Aperion19, MiniProphet mag diesen Beitrag
  5. #24
    Team Jung-Stuten Avatar von MiniProphet
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    109
    Minecraft
    MiniProphet
    @Rabastan Du hast schon recht diese Art von Spielern gibt es leider auch.

    Die einzige Möglichkeit die ich gerade sehe ist, dass sobald ein Spieler zum dritten mal auf einer dieser Renaturalisierungslisten steht seine Chance vertan hat und seine Zone verliert. Aber nur dann, wenn keine Verbesserung zu erkennen ist.

  6. Mag ich Aperion19 mag diesen Beitrag
  7. #25
    Team Jung-Stuten Avatar von Aperion19
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    380
    Minecraft
    Aperion19
    Wieder einmal sagst du Dinge, die nicht stimmen. Es geht nicht darum, selbst darüber zu bestimmen, sondern auch eine Möglichkeit zu schaffen, in bestimmten Angelegenheiten gerecht vorzugehen. Und meiner Meinung nach hat ein Spieler, dessen Zone mehrmals beantragt wird und es bessert sich mit seiner Inaktivität überhaupt nichts, sein Recht auf die Zone verspielt. Wieso aktive User vergraulen, die mit der Zone besseres anfangen zu wissen um jemanden, der sowieso kein Interesse am Server zeigt, zu schützen.
    Eine Frage: Wie willst du konkret festhalten was in diesem Fall gerecht ist. Stell mal bitte einen Regel Vorschlag auf, der dazu passt. Und ich sage Dinge die stimmen. Stell bitte nicht alles was ich sage als Lüge dar, nur weil du anderer Meinung bist.
    Du hast genau das geschrieben was ich gesagt habe:
    Meinung(Raba)= Recht des Besitzs/Investition/... < Wille eigenes Projekt durchzusetzten

    Nochmal die Frage: Ab wann ist es gerecht das Recht des Zonenbesitzers seine eigene Zone zubehalten ausser Kraft zu setzten? Wie soll man das festlegen? Nach 3 Monaten? Nach 6 Monaten? Nach 9 Monaten? Es wird nicht gerechter, denn das Recht des Zonenbesitzers ist, so denke ich, stabiler als das des Zonensuchenden, denn es gibt ja genug andere Fläche. Vllt. ist die Zone für den Zonebesitzer sehr wichtig? Vieleicht hat er da auch mal mehrere Tage drangearbeitet?
    Wie gesagt: Stell doch mal bitte deinen konkreten Vorschlag vor.

  8. Mag ich Icordo, MiniProphet mag diesen Beitrag
  9. #26
    Team Hund
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    275
    Minecraft
    Behrlihn
    Wie wäre es, wenn Man mal meinen startpost lesen würde und ihn verstehen würde.

    Deshalb nochmal: es geht hier nicht um konkrete Vorschläge sondern um die Regel allgemein.

    Es gibt viel zu viele zonenleichen von Spielern die sich alle 3 Monate zum Verdruss von aktiven einloggen.
    Und da sehe ich es wie rabastan , dass man dann das Recht auf seine Zone verlieren darf und nicht muss
    Weiterhin soll es auch kein Recht auf Löschung geben sondern nur eine Möglichkeit geben diese Zone zu beantragen
    Eine Bewertung des Antrags obliegt weiterhin dem staff
    Es geht also darum das dieses einloggen für 3Sekunden und die Zone ist sicher abgeschafft werden soll
    Stattdessen soll es an die Aktivität geknüpft werden

    Wie die Definition für Aktivität konkret aussieht müsste dann ausgearbeitet werden

  10. #27
    Ribästian Avatar von Rabastan
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.674
    Minecraft
    Rabastan
    Zitat Zitat von Arandacil Beitrag anzeigen
    Naja, das würde ich aber krass anders sehen. So wie du das auslegst, würde es bedeuten, dass ein Spieler die Pflicht hat, auf seiner Zone in angemessener Zeit ein ansehnliches Bauwerk zu schaffen und ansonsten sein Besitzrecht verliert. Bei dem Gedanken stellen sich mir irgendwie die Nackenhaare...
    Naja. Nicht unbedingt. Wenn er aktiv ist und auf seiner Zone trotzdem nichts bauen möchte, darf er das gerne (außerdem hat der Nachbar dann die Möglichkeit, darüber zu reden, ist ja auch wieder von Vorteil). Aber ich verstehe einfach nicht, was ein User, der die letzten 12 Monate eine Spielzeit von 2h hatte, mit einer Zone will, die andere unbedingt haben wollen.

    Ich bin sehr gespannt . Endlich mal konkrete Vorschläge!
    Ich habe das ganze noch einmal überdacht, und mir ist aufgefallen, dass man es vielleicht sogar noch viel einfacher gestalten könnte, ohne jeglichen Mehraufwand für den Staff.

    Anstatt einfach nur ein Veto durch einfaches 5Sekunden einloggen zu praktizieren, könnte man das so weiterspinnen, dass definitiv im Forum ein Veto eingelegt werden muss, also eine kurze Antwort oder PN an einen Duke, wieso man die Zone weiterhin haben möchte oder wieso man Abwesend war (ich denke, das schafft jeder so zu schreiben, dass er nichts preisgeben muss, was er auch nicht möchte).

    Meine andere Idee ist etwas komplizierter, ich stelle sie euch aber auch gerne vor:

    Das ganze funktioniert mit 3 Stufen:

    1. Stufe Vetorecht
    Wie es bisher gehandhabt wird: Beim ersten Antrag: Einloggen reicht, der Zonenantrag wird ungültig.

    2. Stufe Begründung
    Was ich oben Vorgeschlagen habe: Beim zweiten mal muss die betroffene Person sich selbst verteidigen und auch begründen, wieso er/sie die Zone behalten möchte.

    3. Stufe Kontrolle durch Duke
    Ab dem dritten mal kommt zusätzlich zur Begründung, dass sich ein Duke der Sache kurz animmt, mit beiden Parteien redet und dann nach seiner Einschätzung entscheidet. Wenn der Duke merkt, dass auch die Antrag stellende Person nicht "ganz sauber" ist, kann er durchaus ja auch ein Verbot an die Person richten, in Zukunft diese Zone zu beantragen.

    Ich denke nicht, dass es viel mehr Arbeit für die Dukes wäre, ich behaupte einmal, solche Fälle sind doch sehr selten und gewisse andere Personen verbrauchen mit ihren "Sonderwünschen" viel mehr Zeit

    @Aperion19 Und doch: Du drehst mir das Wort im Mund herum. Ich behaupte nicht, dass du selber falsches Zeug erzählst, aber du interpretierst meine Aussagen definitiv falsch und stellst sie dann so dar. Und ich habe auch schon mehrmals erwähnt, wann es aus meiner Sicht gerecht wäre, wenn ein Spieler sein Recht auf die Zone verliert: Nämlich nach mehreren dieser 3-Monatsperioden mit immer nur kurzem einloggen und keine Besserung in Sicht.

    lg, Rabastan

    EDIT: Übrigens bin ich immer noch der Meinung, dass jegliche Diskussion sinnlos ist, wenn sich die Zuständigen, also die Dukes, nicht einklinken/wollen bzw. gar nicht offen für eine Änderung sind, was auch verständlich ist. Das sollte nämlich zuerst geklärt werden
    Geändert von Rabastan (29.12.2012 um 13:37 Uhr)



  11. #28
    Team Jung-Stuten Avatar von Aperion19
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    380
    Minecraft
    Aperion19
    Wie soll man über sowas bitte abstimmen? Du erstellst eine Umfrage die wohl hunderte Antwort/Begründungsmöglichkeiten hat.
    Deine Frage: Änderung Inaktivitätsregel erwünscht?
    Dafür gibt es doch so viele Möglichkeiten wie man das auslegt. Abgesehen davon hat jeder andere Begründungen bzw. kennt die Begründungen der anderen nicht. Wie soll man über sowas unkonkretes abstimmen? Die Umfrage ist doch so gesehen total unausagekräftig zu eurem Problem. Ich kann sagen, dass eine Änderung der Inaktivitäsregel erwünscht ist, weil ich zum Beipiel eine längere/kürzere Wartezeit will, die Entscheidung zur Bewilligung des Antrags beim Volk liegen sollte usw. Wie soll das denn funktionieren? Wenn du eine konkrete Frage stellst, wo du vorher alle pro-contra-argumente auflistest, dann wäre es aussagekräftig. Ich zweifle daran, dass viele der Leute die abgestimmt haben, sich diese Diskusion durchgelesen haben und alle Argumente kennen. Schließ lieber diesen Tread und stell nen konkreten Antrag...

    Fazit: Wir stimmen über etwas ab, obwohl wir nicht sicher sein können worüber genau

    Nur so als Beispiel: @Behrlihn
    Zitat Zitat von Bellmont
    Gut ich habe jetzt nur den Eingangspost gelesen.
    Geändert von Aperion19 (29.12.2012 um 14:06 Uhr)

  12. #29
    Ribästian Avatar von Rabastan
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.674
    Minecraft
    Rabastan
    Ich bin mir übrigens nicht einmal sicher, ob ich das gleiche vertrete, wie der TS



  13. Mag ich Aperion19 mag diesen Beitrag
  14. #30
    =[GUARD]= Avatar von Bellmont
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    481
    Minecraft
    _Bellmont_
    Gut ich habe jetzt nur den Eingangspost gelesen.

    Also ich bin klar für eine Änderung der Regel, da ich spieziell vor Kurzem selber betroffen bin.
    Ich hatte auch geduldig sogar etwas länger als 3Monate gewartet. Nachdem mein Antrag
    dann ne gute halbe Woche im Forum stand, meldete sich der Zonenbesitzer wieder an. Die
    Begründung für die Inaktivität: PC kaputt.
    Leider war der User dann auch nur die Woche dann 2-3 kurz on und war dann niemehr gesehn.
    Ich habe ihm PN's im Forum geschrieben und die neue AB-Funktion ingame verwendet, aber wie
    soller die lesen wenner nie on kommt? Ich darf nun weiter bis Februar warten undn neuen Antrag
    stellen, der dann vermutlich wieder abgelehnt wird, weil wahrscheinlich der PC dann wieder für
    2-3 Tage funktioniert...

    Unvorhersehbare Sachen passieren aber immer wieder, dass man 3Monate ohne PC ist glaub ich
    zwar nicht, aber dennoch ist diese Zeitspanne angemessen. Die Frage wäre nur, wie man mit die-
    sen Leuten umgeht, die wiederholt inaktiv sind?

Thema geschlossen