+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Team Jung-Stuten
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    39
    Minecraft
    Cobryn

    Konzept Idee - Leben im Römischen Reich

    Hey,
    Ich möchte euch hier meine Konzept Idee für einen RP Server der etwas anderen Art vorstellen.
    Es befindet sich in städniger Bearbeitung, dies hier ist erst ein kleiner Anfang.
    Allgemeines:
    Ca. 50 Slots
    "RP Sprache", Keine Smileys

    Grobes Konzept:
    Spiel zur Zeit der späten Republik, d.h. 133 v.Chr. - 44 v.Chr.
    Religion,
    Strafen der Götter,
    Politiksystem,
    Aufbau der Städte nach Römischem System (Buch: Eine Stadt wie Rom, von David Macaulay)
    Gilden,
    Berufe,
    Untergrundorganisationen,
    Aufträge,
    Möglicherweise Kriege der Götter,
    Möglicherweise Kriege der Politiker beim Machtkampf,
    Wahlsystem,
    Weiterbildung, (Skilltree)
    Ausgereiftes Handel/Währungssystem mit Inflationsschutz

    Genauere Konzept Daten:

    Religion:
    Da es im RR extrem viele Götter gab kann ich hier nur die wichtigen beachten:

    Jupiter - Göttervater, zuständig für Blitz, Donner und Luft
    Juno - Familien-Göttin, zuständig für Hochzeit, Mutterschaft und Geburt, Helferin in den Nöten der Entbindung
    Neptunus - Gott des Meeres, der Erdbeben und Pferde
    Minverva - jungfräuliche Göttin der Weisheit, Schutzherrin der Helden, der Städte, des Ackerbaus, der Künste und Wissenschaften, des Handwerks, des (strategischen) Krieges und des Friedens
    Mars - Gott des zerstörerischen Krieges und der Schlachten
    Venus - Göttin der Liebe und der Schönheit
    Vulcanus - Gott der Vulkane, des Feuers und der Schmiedekunst
    Mercurius - Gott der Diebe, des Handels und der Reisenden
    Ceres - Erdgöttin, Fruchtbarkeitsgöttin
    Fortuna - Göttin des Glücks und des Zufalls
    Furrina - Göttin der Diebe
    Laverna - Schutzgöttin der Diebe und Betrüger
    Pluto - Herrscher der Unterwelt

    Politiksystem:

    Die Politik wird durch 3 Institutionen geprägt, dem Magistrat, der Volksversammlung und dem Senat.

    Das Magistrat:
    Die höchste Stufe der Politik, sie berufen Volksversammlungen ein und lassen sich von Senat beraten. AUch haben sie die Möglichkeit Gesetze, Beschlüsse etc. auszuführen.
    Das Magistrat ist in verschiedenen Unterkategorien von Magistraten unterteilt die sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert haben, im Endeffekt entscheiden jedoch die 2 Konsuln über die Entscheidungen die weitergegeben werden.
    Die Konsuln sind die obersten Leiter der Staatsgeschäfte, d.h. sie entscheiden auch über militärische Operationen.
    Arten der Magistraten:
    Prätoren: Zuständig für das Gericht und Statthalter der Provinzen.
    Ädile: Marktpolizei und Ausrichter der Feste.
    Quästoren: Finanzbeamte

    Das Amt des Magistrats ist ein Ehrenamt und wird daher nicht bezahlt, außerdem kann man immer nur ein Amt innehaben.

    Die Volksversammlung:
    SIe besteht aus den Stimmberechtigten Bürgern des Römischen Reiches, sie können bei Beschlüssen, etc. mit Ja oder Nein abstimmen.

    Der Senat:
    Der Senat besteht aus reichen Bürgern die sich das Recht im Senat zu sitzen erkaufen müssen, sie bestimmen über Steuersätze sowie den Beschluß zu außerordentlichen Ausgaben (bzw. Bauten z.B. Städten)
    Die Senatssitzung wird von einem Magistrat geleitet.


    Aufbau der Städte nach Römischem System

    Hierfür nehme ich das Buch "Eine Stadt wie Rom" von David Macaulay zur Hilfe, ich weis nicht ob es noch im Einzelhandel erhältlich ist. Ich besitze die 15 Auflage, diese erschien 1998.
    Das System der Stadt basiert auf einem gut durchdachten strukturierten System, dieses werde ich hier nicht weiter erläutern da das zu weit gehen würde.

    Gilden und Berufe:
    Sie gehören Quasi zu den Gilden dazu, man muss einen bestimmten Beruf haben um einer bestimmten Gilde beizutreten, jedoch muss man nicht in einer Gilde sein..

    Dies war ersteinmal ein grober Einblick in das Konzept das ich mir momentan ausdenke, ich hoffe es gefällt euch und ich finde ein paar Anhänger die mithelfen möchten.
    Geändert von Cobryn (25.12.2012 um 21:25 Uhr)

  2. Mag ich Temüdshin, vali111, Zerois, Yanja, mannyp mag diesen Beitrag
  3. #2
    Team Hund Avatar von SaeKato
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    479
    Minecraft
    SaeKato
    Klingt auf jeden fall schon einmal nach einem sehr interessanten Konzept. Vor allem gefällt mir, dass du das auch mit Rollenspiel verbinden möchtest.
    Das kann sicher echt gut werden, wenn du ein tolles Team um dich hast!

    Vielleicht würde ich aber versuchen, am Anfang den Server nicht auf sooo viele Spieler auszulegen. Am Anfang ist es ja doch eher schleppend mit den usern.
    Vielleicht wäre es da gut, Admins in die wichtigsten Posten zu setzen.


  4. #3
    Team Jung-Stuten
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    39
    Minecraft
    Cobryn
    Danke für die Kritik, das Problem mit den fehlenden Usern sehe ich auch(Vorallem weil ich das schon oft genug gesehen habe). Ich bin mir aber noch unsicher wie ich so ein gewaltiges Konzept auf eine kleine Useranzahl beschränken kann...
    Eine Möglichkeit die ich sehe wären NPC's die diese Posten Ausfüllen aber ich bin iwie nicht so begeistern von der Idee.
    Die Sache mit den Admins hatte ich genauso geplant Am Anfang werden die höchsten und "überlebenswichtigen" Ränge von Admins und Mods ausgefüllt und sobald der Server gut genug läuft wird es Wahlen, Kanidaturen etc geben.

    Ich werde in der Zeit mal weiter am Konzept feilen, wenn jemand Lust hat mit zu helfen kann er mich in Skype adden: Moritz 20103

  5. #4
    Team Hund Avatar von SaeKato
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    479
    Minecraft
    SaeKato
    Mh.. NPCs sind allgemein nicht schlecht.. sollten aber nicht mehr als Spieler sein.

    Vielleicht könntest du es so machen, dass es am Anfang noch keine Voksverammlung ist.. das muss sich dann alles noch entwickeln.
    Wie soll das Rollenspiel denn deiner Meinung nach aussehen? Da gibt es ja verschiedene Interpretationsmöglichkeiten. =)


  6. #5
    Team Jung-Stuten
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    39
    Minecraft
    Cobryn
    Das mit den Volksversammlungen ist eine gute Idee!
    Über das Rollenspiel habe ich mir noch nicht soviele Gedanken gemacht,
    Eine Sache die für mich wichtig ist, ist das die Sprache dem ganzen angemessen ist, d.h. keine Smileys, Rofl's, "krass", "trololol" omg ich bin die colleste" etc.
    Möglicherweise werde ich den Globalen Chat deaktivieren und Nachrichten die über große Entfernung versendet werden per Brief (Gibts ein gutes Plugin für) zuzustellen.
    Desweiteren soll ein wenig realismus in den Berufen geschaffen werden, d.h. keine Minen ala Brenchmining, sondern Steinbrüche etc. ebenso werden keine Bäume 2 Meter neben dem Forum gefarmt sondern in einem kleinen Ort der sich auf die Kunst des Holzfällens spezialisiert hat.
    Der Rest folgt noch

  7. Mag ich mannyp mag diesen Beitrag
  8. #6
    Team Jung-Stuten Avatar von Yanja
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    112
    Minecraft
    Yanja
    Die Idee gefällt mir sehr gut Ich hab das römische Reich immer gemocht Das einzige, was das noch toppen würde , wären Mods für Marmor und Wein... (Gabs das da schon? Oder kam das erst später?) Das wär aber ziemllich kompliziert wegen bukkit und so .
    Aber noch eine Frage : Darf ich mir das als richtiges Rollenspiel vorstellen ? Ich meine , sprechen , als wäre man der Charakter? Aber das ist ja alles noch in Entwicklung ^.^ Ich bin relativ zuverlässig, dass das mit nem guten Team klappen wird .
    Na dann : Gutes Gelingen!

  9. #7
    Team Jung-Stuten
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    39
    Minecraft
    Cobryn
    Das mit den Mods würde ich mir auch wünschen, ich hoffe ich finde einen angagierten Modder / Plugin schreiben. Ebenso habe ich ein eigenes Texturepack in Planung, doch auch dafür fehlen mir die Leute.
    Ich mache das ganze momentan alleine und auf rein theoretischer Basis. Ich werde also auf Teamsuche gehen müsst
    Und ja das mit dem Rollenspiel darfst du dir so vorstellen

    Mfg Cobryn

  10. #8
    Team Hund
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    360
    Minecraft
    Zerois
    @Yanja natürlich gab es Marmor und Wein schon damals
    BTT: Gutes Konzept, könnte was werden! (Ich fände so richtige Verschwörungen toll, z.B. den Senat zu entmachten und eine Diktatur einzusetzen *träum*
    Wenn ein Miner eine Mine minet, meint dann der Meiner eine Miene?

  11. #9
    Team Jung-Stuten
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    39
    Minecraft
    Cobryn
    Die Entmachtung des Senates o.ä. ist nicht vorgesehen, jedoch evtl. die Ermordung einzelner Politiker.
    Ich habe mittlerweile jemanden gefunden mit dem ich evtl. zusammenarbeiten werde, er arbeitet der Zeit an einem ähnlichen Konzept. Mal schaun inwieweit wir uns einigen können und ob wir gemeinsam weiter machen oder jeder seinen eigenen Weg geht.

  12. #10
    Team Hund
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    360
    Minecraft
    Zerois
    Ja, war auch nur eine Beispiel Aber hauptsächlich verschwörungstechnisch finde ich das Konzept sehr gut
    Wenn ein Miner eine Mine minet, meint dann der Meiner eine Miene?

+ Antworten