Thema geschlossen
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 180
  1. #111
    Team BroFist Avatar von mannyp
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    108
    Minecraft
    Dippofix
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    Ja aber einen Pass kann jeder kriegen, egal wie sehr er Deutscher sein will oder nicht und das ist schlecht.
    Das ist auch wieder kompletter Bullshit, denn es gibt so einige Tests, die zumindest die Deutsch Kentnisse und Grundwissen in deutscher Geschichte abfragen, die auch Pflicht sind, wenn man deutscher Staatsbürger werden will. Auf diese Art und Weise haben viele zugewanderte Jetzt-Deutsche eine bessere Kenntnis in deutscher Geschichte. Die Wissen wenigstens, im Vergleich zu ein paar Leuten aus meiner Klasse, von wann bis wann der II Weltkrieg ging, oder wer den I Weltkrieg gewonnen hat (Versteh mich nicht falsch, ich bin aufm Gymnasium und alles, aber so ists halt.). Und noch dazu kann es bei nicht wenigen Ausländern, vor allem aus nicht westlichen Ländern teilweise ein paar Tausen Euro kosten. Und daran trägt Deutschland zwar nicht die volle Schuld, aber doch eine gewisse Mitschuld.
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    Ich denke die deutsche Seite macht mehr als genug für die Integration, die anderen sind auch gefragt.
    Was ist eig. wenn die Deutschen diese gar nicht integrieren wollen? Du gehst auch davon aus: Ach juhu millionen Ausländer kommen ins Land, die müssen wir alle da behalten und integrieren....vllt. will das die Mehrheit einfach nicht? Sind all diese Menschen dann böse Nazis?
    Ja, wenn die Mehrheit Ausländer scheisse findet, dann leben wir in einer Art Nazi-Staat, das hast du völlig korekt erkannt.
    In Soviet Russia, Signatures read you!

  2. #112
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.332
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    Aber ich bin einfach subjektiv der Auffassung, dass eine Zuwanderung dazu führt, dass es irgendwann einmal keine ethnischen Deutschen mehr gibt und dagegen bin ich. Ich bin absolut dafür, dass es jedem Menschen auf der Welt gut geht, nur ich bin gegen die Einwanderung, weil allein rechnerisch bei niedriger Geburtenrate und Einwanderung die Europäer weniger werden und wenn die anderen eine Mehrheit bilden sich mit dem Rest dann vermischen.
    Ich weiß nicht wie man das nennt, aber ich meine es sicherlich nicht böse, es ist rein subjektiv, dass ich es nicht schön finde, dass sich die über Jahrtausende entwickelte europäische Genetik durch Zuwanderer zerstört wird, nicht weil ich irgendwas persönlich gegen diese habe, ich hab genug nette Türken und Schwarze getroffen.
    Das nennt man Rassismus

  3. Mag ich Juccji, MinecraftArtwork mag diesen Beitrag
  4. #113
    Creeper-Jäger Avatar von tb1996
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    417
    @DieWelt
    Die Welt verändert sich nun mal in Zeiten der Globalisierung ...


  5. Mag ich Fritz97, mannyp mag diesen Beitrag
  6. #114
    Team Hund
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von Filp Beitrag anzeigen
    Das nennt man Rassismus
    Da musst du schon ein anderes Wort finden, da es mittlerweile negativ belegt ist. Früher bedeutete Rassismus einfach nur, die Einteilung der Menschheit in Rassen, heute wissen wir, es gibt Menschenarten, die sich in den verschiedenen Klimazonen unterschiedlich entwickelt haben und die Übergänge sind selbstverständlich sehr fließend. Was aber Völker durchaus unterscheidet, das sind Mentalitäten! Und diese können sich auch wieder verändern, wie z.B. bei uns, von einem stolzen und fleißigen Volk, werden wir immer mehr zu dummen Konsummenschen. Ebenfalls ein langsamer Vorgang, keiner der über Nacht geschieht.

    Wieso ist nun jemand ein böser Rassist, wenn er sagt, er möchte, dass diese genetische Vielfalt erhalten bleibt? Dann dürfte man genausowenig Menschen befürworten, die den sibirischen Tiger retten wollen oder Elefanten.

    Die Welt verändert sich nun mal in Zeiten der Globalisierung ...
    Das heißt ja nicht, dass ALLES daran gut ist Finde das Argument immer witzig: neu = gut, alle die das nicht so sehen liegen eh falsch XD

    Ja, wenn die Mehrheit Ausländer scheisse findet, dann leben wir in einer Art Nazi-Staat, das hast du völlig korekt erkannt.
    Absolut falsch, dann reduzierst du die Politik der Neonazis nur auf Ausländerfeindlichkeit??? Extrem minimalistisch und zu kurz gedacht.

    Ist China oder Japan dann auch ein Nazistaat?

    Ich denke bei vielen hier mangelt es an grundlegendem Hintergrundwissen, es wird größtenteils ungefiltert nachgeplappert, was die politisch korrekte Politik verbreitet. Ihr müsst mal über den Tellerrand schauen und ich meine das nicht böse, ihr könnt ja nix dafür, wir werden alle so erzogen, aber man muss halt mal die Zusammenhänge erkennen.

    Ich kenn ein Zitat aus einem Buch, da sprach ein Brite zu einem deutschen Menschenrechtler kurz nach dem Krieg:
    Du glaubst die antideutsche Propaganda hört mit dem Krieg auf? Nun fangen wir erst recht an! In ein paar Generationen wird es keine Deutschen mehr geben, die ihr Land lieben und sie werden genau das tun was die westlichen Alliierten möchten.

    Tja wie weit die Umerziehung gewirkt hat merkt man an einigen Leuten hier leider.

  7. Mag ich kruk mag diesen Beitrag
  8. #115
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    [...]ethnischen Deutschen [...] die über Jahrtausende entwickelte europäische Genetik[...]
    Die über Jahrtausende entwickelte "Genetik", die auch von einwandernden Völkern beeinflusst wurde?
    Es ist ein Irrglaube, zu denken, dass Enwanderung ein Phänomen der heutigen Zeit ist. Auch früher schon sind "fremde" Stämme in die Gebiete Europas eingewandert (oder damals auch teilweise eingefallen ).

  9. #116
    Team BroFist Avatar von mannyp
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    108
    Minecraft
    Dippofix
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    Absolut falsch, dann reduzierst du die Politik der Neonazis nur auf Ausländerfeindlichkeit??? Extrem minimalistisch und zu kurz gedacht.
    Ich reduziere sie nicht nur auf Ausländerfeindlichkeit, aber die Ausländerfeindlichkeit ist so ein elementarer Bestandteil der Nazi-Politik, der von keiner anderen Gruppe so propagiert wird, dass die Bezeichnung "Eine Art Nazi-Staat" doch zumindest sehr naheliegend.
    In Soviet Russia, Signatures read you!

  10. #117
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.332
    Zitat Zitat von DieWelt Beitrag anzeigen
    Da musst du schon ein anderes Wort finden, da es mittlerweile negativ belegt ist. Früher bedeutete Rassismus einfach nur, die Einteilung der Menschheit in Rassen, heute wissen wir, es gibt Menschenarten, die sich in den verschiedenen Klimazonen unterschiedlich entwickelt haben und die Übergänge sind selbstverständlich sehr fließend. Was aber Völker durchaus unterscheidet, das sind Mentalitäten! Und diese können sich auch wieder verändern, wie z.B. bei uns, von einem stolzen und fleißigen Volk, werden wir immer mehr zu dummen Konsummenschen. Ebenfalls ein langsamer Vorgang, keiner der über Nacht geschieht.
    Da brauch ich kein anderes Wort finden, an deiner Vorstellung ist nichts positives dran, es ist einfach menschenverachtend.

  11. Mag ich MinecraftArtwork mag diesen Beitrag
  12. #118
    Zitat Zitat von Filp Beitrag anzeigen
    Da brauch ich kein anderes Wort finden, an deiner Vorstellung ist nichts positives dran, es ist einfach menschenverachtend.
    Was ist daran Menschenverachtend? Es ist schon lange bewiesen, dass es verschiedene Mentalitäten gibt, oder warum glaubst du setzt die Industrie auf verschiedene Produkte oder Werbung? Weil es Unterschiede zwischen den Menschen gibt.

    #CARPEDIEM

  13. #119
    Team Jung-Stuten Avatar von TheStarman
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    1.372
    Minecraft
    TheStarman
    Ich finde die SPD nicht schlecht, da gehe ich am Ehesten mit.

  14. #120
    Obsidianforscher
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.332
    Zitat Zitat von kruk Beitrag anzeigen
    Was ist daran Menschenverachtend? Es ist schon lange bewiesen, dass es verschiedene Mentalitäten gibt, oder warum glaubst du setzt die Industrie auf verschiedene Produkte oder Werbung? Weil es Unterschiede zwischen den Menschen gibt.
    Lies dir durch was er schreibt:
    Aber ich bin einfach subjektiv der Auffassung, dass eine Zuwanderung dazu führt, dass es irgendwann einmal keine ethnischen Deutschen mehr gibt und dagegen bin ich. Ich bin absolut dafür, dass es jedem Menschen auf der Welt gut geht, nur ich bin gegen die Einwanderung, weil allein rechnerisch bei niedriger Geburtenrate und Einwanderung die Europäer weniger werden und wenn die anderen eine Mehrheit bilden sich mit dem Rest dann vermischen.
    Ich weiß nicht wie man das nennt, aber ich meine es sicherlich nicht böse, es ist rein subjektiv, dass ich es nicht schön finde, dass sich die über Jahrtausende entwickelte europäische Genetik durch Zuwanderer zerstört wird, nicht weil ich irgendwas persönlich gegen diese habe, ich hab genug nette Türken und Schwarze getroffen.

Thema geschlossen