PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Terasology - Minecraft Engine



Valance
05.05.2012, 11:58
Ich bin gerade auf Terasology gestoßen, ehemals Blockmania. Eine Opensource Engine, welche sehr schön zeigt das Minecraft auch in schnell möglich wäre. Und das sogar mit Shadern, wie wir sie aus unseren schönen Shadermods kennen.


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=13ha669K88I

Ok, Videos und Screenshots können uns ja viel vorgaukeln, also hab ich es mal kurz gestartet und bin ein wenig in der Welt herum geirrt. Ich bin echt sprachlos. Obwohl es bislang nur eine Engine ist, welche später ihre ganz eigenen Spielmechaniken bekommen soll hat allein schon das Wandern wirklich Spaß gemacht.

Erst einmal kommt der Schock, es schaut dank eines für Minecraft erstellten Texturpacks wie Minecraft aus. Allerdings konnte ich kein Ruckeln oder Stuckeln ausmachen o.O Dann also wieder zurück ins Hauptmenü und die Grafikeinstellungen aufs Maximum geprügelt. Uff! Minecraft + Shader Mod, aber ohne Nachziehen, Ruckeln, Flimmern und diverse andere Wehwechen :)


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4eVdeuBcrWQ

Was an Spielelementen alles vorhanden ist, bzw. auch funktioniert... keine Ahnung. So weit habe ich es nicht getestet, kommt vielleicht später... denn eigentlich müsste ich im Moment arbeiten *lach*


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=GcsknrWdzKg

Warum bekommt Team Mojang Minecraft nicht so schnell hin? xD

-> Terasology <- (http://blog.movingblocks.net/blockmania/)

Und bitte nicht vergessen, es ist eine Engine, kein fertiges Spiel. Also bitte kein Minecraft Clone gewusel. Mal sehen was daraus noch wird. Notfalls soll Mojang die Programmierer einstellen... käme Minecraft echt zu Gute ;)

Hobbit9797
05.05.2012, 12:03
kenn ich schon...
mein pc schaffts nich ohne laggs:(

Valance
05.05.2012, 12:08
Das erstaunt mich aber. Meiner hat mittlerweile doch Probleme Minecraft immer schön fluffig laufen zu lassen. Und kloppe ich Shader dazu, wars das.

Hobbit9797
05.05.2012, 12:11
Eigentlich gehts, es sei denn ich spreng die welt in die luft...

J0ker
05.05.2012, 12:25
Haha das schaut geil aus ;D Ich lade es grad runter mal schaun ^^/

Kowi
05.05.2012, 23:19
ich bin einfach nur überwältigt!!!
mich pisst es sowas von an,wenn es jedesmal laggt wenn ich in die nähe meiner weide kommen(ungefähr >1000kühe hochsaison).

Anonymer
06.05.2012, 02:01
hmhm, ein fertiges spiel mit einer engine zu vergleichen...
mal sehen was passiert wenn da ne handvoll mobs rumlaufen, dessen ki berechnet werden muss usw.

wobei ich sagen muss, mein laptop packt minecraft mit 512er tp und shader mod, mein desktop pc trotz eigentlich besserer grafikkarte nicht,
was mir aber eig eh egal ist, ich steh aufs default tp bei minecraft <3

beide spiele nutzen java + lwjgl , ich bleib lieber bei minecraft, die können sichs leisten mehr geld / arbeitskraft in die verbesserung und weiterentwicklung von mc zu stecken :)

ps: kowi, und das wundert dich bei 1000 mobs? bei eve online sind früher die server abgeschmiert wenn sich 100 gegen 100 piloten gegenüberstanden, und das obwohl sie weltweit den leistungsfähigsten gameserver haben :)

Buuuh
06.05.2012, 02:18
Das liegt imho daran, dass Minecraft sehr wenig optimiert ist und da noch sehr viel Luft wäre.

Bei Servern scheint z.B. das Wachstum von "Pflanzen" ein extremes Problem zu sein. MMn gäbe es da noch zig Möglichkeiten das zu optimieren, was einiges an Performance schaffen dürfte. Noch dazu kommt, dass Minecraft Singlethreaded ist, wobei sehr viel ziemlich gut paralellisierbar sein müsste und damit va. auf Mehrkernen wesentlich besser laufen müsste.
Vll. kannst du ja auch mal beobachten, ob die Engine mehrere Kerne nutzt?

Was musst du bitte so spät noch arbeiten? Und das auch noch am Samstag/Sonntag? ;)

Edit: Oh seh grad, das war ja schon um Mittag rum... aber trotzdem am Samstag :D

Valance
06.05.2012, 10:46
Stimmt, ein Spiel mit einer Engine zu vergleichen war sehr *hüstel* weitsichtig von mir^^ Ich war halt sowas von euphorisch, das ich den Punkt gar nicht bedacht habe. Wenn da später ein großer Batzen Spielelemente hinzukommt, der dann auch noch des öfteren ein paar Berechnungen anstellen will geht bestimmt auch Terasology in die Kniebeuge. Es sei denn, das wird auch so gut optimiert wie bisher die grafischen Berechnungen.

Was die Landschaftberechnungen, was da halt in einer Engine zu berechnen ist, angeht glaube ich Terasology nutzt meine beiden Kerne. Flitzt man aus schon generierten Gebieten raus, kommt die Spielerbewegung nicht ins Stocken, obwohl neue Chunks generiert werden. Auch direkt nach Erstellen (von den ersten 20 Sekunden mal abgesehen) kann man sich flüssig bewegen. In Minecraft käme der Spieler ins Stocken, jedenfalls bei mir xD

Also die ersten Minecraft Ruckelorgien wurde mit der Wiedereinführung der verschwindenden Blätter eingeführt. Weitere Einbußen kamen dann mit den Dörfern und Dorfbewohnern und den ganzen neuen Tierchen. Ah, und als das neue Licht eingeführt wurde merkte man selbst unterirdisch wenn oben die Sonne auf bzw. untergeht.

Mir gerade eingefallen, vielleicht mogelt Terasology hier auch etwas. Dank Shader kann ja ein guter Batzen des Renderns auf die GPU ausgelagert werden?

Creeperfreund
15.05.2012, 17:04
Das Spiel (bzw. die Engine) sieht EXTREM gut aus! Mal sehen was draus wird...

w_p
15.05.2012, 20:29
ps: kowi, und das wundert dich bei 1000 mobs? bei eve online sind früher die server abgeschmiert wenn sich 100 gegen 100 piloten gegenüberstanden, und das obwohl sie weltweit den leistungsfähigsten gameserver haben :)
Gab auch in WoW Zeiten wo zwei 80er Raids eine Seite der Welt zum abstürzen gebracht haben =D

Mir sieht das irgendwie... zu wobbelig aus. Dadurch das immer alles Gras hin und herweht sieht es so aus als wäre man unter Wasser. Ansonsten natürlich extremst schön anzusehen.

Creeperfreund
22.05.2012, 17:21
Na wie im Wind...

Stalkerbrine
31.05.2012, 09:18
Ich denke, um die Leistungsansprüche von MC zu optimieren, müssten die Entwickler sehr tief in den Code greifen. Notch war nicht unbedingt einer der besten Coder. ^^

Herr_Mueller
19.07.2012, 17:27
Gronkh hat es getestet^^

joygoj
19.07.2012, 19:30
Kann das nicht eventuell jemand in die Dropbox laden der das schon heruntergeladen hat bevor die Website down war?
Wäre sehr nett!

Zindah
19.07.2012, 19:55
https://github.com/MovingBlocks/Terasology

https://dl.dropbox.com/u/36720163/Terasology.zip

Tiggi
19.07.2012, 20:04
Bin auch gerade durch Gronkh's Let's Test auf diese Engine/ dieses Spiel gestossen. Einfach nur hammer, der Mapgenerator ! Dieser "Clon" hat definitiv das Potenzial zum Hit ! Leider kann ich es auf meinem Laptop genauso wenig spielen wie Minecraft, werde es mir aber bei Gelegenheit auf meinem PC installieren. Jeah, ich freue mich drauf :) .

nex1996
19.07.2012, 20:59
Dropbox Fehler 404? Warum?
Ich würde es echt gerne mal testen. :(

MineMatze
19.07.2012, 21:02
Dropbox Fehler 404? Warum?
Ich würde es echt gerne mal testen. :(

Me too..
Seite ist überlastet oder eben einfach down :/

cheesa
19.07.2012, 21:14
Überlastet wegen Gronkh^^

Pamasich
19.07.2012, 23:19
Bin auch gerade durch Gronkh's Let's Test auf diese Engine/ dieses Spiel gestossen. Einfach nur hammer, der Mapgenerator ! Dieser "Clon" hat definitiv das Potenzial zum Hit ! Leider kann ich es auf meinem Laptop genauso wenig spielen wie Minecraft, werde es mir aber bei Gelegenheit auf meinem PC installieren. Jeah, ich freue mich drauf :) .
Ist kein Klon ._.
Ist ne Engine...

AJC0MICS
19.07.2012, 23:33
Eisgipfel! Endlich kommt mal jemand darauf, das in ein Spiel einzubauen! :D
Diese Engine hat auf jeden Fall das Potenzial dazu, ein echtes Spiel zu werden.

(Ich amüsier mich hier gerade ein bisschen darüber, dass gestern noch niemand über dieses Spiel geredet hat, aber nun plötzlich alle davon reden, nur weil Gronkh ein Video gemacht hat. Selbiges gilt übrigens auch für die Spiele von Daedalic Entertainment. Immerhin hat Gronkh dafür gesorgt, dass ein paar halbwegs verborgene Talente, die den Erfolg verdienen, ans Tageslicht geschafft wurden...)

Valance
19.07.2012, 23:50
Dann soll er sich einfach mal vermehrt um die "kleine" Indiegemeinde kümmern *zwinker* Weniger Minecraft, mehr verborgene Schätze suchen.

Nikolas
20.07.2012, 01:31
Finde der sollte sowas echt öfter machen.. hat er ja jetzt mit diesem "Treppenhaussimulator" gemacht und jetzt diese Engine.. wobei ich sie schon kannte =D

homerozz
21.07.2012, 17:17
Immer wenn ich es starten will, dann komm diese Meldung:

Could not find the main class: org.terasology.game.Terasology.Program will exit.

Was ist der Grund???

Sirius-Tec
21.07.2012, 22:02
Naja, "Minecraft in schnell"... dem kann ich zustimmen wenn man Minecraft ohne alles spielt, aber mit ner Multicoreversion von Optifine läuft bei mir Minecraft sogar wesentlich ruckelfreier. Das Spiel bringt zwar nen Shader mit, dafür sind aber standartgemäß die Texturen auch nicht viel höher... mit nem HD Texturpack sieht das mit der Leistung wohl nochmal ganz anders aus.
Das einzige was die Engine derzeit wirklich besser macht (wenn man mal davon ausgeht, dass man die üblichen Mods für Minecraft nutzt :grin:), ist das erstellen der Oberwelt, Höhlen sind leider auf kleine Kammern im Boden begrenzt. Denke auch ansonsten ists für das Spiel schwer den Vorsprung an Entwicklung auf zu holen... denke Notch hätte recht schnell richtig hohe Bergbiome eingebaut, hoch genug bauen kann man ja nun locker. Aber bis Terasology ein Craftingsystem, viele VIELE Rohstoffe & Craftingmöglichkeiten, Monster&Tier ki's, große Höhlensysteme usw. hat... das wird dauern. Wobei man aber zugeben muss dass die Weltgenerierung von Terasology generell wuchtiger wirkt, nicht nur allein die Berge.

Bin jedenfalls mal gespannt was daraus wird, Gronkh meinte ja sie wollen garkeinen Minecraft-Klon, sondern eher richtung open world Rollenspiel... und da ist ne gute Oberweltgenerierung verdammt wichtig. Denke Potential hat die Engine auf jeden Fall, nur wäre ein purer Minecraft Klon der absolut falsche Weg.

Pamasich
21.07.2012, 22:47
Moment mal, Gronkh hat ein Video dazu gemacht?

Edit: (21.07.2012 um 22:50)

Moment mal, weshalb kann ich die im Startpost verlinkte Seite nicht aufrufen? Google leitet mich weiter. Und zwar nochmal auf die selbe Seite. Und dann nochmal. Und dann nochmal...

Valance
21.07.2012, 22:52
Jupp. Nach ner halben Stunde wollte er dann eigentlich aufhören, weil es halt noch nichts zum spielen gibt. Ist dann aber noch ne halbe Stunde durch die Landschaft gewuselt.

Super_Marimo
21.07.2012, 22:55
Überlastet wegen Gronkh^^

Yup, davon haben sie auch auf Twitter gepostet. Im Video ist mir aufgefallen, dass der Landschafts- und der Höhlengenerator viel besser ineinandergreifen. Außerdem waren die Berge bestimmt 200 Blöcke hoch! D:

Sirius-Tec
22.07.2012, 00:51
Im Video ist mir aufgefallen, dass der Landschafts- und der Höhlengenerator viel besser ineinandergreifen.

Naja, wirkliche Höhlen sind das leider noch nicht..., du hast nur ne halbwegs große unterirdische Kammer ohne Wege oder Verbindungen woanders hin. Derzeit wird wirklich nur die Oberfläche richtig gut erzeugt.

Und solange die Seite down ist, hier kann mans auch laden:
https://github.com/MovingBlocks/Terasology/downloads
Das unterste Packet

*edit*
Keine Ahnung was die anderen beiden sind, hab ich noch nicht getestet.

bell02
22.07.2012, 11:26
wenn minecraft bald auch so große berge haben sollte dann finde ich an diesem klon nichts mehr wirklich interessant. Denn bis jetzt ist das einzig reizbare diese berge!

Valance
22.07.2012, 11:29
Das ist doch aber kein Klon, das ist eine Engine xD Ein Spiel ist es erst wenn sich wer hinsetzt und eines draus baut.

bell02
22.07.2012, 11:42
damit wollte ich sagen, das es nur interessant für mich ist wegen denn großen bergen! Aber wenn Minecraft bald auch sowas haben sollte (mega Gebirge) dann nicht mehr!

Floww
22.07.2012, 19:43
Da der offizielle Server gerade aufgrund hoher Lasten (höchstwahrscheinlich wegen Gronkh) down ist:
Hier ein kleines Tutorial ...


http://www.youtube.com/watch?v=HTNBOa4DA4E

X39
22.07.2012, 21:52
hey
grade drauf gestoßen
mal gucken was sich jetzt schon mit der engine zaubern lässt