PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wip Umfrage: Mapreset - Wohin soll die Reise gehen?



Weirdaholic
03.04.2015, 17:31
Es ist soweit!
Ihr habt mit uns eure Wünsche geteilt und wir haben über diese diskutiert. Ich habe mich um die Aufbereitung der Vorschläge gekümmert, auf Anregung Dinge zugefügt, oder auch zusammengefasst.
Nun rollt der Zug. Zum offiziellen Abschluss von Phase 1 des Mapresets dürft ihr nun die Richtung angeben, in die wir fahren wollen.

Die folgende Umfrage ist das Ergebnis eurer Vorschläge, aber auch der von uns bereits beschlossenen bzw. umgesetzten Entscheidungen. Daher werden einige Punkte nicht mehr weiter besprochen, da wir hier und dort bereits den Fahrplan festgelegt haben. Auf andere Punkte wollen wir in Phase 2 nochmal gesondert eingehen.
Von diesen Fixpunkten abgesehen, könnt ihr dennoch an vielen Schaltern walten, damit die neue Map ähnlich langlebig werden kann, wie es Shana gewesen sein wird.

Eine wichtige Bitte dazu in eurem Sinne:
Bitte befasst euch möglichst VOR (oder auch während) der Umfrage mit den Inhalten, über die ihr entscheidet. Diese findet ihr in den Vorschlag und Diskussionsthreads des Mapreset-Bereiches.
Es ist besser für euch, wenn ihr wisst wohin die Reise gehen kann.

Hier gehts zur Umfrage: *klick* (https://docs.google.com/forms/d/1NgdtzGzbLZ7ckRnKpPiOVIC5t1xtfyOIWmxEhmhnK_A/viewform?usp=send_form)

Die Umfrage ist bis Freitag, den 10. April um 24 Uhr geöffnet.
Danach werde ich die Umfrage schließen und mit der Auswertug beginnen.

Fragen und Anregungen können gerne in der Umfrage selbst, oder auch an mich per PN gestellt werden.

Ich wünsche euch viel Spaß!

ricoloco

Belion
03.04.2015, 17:52
Mal teilgenommen. Gewissen Dingen habe ich mich enthalten da ich darüber mir keine Meinung bilden konnte. Dennoch hoffe ich das meine Meinung irgendwie zu einem Ergebnis beitragen kann da ich ja auch plane nach dem Reset auf NeuShana anzufangen.

Rabastan
03.04.2015, 18:19
Die Frage, wie man sich besser in Serverlisten positionieren kann, sollte mMn eine freiwillige Frage sein. Textfragen verpflichtend zu machen führt wohl zu viel Müll, weil sicher einige (wie ich) keine spezielle Vorstellung davon haben...

Weirdaholic
03.04.2015, 18:27
*fixed

Nagal
03.04.2015, 18:34
Bin zwar sehr inaktiv geworden, zwecks Zeitmangel, aber lese trotzdem viel im Forum.
Also hab ich auch mal bei der Umfrage mit teilgenommen, denn auf der neuen Map will ich auch hin und wieder spielen. ;)

hashtag
03.04.2015, 22:57
Habe mich bei ein paar Sachen enthalten, so bin ich z.B. nicht auf dem neusten Stand bezügl. Diskussion: Events. Aber schön zu sehen dass der Mapreset voranschreitet.

Weirdaholic
11.04.2015, 16:51
So, die Umfrage ist geschlossen!

Belion
11.04.2015, 17:38
Gibt es eine anonyme Umfragestatistik später einzusehen?

Tobiplayer3
11.04.2015, 19:18
Bin schon gespannt wie die anderen sich so entschieden haben...

Augenblick
11.04.2015, 19:22
Gibt es eine anonyme Umfragestatistik später einzusehen?

Wurde bisher immer so bei den Umfragen gemacht und meines Erachtens spricht da auch nichts gegen.

Rippie
13.04.2015, 10:19
och man, hab die Umfrage verpasst :(

Augenblick
14.04.2015, 11:49
Hier eine kurze Info, wie es mit der Umfrage aussieht.
Wir sind gestern alle Punkte einmal durchgegangen und haben überlegt, ob man die Punkte so übernehmen sollte, wo es Bedenken gibt und wer die Zuständigkeit übernimmt. Zu einer Hand voll Punkten haben wir jedoch kein abschließendes Ergebnis gefunden.

Wir fangen nun mit der Ausarbeitung an, damit das auf der neuen Welt alles eingearbeitet werden kann... :derp:
Die restlichen Punkte werden wir nächsten Montag dann klären und dann sollte zeitnah auch das Ergebnis der Umfrage für euch hier einsehbar sein, zusammen mit unseren Gedanken dazu.

Weirdaholic
26.04.2015, 12:50
Hallo!

Eure Abstimmung ist soweit fertig ausgewertet und ausdiskutiert. Doch möchten wir euch das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten.
Vorab: Eure Antworten fielen meistens sehr eindeutig aus, daher wird keine Interpretation notwendig sein. Die Zahlen sprechen für sich.


- Die Ergebnisse... -
*halleluja*

Teilnehmer: 54

Aus "Diskussion: Die neue Welt":

http://i.imgur.com/ND86hUA.png

Zu den Weltportalen:
http://i.imgur.com/Yh9WhnB.png

Kommentare:

Ich hab's gern schnell und bequem.
1. Würde die Karte realistischer gestallten. Natürliche Sehenswürdigkeiten werden von Usern ja eher selten gebaut. Spontan fällt mir auch jetzt nur das von TMD ein auf Shana. 2. Wenn mit dem System getrollt wird, sollte der Staff dementsprechend Handlungsfähigkeiten eingeräumt werden. 3. Würde das Geschehen auch auf die anderen Bereiche der Map ziehen und nicht alles am Spawn halten. Alle Protale an einem zentralen Ort, damit man nicht wieder ewig nen Eingang suchen muss.
In verschiedenen Häusern fänd ich schön. Den Zugang zum Nether könnte man z.B. in einem Hexenhaus einbauen und den zum End in einem Kellergewölbe, welches wie ein Dungeon mit dem Originalzugang aussieht.
-
Portal zu Shana und Tricia meiner Meinung nach nicht notwendig. Welten gibt es zum Download. Punkt. Aus. Ende.
frage zur portalverteilung ist missverständlich. welchen status haben wir momentan? portale in höhlen verteilt? mMn. sollten die portale schon vom spawn aus zu fuß sehr schnell erreichbar sein. alle portale in ein großes portal muss aber nicht sein.
Die Portale sollen gut integriert sein, nicht so pauschal bestimmen eigentlich.
Die Zugänge zu den Portalen könnten entsprechend der Welt gestaltet werden, sprich: Nether - unterirdisch, Feuer und Nethermaterial als Deko End - düster, etwas versteckter, Obsidian und Endstein als Material Museumswelten - wichtigste Spieler mit Köpfen verewigen, Aufbau ähnlich einem Naturkundemuseum z.B.
Ich habe lieber alle wichtigen Einrichtungen an einem Ort gebündelt.
Zugänge zu Nether, End und PvP können gerne wie bisher eigene Teleporträume erhalten die stilvoll und auch etwas getrennt voneinander hergerichtet sind. Die Teleporter für Tricia,Shana,Event,Contest, etc. sollten kompakt an einen Ort, der direkt erreichbar ist (also beispielsweise per Befehl).
(Mittelalterliches) Gebäudeviertel, in jedem Gebäude 1 Portal.
Welt-Portal Fragen sind sehr schwammig formuliert. Bedeuten im Endeffekt dasselbe. Wäre ganz schön, wenn ihr eure Fragen etwas genauer stellen könntet.



Aus "Diskussion: Infrastruktur" und "Diskussion: Warps":

http://i.imgur.com/lMrmF1W.png
http://i.imgur.com/4tAPCJW.png

Kommentare:

3. Muss man schauen, an welcher Stelle es wirklich Sinnmacht. Eher dafür. 6. Vlt sollte man sich mal entscheiden, ob man nun mehr Richtung Vanilla will oder sich eben bequem über die Map teleportiert. Bin klar gegen temporäre Warps. Für abgeschlosses Projekte, damit Neulinge schnell einen Eindruck vom Server bekommen, macht es vlt noch Sinn. Aber nur weil die Leute zu faul zum Laufen/Reiten sind? Ach das is doch völliger Käse. Dann hätte man auch die andern Warp-Ideen umsetzen können. Zudem isses schwer ein faires Vergabesystem zu finden.
Die Konzeption der Umfrage führt weder zu validen, noch zu resonablen Ergebnisen. Es wäre notwendig die Punkte weiter zu vertiefen, besonders bei den Warpbuttons, da diese meiner bescheidenen Meinung nach permanent sein *müssen*. Es muss erst eine Abstimmung geben ob es überhaupt ein Privatbahnnetz geben soll oder wie diese Mindestanforderungen aussehen sollen.
Punkt 2 mag so auffälliger sein, Schilder passen jedoch immer zu jedem anliegendem Baustil. Eine Texteinblendung neben einer Burg einfach in der Luft schwebend macht sich in meinen Augen gar nicht. Im "Hub" (Portalwelt) würde ich das aber sehr begrüßen.
Falls das im hinteren Teil der Umfrage kommt schonmal sry. Die temporären Warpbuttons für Großprojekte lieber permanent und nicht als Preis, zwar wird die Map kleiner als Shana aber dennoch bin ich der Meinung das solche Projekte am Laufweg absterben (wir sind halt faul xD).
Die Mindestanforderungen für private Straßen sollten komplett entfallen und für private Minecart-Strecken nicht zu hoch angesetzt werden.



Aus "Diskussion: SWi/Dynmap/Forum":

http://i.imgur.com/pOdAIpJ.png
http://i.imgur.com/eWWL9GX.png
http://i.imgur.com/eLqgjML.png

Zum Punkt: "Serverwerbung"
Wie können wir unsere Position in den Serverlisten verbessern?

Gute Vorstellungen, sich in Serverlisten eintragen, versuchen, das einigere bekanntere Personen darauf spielen
Tut mir Leid ich nutze die Serverlisten nicht und habe deshalb absolut keine Ahnung davon, Server interessieren mich nur wenn die Vorstellung im Forum überzeugt (siehe Edelmänner-Server).
Macht Werbung für eine Facebook Gruppe im Spiel, damit mehr Leute dort reingehen und somit Facebook als Werbung dient.
Damit kenne ich mich leider nicht aus.
.
Woher soll ICH das wissen?
Verstehe die Frage nicht richtig. Bitte formuliert diese besser!
Hmm... vielleicht vote Belohnungen einführen... Oh steht ja schon unten sry XD
z.B. den 'Der Minecraft.de-Server'-Bereich nach ganz oben auf der Startseite verschieben.
Enthaltung/keine nennenswerten Ideen.
Votebelohnungen? Ansprechende Gestaltung der Seiten, des Servers und des Forums
Ich finde, dass eine Platzierung auf einer Serverliste unwichtig ist, da die meisten dann bestimmt nicht wissen, wie man sich überhaupt freischaltet.
Listen auch mal veröffentlichen! ;)
Attraktiv gestaltete Servervorstsellung
Die Community mitteilen in welche Serverlisten wir überhaupt eingetragen sind.
kA, is mir auch egal. Bin mir nicht mal sicher, obs da überhaupt mit rechten Dingen zugeht, bzw ob man jetzt noch gegen die etablierten dort eine Chance hat. Zudem find ich dort nichtmal unsern Server :D Wir sollten unsere Bemühungen eher auf andere Plattformen konzentrieren, wie facebook/twitter/youtube/planetminecraft
Allgemein halt eben durch die Werbung, durch mehr Spieler sollte der Server doch auch nach oben steigen...
Mehr Werbung auf mehreren anderen Minecraftseiten wäre möglich.
/vote
Die Community sollte regelmäßig für den Server voten, evtl. mit Belohnung um das voten schmackhafter zu machen.
Ich habe keine Ahnung von solchen Dingen.
mehr Werbung für die Listen im Chat oderbeim anmelden auf den Server.
Auf mehr verschiedenen Serverlisten eintragen und Kooperationen mit anderen Servern durchführen.
Bitte keine vote Belohnung Ist der Platz in den Listen überhaupt so wichtig? Ich persönlich habe mir die nie angeschaut
Evtl. ähnlich wie auf anderen Servern eine kleine Belohnung anbieten fürs tägliche Abstimmen (z.B. Slimeballs und ähnliches)
kA


http://i.imgur.com/xiev5qb.png

Kommentare:

Zu Bild-Datei: Find ich mal sowas von völlig überflüssig. Die Leute haben das SWi. Das reicht völlig aus. Wenn man es abstellen kann, dann können die Zonen von mir aus auch auf die Dynmap. Aber noch ne zusätzliche Karte? Dort sind ja nicht mal Koords drauf. Völlig sinnbefreit. Zu den Regeln: Ich würde die Regeln eher wieder verschärfen. Die sind nur noch wischiwaschi und deren eigentlicher Sinn - nämlich dass die Leute sich vorher bissi mit dem Server beschäftigen sollen - ist längst nicht mehr vorhanden. Von mir aus kann die Freischaltung nun auch komplett weggelassen werden und man wird automatisch zum Rang eines Users erhoben, sobald man selbständig seine Zone gezogen hat. Das erspart viel Zeit und Nerven.
Belohnungen für das Bewerten des Servers führen zwangsläufig zu Fehlergebnissen, da einige sicherlich nur die Belohnung abholen wollen (egal wie klein) und dann irgendwas klicken. Entweder es interesiiert einen oder man soll es ganz lassen.
Zur Belohnung: Bitte wirklich nur eine sehr kleine, sonst weicht es zu sehr von Vanilla ab. Die auf OhWehMeinZeh finde ich schon zu wertvoll...
Punktesystem!!!111einself
Mit dynmap braucht man kein SWI mehr. Die Umfragepunkte behandeln nicht das Wesentliche und basieren auf welchen Gegebenheiten/Grundsätzen?
^^1
Aber bitte nur eine ganz kleine Belohnung.
Halte einen aktiven Server als Belohnung genug.
Sonst votet man doch nicht täglich.
Zu Vereinfachung der Regeln: Es werden zu viele Spieler durch die Anzahl der Regeln abgeschreckt. Man will sofort los spielen, muss aber erstmal teilweise stundenlang büffeln, bevor man die Prüfung besteht. Qualität und Quantität an Spielern ist schwer zu erreichen. Vielleicht Regeln vereinfachen und öfter kleine Strafen verhängen (Mute/temp Ban)
Weil kleine Kinder alles für Belohnungen tun ^^



Aus: "Diskussion: ZoneProtect":

http://i.imgur.com/6wDNvjG.png
http://i.imgur.com/kPKXG7A.png

Kommentare:

Erze auf der Hauptwelt nur in Zonen spawnen um Stripmining vorzubeugen.
Wenn dann wirklilch ein Erz direkt auf der Zonengrenze ist kann man noch immer nen Mod oder höher anschreiben, bei so wenig User
Kein Neuling bleibt auf einem Server wenn der Spawn frei von Spielerzonen ist (ist zumindest mein Eindruck), man will ja wissen was die anderen können. Der Vielfalt halber könnte man die Spawnnahen Zonen nur 50*50 groß machen und/oder Zonen für Großprojekte bereithalten. Das ermöglicht Abwechslung und es gibt bei Großprojekten kurze Laufwege.
Erzabbau soll Vanilla bleiben, ein bißchen Kriminalität (Raubbau) gehört dazu
Visitor-Ranges -> wenn es bedeutet das die Tiere auch getötet werden können dann Nein.
<<Das Zonenflag "storage" soll abgeschafft werden.>> Nur bei Standartwert "false" <<Erze können wie bisher frei abgebaut werden.>> Wenn man Stripmining auf ungezontem Gebiet entdeckt kann man das per neuer Meldfunktion dem ServerTeam zeigen und diese gehen streng vor --> Ausdrückliche Regel dafür, scheinbar hat es wie es jetzt ist ja noch nicht gereicht :( Ansonsten (ganz wichtig für mich): Serverteammitglieder haben die gleichen Zonenlimits wie Spieler! Also keine Gebietfressenden Monsterzonen mehr von Admins, die dann inaktiv werden...
Die Optionen 2+3 ("Erze werden erst nach Zonung gespawnt"+"Erze können abgebaut werden, droppen aber keine Items.") würden immer wieder zu wiederholter Verwirrung von Neulingen führen. Man sollte generell darauf achten, dass das Meiste möglichst auf den ersten Blick offensichtlich ist. Für Punkt 1 ("Erze werden gespawnt, können aber nicht abgebaut werden.") würde eine einfache Nachricht völlig ausreichen ("Du hast nicht die nötigen Zonenrechte, um diesen Block abzubauen" o.ä.)
Puuh.. warum keine Mehrfachantwortoption bei der letzten Frage?
Zu Zonenlimit: Auf keinen Fall kleiner als bisher. Zu Zoneprotect: Find alle Ideen ziemlich Banane.
Ab Höhe 40 keine Erze abbaubar, keine Rechte-Meldung.



Aus "Diskussion: Zonenlöschung":

http://i.imgur.com/6yijDaf.png

Kommentare:

Nichts löschen was anständig genug aussieht, unabh. von Inaktivität (bisheriges Vorgehen): "Anständig genug" ist relativ. Schönes stehen lassen, "passables" freigeben.
Automatisches freigeben oder löschen von Zonen finde ich generell schlecht. Dadurch können sehr schöne Projekte zu leicht in die Hände von "stümpern" fallen oder gar Zonen von eigentlich aktiven Spielern wegen einer Zwangspause (vllt aus privaten gründen) vorschnell wieder freigegeben werden.
Das aktuelle System sollte man beibehalten.
Inaktive Zonen werden dem Server-Team angezeigt und diese prüfen die Zone auf ihr Aussehen, hässliche werden nach einer Benachrichtigung der inaktiven Spieler (gerne auch im Forum) zur Übernahme freigegeben bzw. rechunkt. Die hübschen sollte man lassen es sei denn aktivere Spieler melden sich direkt dafür an, dann natürlich auch eine Benachrichtigung der inaktiven Spieler.
Aufgrund meiner Arbeit kann es sehr schnell passieren, dass ich mal einige Monate nicht online bin. Eine Angebotsautomatik lehne ich deshalb in jeder Form ab.
Nicht nur Foren-PN, sondern auch eine E-Mail, die liest man eher.
Zu 2: Ja, aber msg 1-2 Wochen vor Löschung!
Siehe meinen Vorschlag im Forum



Aus "Diskussion: Events":

http://i.imgur.com/FmxrqMa.png

Kommentare:

Wenn Spieler besonders gut bei Bauevents abschneiden oder eine gewisse Punktzahl bei den Events sammeln, könnten sie die Punkte gegen einen VIP Rang eintauschen. Man könnte dem VIP Rang vielleicht auch ermöglichen das man damit eine etwas größere Zone ziehen kann. Wenn jetzt zum Beispiel Standard 100x100 ist, dann mit VIP vielleicht 125x125 oder so.
JAAA PVP-LIGA :O
Dabei geht es nicht nur um Kartenverschönerung so können auch Infrastruktur etc. gebaut werden.
PvP-Liga finde ich eine super Idee! :D
3. Nee find ich blöd. Die Gewinne müssen ja auch nicht so exorbitant sein wie zuletzt zu Shanazeiten. Aber nur das Legendäre Item? Nein Danke. Mir persönlich würde das nicht genug Anreiz schaffen um mir dann für dieses Event Zeit zunehmen. 4. Find ich besonderst gut, da man sich dann auf einem einheitlichen Pres-Katalog festlegen kann und nicht auf die besondere Vorliebe des jeweiligen Staffis angewiesen ist. 5. Ließe sich dann auch gut mit dem Punktesystem aus 4. verbinden.
Ich denke, man sollte einen Markplatz bauen, wo man Punkte gegen Rohstoffe eintauschen kann.
PvP-Liga-Turnier nicht wöchentlich, eher monatlich. Wird sonst einfach zu schnell langweilig.
PvP-Liga, wenn ich gegen PvP bin, dann kann ich nicht richtig abstimmen und das bin ich. Es ist gegen den Communityzusammenhalt die Spieler in PvPler und Spieler zu spalten.
Die Materialgewinne könnte man zurückschrauben, derzeit sind die Preise ja recht hochwertig, anfangs sind Sachen wie Glas, Seerosen, Kakaobohnen und Baumsetzlinge oder auch farbiger Lehm sinnvoll da die Biome nicht einfach abgegrast werden. Das Punktesystem klingt interessant, könnte man damit verbinden das bestimmte Items erst später zum eintauschen freigeschalten werden, allerdings nicht bei freiem PvP bei dem dann einige in Dia-Sets und andere mit Steinschwertern ankommen.
Regelmäßige Bauevents zur Verschönerung der Karte können gern öfter abgehalten werden, jedoch nicht regelmäßig und erzwungen wirken, sondern nach Bedarf stattfinden.
Bloß keine PvP-Liga! Minecraft ist ein Bauspiel! Wenn ich alleinig über Minecrafts Zukunft zu entscheiden hätte, würde ich sämtliche Kampfmöglichkeiten lieber heute als morgen entfernen.
Eventgewinnpunkte nur, wenn dazu ein vernünftiges Konzept vorliegt. Bei genug Zustimmung bitte in Phase 2 näher erörtern und ein Konzept gemeinsam erarbeiten.






- ... und die Folgen! -

Wir haben die Umfrage natürlich nicht einfach so gemacht. Wir wollen den Ergebissen Taten folgen lassen. Daher werde ich euch hier zu den einzelnen Kategorien über den aktuellen Entwicklungsstand informieren. Sind diese fertig ausgearbeitet, werden sie ebenfalls mit allen Details bekanntgegeben.
Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Lasst uns beginnen!


Aus "Diskussion: Die neue Welt":


Polonyus hat sich an den Spawn gewagt, und stampft etwas schönes aus, oder besser gesagt IN den Untergrund. Es vereint die meisten wichtigen Einrichtungen unter einer gemeinsamen übersichtlichen Haube. Der Spawn soll somit zu einem echten "Treff"-Punkt werden.
Zudem kümmern wir uns aktuell gemeinsam um das grobe Gerüst der Map-Infrastuktur (Hauptachsen in N ,O ,S ,W-Richtung und Ringstraße).
Erste Strukturen wurden bereits geschützt, ist weiterhin in Bearbeitung.
Ein Flag-Plugin für Spielerzonen ist in Planung.



Aus "Diskussion: Infrastruktur" und "Diskussion: Warps":


BlackVampire93 kümmert sich um ein sinnvolles Konzept zu den Straßen. Bei der Gestaltung der Vorgaben und dem Aufbau des Privatbahnnetzes bin ich zusätzlich beteiligt. Wir kümmern uns darum verbindliche Vorgaben bez. der Minecartstrecken zu geben, die jedoch auch für jeden einfach erreichbar sind.
Ein gutes Konzept zur Umsetzug des temporären Warppunktes für Großprojekte werden wir uns erarbeiten.
Wir überlegen uns, den Rang des Counts evtl. wieder einzuführen, welche sich dann verstärkt um die noch waschsende Infrastruktur kümmern werden.
Straßen und Tunnel werden von den Spielern im Survival gebaut werden.
Niedrige Priorität: Texteinblendungen und Minecartnetz-Logo.



Aus "Diskussion: SWi/Dynmap/Forum" und "Diskussion: ZoneProtect":

Die Entscheidungen aus der Umfrage müssen nun sinnvoll implementiert werden. Zuständig sind hierfür die Devs (Arandacil und iThink)
Was bereits feststeht:

max. Zonengröße bleibt 100x100
Informationen zu zfind bei Pferden reduzieren
In Spawnnähe gibt es keine Größeneinschränkung / Eventuelle Zone im Spawnring als Event-Gewinn
Die Bewertung des Servers in Serverlisten soll mit wenigen Eventpunkten belohnt werden.


Umsetzung noch unklar:

Einzelne SWI-Funktionen
Kisteninventar anschauen & Visitor Rang: Muss man sich noch anschauen.
Holzschalter usw von Redstone abkoppeln: Zu keinem Ergebnis gekommen
Erze auf ungezontem Gebiet unabbaubar machen.



Aus "Diskussion: Zonenlöschung":
FugushaKisai arbeitet an einem ersten Konzeptentwurf.
Was bereits feststeht:

Keine Automatisierte Löschung von Zonen
Was brauchbar aussieht bleibt
Es wird eine Kombination aus Benachrichtigung, Freigabe zur Übernahme und Löschung geben



Aus "Diskussion: Events":

Arandacil erarbeitet ein Eventpunktesystem, welches das Zusammenstellen individueller Gewinne ermöglichen soll.
Zudem werkelt Bellmont an einem Konzept für die PVP-Liga, welches recht weit fortgeschritten ist, und vielleicht bald Rivalitäten befeuern könnte.
Neben den wöchentlichen Events sollen vermehrt Baucontests stattfinden.

hashtag
26.04.2015, 16:49
Bei ein paar Ergebnissen die so vollkommen meiner Vorstellung der neuen Welt widersprachen (PvP-Liga (Bloß nicht), am Spawn kleinere Zonen (ja bitte)) habe ich mich schon ein bisschen aufgeregt. Aber man kann nicht alles haben. Freut mich auf jeden Fall zu sehen, dass ihr vorankommt und bereits an der konkreten Umsetzung seid. Wann dürfen wir denn über den Namen der neuen Map entscheiden?

Weirdaholic
26.04.2015, 17:11
In Kürze.

Rabastan
27.04.2015, 10:39
Auch wenn viele Punkte nicht so entschieden wurden, wie ich es gern hätte, ist doch etwas sehr sinnvolles herausgekommen, mit dem ich mich gerne anfreunde!

Nur den Punkt, dass man für das Bewerten auf irgendwelchen Listen ingame Punkte kriegt, find ich absolut kacke. Aber bei Events bin ich ja sowieso nicht so versiert dabei, deshalb kann ich auch damit leben...

Bruellbart
27.04.2015, 11:31
Schon komisch, hier nicht mehr als Otto-Normal-User zu schreiben... naja :)

Schön, dass sich die Leute, die sich bisher gemeldet haben, mit den Entscheidungen anfreunden können, auch wenn es nicht ihrem absoluten Idealspiel so entspricht, und sich freudig der Herausforderung stellen wollen. Ich persönlich hätte mir die Dorfbewohner gewünscht, Rabastan findet die Vote-Belohnungen eher mau und hashtag hätte lieber keine PvP-Liga ... insgesamt wurden jedoch in Zusammenarbeit mit der Community Entscheidungen getroffen, mit denen jeder anscheinend gut leben und weiter- bzw. wieder spielen kann :D

Ich freu mich auf den Neustart und kann sagen, dass wir mit höchstem Enthusiasmus daran arbeiten :)

hashtag
07.05.2015, 18:26
Mehr hat mich die überwiegende Ablehnung von kleineren Zonen am Spawn gestört. Da Platz am Spawn wohl recht begehrt sein wird, wäre es (mMn) sinnvoll gewesen, wenn am Spawn durch kleinere Zonen mehr Platz zur Verfügung gestanden hätte. Ich fand auch den zwischendurch aufgekommenen Vorschlag gut, am Spawn Zonen für Projekte zu reservieren, bei denen eine spawnnahe Platzierung Sinn ergibt.